Verheimlichen das ich geraucht habe op?

10 Antworten

die fragen das, weil es wichtig ist, wie sie mit dir umzugehen haben. ein raucher braucht andere mittel oder stärkere, als nichtraucher.

wenn du aber jetzt nicht mehr rauchst und nächstes jahr erst eine op hast, finde ich es völlig unwichtig sagen zu müssen, dass du mal ne kurze zeit unregelmäßig geraucht hast.

wäre die op nächste woche, würde ich es kurz erwähnen, schaden tut das nicht, in dem bezug die wahrheit zu sagen.


dann wirst du dem zuständigen Arzt sagen, dass zu seit (füge Zeit ein) nicht geraucht hast. Ich glaube nicht, dass der Onkel Doktor Lust hat angelogen zu werden. Im Gegenzug bist du ja quasi Raucher, hast aber eine nüchterne Phase.

Ein nichtraucher ist doch kein raucher mit nüchterner phase. Er ist einfach ein nichtraucher

1
@konstanze85

ich denke ein Arzt wird nicht tolerieren, wenn man ihm einfach sagt, dass man Nichtraucher ist. Man sich drüber streiten ob man in der Phase Raucher ist oder nicht, jedoch sollte man trotzdem sagen, dass man mit dem Rauchen aufgehört hat

0
@MisterWebaholic

Nein man kann nicht darüber streiten, da man das durch logisches denken erkennt. Wer nicht raucht ist nichtraucher. Wer raucht ist raucher.

Und in krankenhäusern vor einer op will sowas meistens nur der anästhesist wissen, um die narkose richtig zu dosieren.

Würde sie dem erzählen, dass sie raucher (in nüchterner phase???) ist, würde die narkose viel zu stark ausfallen.

Wer noch nie geraucht hat oder geaucht aber (schon lange?) aufgehört hat ist schlicht ein nichtraucher.

Wenn es um folgeerkrankungen ginge, dann ist es natürlich wichtig dass kan mal geraucht hat in seinem leben aber sonst hat das keine bedeutung. Der körper regeneriert sich, je länger man nicht mehr raucht bis auf den körperlichen stand eines niemals-rauchers

0

Ja natürlich, denn du bist ja jetzt nichtraucher. Meistens fragt sowas nur der anästhesist wegen der stärke der narkose. 

Wenn du aber noch explizit gefragt wirst ob du mal geraucht hast, dann musst du darauf natürlich auch ehrlich antworten

Abbau von Leukozyten?

Hallo ihr lieben,

im februar 2016 hatte ich eine blind Darm Operation.

seit dem habe ich eine Laktose Intolleranz und fructose Intolleranz entwickelt und immer weitere Probleme.

im September letzten Jahres wurde aufgrund einer anderen op noch einmal ein Blutbild gemacht.

bei dem waren meine Leukozyten werte bereits von 5,7 (feb 2016 ) auf 4,1 (September 2017 ) abgefallen.da es mir nach wie vor nicht gut geht würde nun noch einmal Blut abgenommen und stand heute ist der Wert mittlerweile auf 3,8 abgefallen . Nun mache ich mir etwas Sorgen woran das liegen kann und ob damit meine Darm Probleme Müdigkeit augenprobleme und Schwindel zusammen hängen können ? Ich habe auch regelmäßig Gelenkschmerzen. ich weiß dass man hier keine Diagnose stellen kann aber leider ist es ja so das man bei den Ärzten oftmals nicht für ganz voll genommen wird und sie selber auf einige Dinge nicht kommen. So musste ich das mit den Leukozyten zum Beispiel auch selber beobachten.

...zur Frage

After-effect vom Kiffen?

Hallo Zusammen! Ich rauche regelmässig Joints, bin aber kein Raucher. [keine Zigeretten] Ich habe seit meinem Geburtstag am 21. Januar keinen Joint mehr geraucht &' fühle mich trotz Zigeretten high.. kann das sein?

...zur Frage

Wird bei einer OP die Lungenfunktion gemessen, erkennt man dann ob man raucht oder nicht?

Ich bin 16 und habe vor ein paar Monaten öfters mal geraucht und ich wollte wissen ob das bei einer Operation an den Füßen eine Rolle spielt bzw irgendwie nachweisbar ist das ich mal geraucht habe

...zur Frage

rauchen und vollnarkose

hey habe in 2 monaten eine kleine OP mit vollnarkose rauche aber schon 2 jahre bin jetzt 15 habe aber seit gestern aufgehört was soll ich angeben das ich rauche oder reicht dar dan schon pasive raucher ? meine eltern sollen das nemlich nicht wissen !

...zur Frage

Nikotinfreie Zigaretten als Ex-raucher schlimm?

Hallo habe seit 3 wochen schon nicht mehr geraucht. Ist es jetzt schlimm wenn ich eine nikotinfreie zigarette rauche?

...zur Frage

Ab und zu raucher bei narkose nichtraucher angegeben, risiken?

Hallo erstmal, ich bin 15 und habe wie viele andere nunmal auch jugendsünden begangen :D habe am tag circa 1-2 zigaretten geraucht und manchmal garnicht, also war ich kein richtiger raucher. Dies ging auch nur wenige monate so. Habe aber seit einer woche aufgehört. Ich habe nun in 8 wochen eine operation mit vollnarkose, habe aber bei dem fragebogen nichtraucher angegeben weil mein vater das auf garkeinen fall wissen darf. Wenn ich nun bis zur op nicht rauche, also insgesamt 9 wochen, könnte es gefährlich werden bzw könnte ich bei der op aufwachen oder garnichtmehr aufwachen? Bitte nur ernstgemeinte antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?