Verhaltensstörung beim 47 Jährigen Mann

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freud und Jung hätten an diesem Fall wohl ganze "Freude".

Aber weil hier weder Platz noch Zeit ist alles detailliert zu analysieren, hier die vereinfachte Antwort - reduziert auf die Basis der Diagnose ( wobei zu vermerken ist, daß dies nur einer der vielen Aspekte dieser Verhaltensstörung ist):

Einsamkeit und bedingte Isolation - die bereits in Form von Depressionen Ausdruck finden, und, falls nicht psychologisch bzw. psychiatrisch behandelt (welche nun, kann man nicht als Ferndiagnose festlegen), eine Negativ-Entwicklung in seiner schlimmsten Form bevorsteht.

Naja, ernstzunehmen meiner Meinung nach schon da es ja dein und auch sein Leben beeinträchtigt, ob dieses Verhalten jetzt "nur" neurotisch ist oder eine ernstere Erkrankung vorliegt kann freilich nur ein Arzt beantworten. Vieleicht wäre es gut wenn du mal in eine Sprechstunde gehst und mal mit deinem Arzt oder Psychologen drüber redest...

Da ist meiner Meinung nach professionelle Hilfe erforderlich! Und ich fürchte, du musst ihn dazu zwingen. Ich glaube nicht, dass er wirklich einsieht, dass da eine Änderung sein muss! Er wird das ganz normal finden. Im Notfall musst du ihm damit drohen, dass du sonst gehst! Und es eventuell auch durchziehen :-(( Geh doch mal zu deinem (im idealen Fall euer beider) Hausarzt und lass dich beraten, was du unternehmen kannst.

Frau im Internet kennen gelernt - verliebt - jetzt aus?

Ich habe vor etwas mehr als einen Monat eine Frau online kennen gelernt. Jetzt habe ich mich am Freitag mit ihr getroffen und bin bis heute bei ihr geblieben - allerdings früher abgereist als eigentlich geplant. Am Telefon klang alles so toll, sie gefiel mir richtig gut und ich ihr ebenso. Ich wusste, dass sie zwei kleine Kinder hat. Als ich am Freitag bei ihr auftauchte, analysierte sie mich bereits sehr intensiv und in den folgenden Tagen bis heute kritisierte sie ständig meinen Kleidungsstil, mein Verhalten, meine Haut, meine Zähne (sind gepflegt, aber zackige Stellen an meinen Schneidezähnen gefielen ihr nicht). Sie meinte zudem, ich würde eher wie ein kleiner Junge rüberkommen als ein erwachsener Mann. Bereits vor dem Treffen sprach und schrieb sie ständig davon, ob ich mir nicht endlich mal wieder ein Auto zulegen könne, da sie wieder mobil sein will (sie selber hat keinen Führerschein), und dass sie dann endlich mal Großeinkäufe zwecks neuer Möbeleinrichtung tätigen würde. Als ich bei ihr war, musste ich ständig auf ihre kleinen Kinder aufpassen und sie meckerte immer mit mir, wenn ich was falsch machte (ich selber habe keine Kinder). Dazu schickte sie mich ständig zum Einkaufen und sie meinte, sie würde mit mir so lange nicht das Haus verlassen, bis ich meine Frisur und meinen Kleidungsstil ändere, weil sie sich sonst dafür schämen würde, mit mir draußen zu sein. Dabei läuft sie selber total schlampig in der Gegend rum und sieht mitgenommen aus. Dauernd musste ich Kaffee machen, dies und jenes, trotzdem wurde ich nur angemeckert und von ihr kamen keine Liebesbekundungen, anders als noch am Telefon die Wochen zuvor. Immer kam alles nur aus meinen Mund. Küssen wollte sie auch nicht so richtig. Heute platzte mir dann der Kragen: Als sie wieder einen Anfall hatte, da ich angeblich was mit ihren Kindern falsch gemacht hätte, schnappte ich meine Sachen, packte alles in die Tasche und verließ das Haus, um wieder nach Hause zu fahren. Sie wurde kurz laut, worauf ich dann, während ich die Treppe hinunter ging, meinte, dass ich mir ein paar Tage Gedanken machen müsse. Seitdem kam nichts mehr von ihr. Soll ich die Finger davon lassen?

...zur Frage

Exposition - Angst?

Ich leide seit 9 Jahren an einer Zwangsstörung und habe heute damit begonnen, Expositionen zu machen, um die Zwangshandlungen und Zwangsgedanken zu therapieren. Es ist für mich total ungewohnt, mich normal zu verhalten und nach 9 Jahren keine Zwänge auszuführen; demzufolge fühle ich mich jetzt irgendwie komisch, krank und habe Angst, dass etwas Schlimmes passieren wird, weil ich die Expositionen mache. Warum? Ist das normal?

...zur Frage

Macht Cola light dick?

Ein Freund von mir trinkt Cola light jeden Tag. Er isst eigentlich nicht so viel, nimmt aber ständig zu. Liegt seine Gewichtszunahme an der Cola Light?

...zur Frage

Wieviel kann man sparen durch viel selber machen und telefonieren, wenn man ein Haus baut?

Hallo! Mich interessiert eigentlich, wieviel kann man bei euch in Deutschland sparen, wenn man ein Haus baut. Meine Erfahrung hier in Kroatien sagen so: wenn man viel selber macht, alle Sachen selber kauft und dabei viel telefoniert und vergleicht die Preise, man kann am Ende bis 35%-40% Geld sparen. Wie sieht das bei euch in Deutschland. Mich interessiert das deswegen, weil ich Vervandte in Deutschland habe die in Wuperfurth bei Koln leben und mochten ein Haus kaufen. Wir diskutieren viel daruber und streiten auch (positiv) dabei? Liebe Gru&e aus Kroatien! Darko P.S. Mein Deutsch ist leider nicht fehlerfrei.

...zur Frage

Um welche Uhrzeit sollte man bei Amazon einkaufen?

Hey! Gibt es eine bestimmte Uhrzeit/Tag wo die sachen günstiger sind??
Danke im voraus!

...zur Frage

Extrem aggressive Schwester. Was tun.?

Ich brauche Hilfe. Meine Schwester ist 15 ich 18. Und sie rastet ohne Grund aus. Heute morgen zum Beispiel. Ich schalte die Spülmaschine an weil sie voll war. Meine Schwester fängt an Rum zu schreien und Rum zu trampeln weil sie der Meinung war das da noch zwei Teller rein passten. Dann hatte ich sie aber schon an. Habe gesagt die Teller können wir nachher rein machen wenn diese Ladung fertig ist. Dann hat sie angefangen Rum zu kreischen. Und sie sieht nicht ein dass ihr Verhalten maßlos übertrieben ist. Ich habe mittlerweile wegen ihr schon Selbstmord Gedanken weil ich es einfach nicht ausschalte. Und meine Mutter sie immer unterstützt um nicht mit ihr zu streiten. Kann dass eine psychische Störung sein wenn man grundlos Ausrastet und nicht zur Ruhe kommt. Und nicht merkt dass das Verhalten extrem übertrieben ist? Ich bin echt am verzweifeln. Es wird immer schlimmer. Sie lässt den Frust den sie in leben hat immer an mir raus. Ich halte es nicht mehr aus. Und wenn man mit ihr in Ruhe reden will. Rastet sie auch aus. Sie hat extreme grundlose Aggressionen. Meine Mutter will sie in keine Therapie schicken. Was soll ich tun.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?