Verhaltensgestörte Katze

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

das verhalten ,was deine katze beim pinkeln zeigt ist eigentlich ein spritzen und kein normales urin absetzen .ich nehme mal an ,dass sie dieses verhalten erst hat ,seitdem die neue katze da ist. sie makiet ihre toilette mit ihrem urin . bitte stell noch eine zweite und eine dritte toilette auf .trenn diese kisten ,also nicht direkt nebeneinander stellen.vielleicht in flur , bad und küche oder zwei in flur oder bad ,aber außeinander.denn die ältere katze hat ja hausrecht und beansprucht die toilette für sich allein .nun soll sie diese womöglich auch noch mit der neuen teilen .es war eh ein fehler der doch schon älteren katze eine neue vor die nase zu setzen ,da waren verhaltensauffälligkeiten vorauszusehen.

leg halt um die toilette der großen einelage papier ( zeitung ) sodaß der urin zumindest aufgesogen wird.

auch würde ich unbedingt mit geruchsentfernungsspray den boden um die toilette herum säubern ,dann hast du weniger geruchsbelästigung.

laß deine mieze beim pinkeln unbedingt zufrieden ,stör sie nicht ,es soll ein friedlicher ort bleiben .

bevorzuge deine alte katze unbedingt.sie wird zuerst oder auch seperat gefüttert ,sie wird als erstes auf den schoßgehoben und gestreichelt und erst dann die andere katze.so bekommt sie das gefühl immer noch die nr.one zu sein

nicht zulezt laß sie bitte vom tierarzt untersuchen,vielleicht hat sie was mit den harnwegen ,was behandelbar ist.

also sie macht das seit sie 4 ist wie gesagt.Und wenn das nur n bisel pipi wäre wäre das alles halb so schlimm aber sie pinkelt vom Kühlschrank über zwei Katzentoiletten hinweg an einen gegenüberliegenenden Schrank.Sie war vorher in meiner alten Wohnung alleine und war immer im MIttelpunkt selbst dort hat sie gepinkelt.Also es liegt nicht an der neuen Katze ( die auch schon 5 ist) und zumal kennt sie auch andere Katzen und ist damit aufgewachsen.

Also wir haben zwei Toiletten + die in ihrer Box.. sie werden jeden Tag sauber gemacht .Zeitung machen wir immer drunter.. Pinkelt sie sowas von durch das die am Boden kleben.Wir putzen mitlerweile mit Chlor und anderen Putzmitteln und es riecht trotzdem weil das sich so langsam wirklich in den PVC schmiert.

Wenn man sie nicht stört Pinkelt sie sogar an die Wand.Teilweise lag es auch schon mitten in der Küche weit vom Katzenklo entfernt . Wenn man nicht da steht und drauf achtet pinkelt sie trotzdem raus .

Wir bevorzugen sie immer , füttern sie alleine vor der anderen und so weiter .. bringt auch nichts .. Tierärztlich untersucht ist sie auch .. harnwege usw inordnung und absolut nicht auffällig

0
@Grace7

dann hilft wohl nur eins --das tier muß nach draußen .das mit dem chlor laß mal -versuche es einfach mal mit dem geruchsentfernungsmittel =freßnapf 8,-€.ist sie als freigängerin geboren ? ohhhmanno ,da hast du echt was zu verknusern .da fällt einem normalo ja garnichts mehr ein.tierspsychologin wäre dann ein weg ,aber sicherlich auch teuer .nur neuer pvc ist auch teuer! und die langsam entstehende abscheu/ agression gegen das tierchen ist auch nicht zu verachten( davor kann sich keiner befreien ,wenn man schon so viel ohne efolg versucht hat) ich wünsch dir noch ein paar starke nerven.

