Verhaltensstörung und Therapie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar, du hast einen an der Waffel - aber wer hat das nicht? Du bist total auf diese eine Freundin fixiert, und ich verstehe, dass sie das nervt. Such dir auch andere Freunde! Mach sie nicht für dein Gefühlsleben verantwortlich - damit überforderst du sie nur und bist ständig enttäuscht. Wenn du übrigens denkst, dass Ritzen hilft, solltest du mal überlegen, warum das so ist... Das ist nur ne Ersatzhandlung für das, was du eigentlich willst, Strafe, Mutprobe, Geheimnis, Ablenkung, was auch immer, aber es reicht sowieso nicht (lange), also lass den Mist, und finde raus, was du sonst Sinnvolles tun kannst. Geh Hunde ausführen im Tierheim, lern ein Musikinstrument, such dir nen Sportverein oder so - und wenn das alles nicht hilft, geh zum Therapeuten und lass dir dasselbe von nem Experten erzählen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenniechanx3
07.12.2013, 12:08

Ich spiel schon in einem Sportverein, und hab nen Hund..

Aber ich finde die Antwort hilfreich, dankeschön (:

0

Was möchtest Du wissen?