Verhalten vor Gericht.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das alleinige sorgerecht wirst du leider nicht bekommen, verhalte dich ruhig bei der verhandlung und schilder es genauso wie du es hier gesagt hast,sie darf dir das kind nicht vorenthalten, drück dir die daumen und bleib stark

TheRiddler 02.10.2010, 14:58

danke werd ich tun. Mache mir nur viele gedanken. Jugendamt sagte mir schon sie betreibt Kindesentzug. sehr schwierig mit der gesammten situation umzugehen.

0
antje2106 04.10.2010, 13:19
@TheRiddler

ich weiß ich kenn das problem, man läßt sich so einiges einfallen um das andere elternpaar doof darstehen zulassen, klar wird ein harter weg werden aber es wird sich lohnen, hauptsache ruhe bewahren und nicht über die ex herziehen

0

Weißt Du was alleiniges Sorgerecht bedeutet?

Du brauchst als erstes eine eigene Wohnung, die groß genug ist für 2 Personen.

Du brauchst eine vernünftige Einrichtung, für das Kind viel Geduld für 24 Stunden am Tag.

Hast Du zudem noch das nötige Kleingeld, dann versuch es.

Oh mein Gott. Du armer Kerl. Wenn das was du sagst stimmt, dann denke ich, dass dir der Umgang mit deiner Tochter bzw. das gemeinsame Sorgerecht genehmigt wird. [: & da kann SIE auch nichts gegen machen.

TheRiddler 02.10.2010, 12:11

das gemeinsame sorgerecht haben wir ja. joo das stimmt leider.

0

Was möchtest Du wissen?