0

ja da hast du recht es ist ein spritzen ein schlimmes spritzen. da das mit dem babykätzchen nicht ging und sie auf die kleine los ging habe ich diese einem sehr guten freund geschenkt, wo sie sich pudelwohl fühlt (er ist tierpfleger) :)

und meine katze uriniert so seit sie 4 war und nun ist sie 13 und es war nie eine andere katze bei mir im haus...! also daran liegts schon mal nicht :/ trotzdem danke für deine antwort wenn sie drüben in der anderen wohnung ist wird sie immer zuerst gefüttert und gestreichelt und wenn sie muss miaut sie und ich bring sie rüber :)

0
@Grace7

@lacox88 ich danke dir fürs sternchen ,hast du denn schon einen weg gefunden , um dem übel wenigstens etwas beizukommen ? würden uns sicher ale darüber freuen , wenn du uns mal benachrichtigen würdest. l.g. makazesca

0

Ich kann Dein Problem verstehen und die Not damit. Hatte auch schon komplizierte Katzen, mit ähnlichen, aber nicht gleichen Problemen. Ich habe durchgehalten, obwohl ich auch drauf und dran war, sie wegzugeben. Ich habe es mit Bachblüten gelöst. Sie basieren auf Charaktereigenschaften und die dazu passenden Blütenessenzen (z.B. gegen Angst, Dominanz, ... 32 davon gibt es. Du kennst Deine Katze und wirst dis richtige Mischung finden) Such Dir eine Apotheke, die so etwas zusammen stellt - bis 6 Essenzen kann man zusammen mischen lassen. Jede Apotheke macht das nicht. Es dauert ca. 3 - 6 Wochen bis es hilft. Wenn Du Hilfe brauchst, melde Dich bei mir über den Kommentar zu meinem Beitrag. Es wäre zumindest eine Möglichkeit, die helfen könnte. Bei meiner Katze tat es das. Viel Erfolg.

hm ja das habe ich schon gehört.... bachblüten, kann ja sein dass das hilft. was hattest du für probleme? wie finde ich die richtige mischung? danke für dein angebot, werd ich auf jeden fall drauf zurück kommen. LG

0
@Grace7

Wenn Du die Kurzfassung der Blüten wissen möchtest, habe ich Dir im Internet eine Adresse heraus gesucht: http://www.heilkraeuter.de/bach/bachblueten-liste.htm . Es gibt sicher noch mehr. Und wie ich gesehen habe, kann man sie auch im Internet bestellen. Ich habe Apotheken in meiner Nähe angerufen, welche sie herstellen. Dort bestellt und abgeholt. Eine Mischung von 5 - 6 Essenzen kosten ca. 8, 00 € / Tropfflasche von 30 ml. Man gibt 3 x tgl. 3 Tropfen (einzeln) auf die hochgehaltene Nase. Sie lecken die Tropfen ab. Wenn sie sich sträubt, reicht auch 1 Tropfen. Meine hat das dann nach einer Weile sehr gut angenommen und gemerkt, dass es ihr gut tut. Das Problem meiner Katze: Sie war dominant, intolerant und ängstlich einem neuen Kater gegenüber, der mit in die Wohnung kam und auch zu mir. Sie kratzte extrem an Tapete, pullerte öfter auf eine Liege. Ich schrubbte stundenlang mit x-99-Mitteln. Fand dann heraus, dass warme Lauge mit Haarwaschmittel die schlimmsten Grüche nahm, schwämmte alles ein und wischte es halbtrocken. Dann mit Sapur-Teppichschaum einschäumen und trocknen lassen. Wenn es keine Textilien sind, kannst Du Desinfektionsspray von Marke Rossmann einsprühen. Es duftet gut und nimmt auch den Geruch. Viel Erfolg. Wenn Du mehr wissen möchtest, schreib mich in 12 Tagen an, bin jetzt im Urlaub.

0

Leider schreibst Du nicht, wie lange sie das so macht, ob da vielleicht die neue Katze daran "schuld" sein könnte, oder ist das immer so. Macht sie Urin und Kot in gleiche Klo oder hat sie zwei, die sie für die beiden Geschäfte benutzt? Ist sie kastriert oder sterlilisiert?

Schreib das doch noch bitte.

hallo, also sie macht das seit sie ca. vier jahre alt war... nein die neue katze ist somit nicht schuld...es ist immer so, früher hatte ich sie alleine und sie wurde geschmust bekam leckerlies und wurde verhätschelt... und trotzdem hat sie das gemacht. sie macht ihr geschäft immer schon in eine toilette... die wird sofort gesäubert wenn sie drauf war. sie ist sterilisiert.

0
@Grace7

vielleicht hat sie sich bei dem sturz doch etwas zugezogen ,was ihr verhalten erklärt.hast du schon mal mit einem tierarzt darüber ausführlich gesprochen?

