Verhaltensnote 2 oder 3 - was meint Ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du den Unterricht durch reden störst, ist das ein plausibler Grund. Sei froh, dass dein Lehrer keinen  Eintrag macht. Aber merken wird er es sich sicher. Um  die 2 zu bekommen, musst du dich schon sehr anstrengen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ventrix
20.11.2015, 10:00

1 mal weil ich meine unterrichts Materialien nicht auf dem tisch hatte das andere mal weil ich ein Kaugummi im mund hatte....

0

Die Verhaltensnote setzt sich ja aus allen Lehrern die du hast zusammen.Es gibt ja bei jedem mal den ein oder andere Lehrer bei dem man es nicht so gut stehen hat.Wenn du im Allgemeinen nicht sonderlich auffällst,ist eine 2 sicherlich drin.Und quasseln tun alle mal.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ventrix
20.11.2015, 10:01

Danke :D

0

Ich würde schon ja sagen.
Da Verhaltensnoten nur im Bereich zwischen 1 und 3 gemacht werden kann ich mir nicht vorstellen, dass du druch diese kleinen "Ausrutscher" eine 3 bekommst.
Ich selbst war nicht gerade der Musterschüler, habe zwar mitgemacht und mich am Unterricht beteiligt - aber auch gern mal Mist gebaut und die Lehrer verarscht - hatte immer eine 2 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ventrix
20.11.2015, 09:58

:D

0

Bei uns gab es, glaube ich, in der 9. Klasse keine Verhaltensnoten mehr. Aber es hatten bei uns immer alle eine 2, und da waren Leute dabei die wirklich richtig schlimm waren. Also keine Angst, du bekommst bestimmt eine 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?