0

sie ist kastiert ja und sie benutzt nur eine toilette .. kot setzt sie normal ab aber pinkelt schlimmer als ein pferd in alle himmelsrichtungen gelinde ausgedrückt ^^

0

Hi, ich bin kein Katzenkenner, sondern eher aus der Hundefraktion. Aber Probleme mit Spinnereien unserer Tiere schaffen n e gem,einsame Basis. :-)

Zum Putzen empfehle ich Biodor. Super reiniger, ungefährlich und beseitigt tatsächlich den Geruch. Unser Lienchen ist manchmal ein Auslaufmodell (vergiftungsbedingt kann sie da nix für) und Natalja hat während ihrer Cortisonzeit auch reichlich gepullert (Hurra, weil sonst hätte sie es im Gewebe angelagert)

Zum eigentlichen Problem: Unsere Natalja (Hund, Tibetterrier damals 8,5 Jahre alt) hat letztes Jahr angefangen das Fressen einzustellen und wurde sehr blass. TA stellte ne Blutarmut (Anämi) fest und hatte Verdacht auch 'Rattengift. Behandlung mit Cortison und Vitamin K, beides in maximaldosis. Hund ging es wieder gut.

Im September ging es wieder los. Diagnose hämolytische Anämie, das heißt eine Autoimunerkrankung. Ihr eigenes Imunsystem zerstört die Roten Blutkörperchen. Am Samstag vor 3. Oktober rief unsere TAin an. Sie schwenkte das weisse Fähnchen, Natalja stand kurz vor einer Transfusion. Sie hatte mit Experten auf diesem Gebiet gesprochen: ein weiteres Medikament könnte helfen, würde natalja aber so schwächen das sie vermutlich dran sterben würde. Sie sagte sie wäre mit ihrem Latein am Ende. Aber sie kennt da wen, die kann vielleicht noch helfen.

Wie man so ist, man greift nach dem Strohhalm. FGrau Kieseheiher wurde angerufen und angemailt (Samstag) Mantag meldete sie sich. Sie hatte Kontakt mit Natalja aufgenommen und sagte sie schickt uns globulis und wir sollen uns mehr um Natalja kümmern (wir haben 3 Hunde), der Hund würde sich die Probleme meiner Frau (gesundheitsbedingte Umschulung...) zu eigen machen.. Die Globulis kamen und in unglaublich kurzer Zeit giong es ihr wieder super.

Im Februar kam der 3. Schub. Statistisch gesehen überleben den ersten schub 10 von 100, den 2ten 1 von 100, für Nr gibts keine Zahlen. Frau Kieseheier kontaktierte nochmal Natalja. Ergebnis: Stellen sie sich die Prinzessin auf der Erbse vor und auf die 100 Kissen nstellen wir den Tron von Queen Mum, da oben sitzt ihr Hund und nur da fühlt sie sich wohl. Es gab wieder Globulis und es geht ihr wieder gut, weil wir uns daran halten.

Ich habe nie an sowas geglaubt, hab es immer für spökenkram gehalten. Aber ich bin eines besseren belehrt worden. Wer heilt hat recht. Ich kann dir Frau Kieseheier nur wärmstenms empfehlen - teuer ist sie auch nicht.

http://www.angelika-wicca-kieseheier.de/

Viel Glück

Kontakt aufgenommen?`Ist sie zu Euch/ zu Natalja (= Tröötie?Geht die Kamera denn wieder ? :)) zu Besuch bekommen, oder meint Kontakt Aufnehmen was anderes?

0
@arabella70

kontakt aufnehmen geht auch über den äther. vielen dank für den tollen beitrag!

0
@taigafee

owei. Na, da glaub ich nicht unbedingt dran, vorsichtig ausgedrückt, aber ich freu mich sehr für die knuffelige Natalja/ Tröötie (ich bin mir jetzt doch sicher, dass Tröötie= Natalja) , dass wieder gesund (Tibettaxi hat die süßesten Hunde-Fotos von seinen Wuffels!)

0
@arabella70

das gute an der geschichte ist, dass man nicht dran glauben muss, es hilft trotzdem :-).

0
@taigafee

Kontaktaufnahme: du schickst nen Foto und sie macht das dann mental (egal wie, es funzt)

Glauben brauchst du nicht, weil nur weil es ein nicht klassischer weg ist funktioniert es einfach.

Rero´s Natalja, alias Trööti alias Kröti alias Queen Mum alias Gerlinde Krötenbröök, eben der Tibetkobold :-)

Bilder: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/590100

0

das klingt ja mal abenteuerlich :)

hm das wirkt echt? kaum zu glauben... aber du hast recht man greift nach dem strohhalm.

hm also meine geschichte is die ich war 4 jahre in einer beziehung die von streit und gewalt gezeichnet war, meine katze mitten drin und immer für mich da. nun seit oktober 2011 lebe ich in einer wunder schönen liebevollen beziehung, wir sind zusammen gezogen und die katze mit :) klar ich lieb sie und würde sie nie abgeben. hier sinds nun neue gerüche und 3 hunde und 2 katzen aber... ich habe die wohnung neben an also ich wohne direkt neben an... sie hat also ein eigenes reich .. darf auch mal rüber wenn sie maunzt und das mag... aber sie hat definitiv ihr reich und da dürfen die anderen auch nicht rein und ich bin immer da. also woran kann es liegen?

0
@Grace7

Kann schon sein das sie ene Veränderung in eurer Beziehung aufgenommen hat die du gar nicht bemerkst.

Ich würde es mit Frau Kieseheier versuchen.

0

Dieses Verhalten ist ja echt provokaitv, das Teufelchen macht Revolution, warum wohl. Die besten Ratschlage die ich dir geben kann sind die Bachblüten, haben meinem Pisser auch geholfen, aber wie bereits von anderer Sete erwähnt, es braucht viel Zeit. Dann Tierkommunikatorin, da kann sie sich mitteilen, warum sie das tut. Und als letztes dann noch die Tiertherapeutin. Um die Pissgerüche los zu werden hilltf auch Nelckenöl ist ein Essenz, achtung nur 1-2 Tropfen auf ca. 3 dl Wasser. Ich wünsche Dir gutes Durchhaltevermögen, und hoffe dass all diese Typs helfen. Fourcats

das ist sehr nett danke...

ja is ein teufel ich verstehs auch nicht ich bin so lieb zu ihr .. sie kriegt auch keinen ärger mehr -.- nix

therapeutin? für tiere? meine katze kann doch nicht reden -.- meinst du das bringt echt was? aber wird bestimmt teuer Oo

0

Aber was bringt es eigtl der Katze? Ist vielleicht naiv gedacht, aber hat dieses Verhalten irgendeinen Vorteil/ Gewinn für die Katze? Grübel... ist mir irgendwie ein Rätsel... Und was hat das mit dem Unfall zu tun? Müsste dann ja was hirnorganisches sein, das ist ja keine normale Inkontinenz, das ist , -wie Du auch schreibst- eine Verhaltensstörung. Sehr seltsam.

Lacox88 wenn deine Katze dies macht seit sie vier ist ...war deine katze jemals ein freigänger?

nein auch nicht.. wir wissen einfach keinen rat mehr .. sie lebt schon immer im haus ..

0

kauf ihr eine Katzentoilette mit deckel und klappe vorne, die rundherum zu ist (ohne löcher, und dein problem ist gelöst.

DAS hab ich schon versucht... da steckt sie den hintern aus der klappe und macht dann raus...

0
@Grace7

Oh, das ist natürlich ein Problem. Dann weiss ich auch nicht weiter.

0
@Grace7

Da hätt ich auch drauf getippt das sie das macht. Doof ist sie nicht :-)

0
@Tibettaxi

genau... denn sie macht das ja "bewusst" wie gesagt sie rennt weg wenn sie erwischt wird.... oder wenn sie fertig ist versteckt sie sich

0

ich habe eine, die auf alles pinkelt, was auf dem boden rumliegt, sobald sie nicht rauskommt, wenn sie es fordert. für eine verhaltensstörung halte ich das nicht, denn wenn sie freien ausgang hat, kommt es nicht vor.

es wird fälschlicherweise angenommen, man könne jede katze an die wohnungshaltung gewöhnen, wenn sie es nie anders kennen gelernt hat. ich bin da anderer meinung.

eventuell drückt sie durch ihr pinkeln ihren unbefriedigten freiheitsdrang aus.

darum sehe ich durchaus eine möglichkeit in der tierkommunikation. http://www.tierberatungspraxis.de/pages/tierkommunikation/was-ist-tierkommunikation.php

auch sende ich deine frage einem freund, der seinem tier damit helfen konnte.

ich wünsche dir viel glück und würde gern hören, ob du erfolg hattest!

eine frage noch: ist sie bei dir vom balkon gefallen, und hattest sie also auch vorher schon? und hat sie davor normal gepinkelt?

0
@taigafee

ja sie ist vom 4.stock gefallen, hat versucht sich festzuhalten und ist auf dem rücken gelandet... da war alles kaputt. operationen usw. das waren rießen kosten. seit sie dann wieder gesund war hat sie so rumgepisst.

0

hallo

danke für deinen beitrag. meine katze ist schon immer eine hauskatze... sie macht immer in die wohnung.. bzw aus dem katzenklo, woanders macht sie nicht hin. ich könnte das klo stundenlang wegsperren, sie würde ihr geschäft einhalten, also ist sie so an sich ja schon reinlich. ich habe sie letztes jahr in meiner vorherigen wohnung das erste mal rausgelassen, dort war sie ein freigänger, was aber das "gepisse" nicht änderte. hier ist sie nun wieder eine hauskatze und der zustand ist der gleiche... rein ins katzenklo, hintern hoch sobald der strahl kommt und mit zitterndem schwanz rausgepisse...!

langsam bin ich echt ratlos... mir fällt wirklich nichts mehr ein. was war denn bei deinem freund? wie hat er das geschafft? LG

0
@Grace7

da ging um einen hund. ich hoffe, er antwortet bald hier auf deine frage.

ich würde noch was probieren: nimm eine wachstischdecke und lege sie in einer ecke auf den boden. an zwei wänden befestigst du sie in spritzhöhe. dann machst du die streu lose auf die decke und zwar ganz in die ecke, so dass alles, was sie danebenspritzt in jedem fall auf die decke geht. auf die pfützen schiebst du dann streu. wenn sie vollgesaugt ist, kannst du sie aufheben.

das ist zumindest für dich mal eine erleichterung. wenn deine katze verhaltensgestört ist, wird ihr diese konstruktion vielleicht die "freude" dran nehmen, weil sie nicht wirklich irgendwo rausspritzen kann. wenn es aber eine organische geschichte ist, was ich eigentlich eher glaube, dann kannst du vielleicht mit dieser konstruktion in zukunft besser leben. ich meine, dass man nach 12 jahren ein tier nicht hergeben darf, zumal du ja, das muss man auch sehen, an dem unfall schuld bist (das sage ich jetzt ohne vorwurf).

0
@taigafee

Der Vorschlag mit der Wachstischdecke scheint mir bislang die beste praktische Lösung zu sein! Damit wird zwar nicht das Grundproblem (die Pinkelgewohnheiten der Katze) gelöst, aber immerhin das Sauberhalten der Wohnung wird einfacher.

@Lacox:

Kannst du in irgendeinem Zimmer eine komplette Ecke zum Katzenklo umfunktionieren? Vielleicht nicht grad im Wohnzimmer, wo man Gäste empfängt... Achte darauf, dass die Wachsdecke (Plastikdecke, Plane, Hauptsache irgendwas wasserundurchlässiges) die Wand hoch genug abdeckt und dass sie nach unten hin wirklich undurchlässig ist, z. B. indem du mehrere Lagen hinlegst. Die Decke/Plane musst du natürlich regelmäßig säubern und darauf achten, dass es darunter nicht feucht wird/versifft.

Ich gebe zu, dass die Wohnung dadurch nicht gerade verschönert wird. Aber hauptsache, es hilft, oder?

0
@taigafee

klingt alles sehr gut in der theorie aber in der realität sieht so aus dass sie nun kackendreißt VOR der wanne auf den wannenpodest pisst in hohem bogen Oo ich dachte mich trifft der schlag als ich mein neu gefließtes bad sah

0
@Grace7

was für eine wanne? die badewanne? und wo ist die wachsdecke?

0

Vielleicht noch eine Verletzung vom Sturz?.L.G.

Was möchtest Du wissen?