Verhalten von Schlangen in der freien Natur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das jede Schlange lieber flüchtet als anzugreifen ist Unsinn.

Angriff ist bei allen Schlangen die letze Option aber Flucht lange nicht die erste.

Viele Schlangen verlassen sich auf Tarnung. Wie du schon selbst bemerkt hast ist genau dass das gefährliche. Man geht durch den Busch und wird wie aus dem nichts gebissen. Die Schlange hatte keine Zeit zum Flüchten und du hast das Tier nicht mal gesehen. Viele vor allem grössere Arten machen sich aber auch bemerkbar. Fauchen oder Rasseln mit dem Schwanz. Letzteres machen sogar Kornnattern, am bekanntesten ist das aber bei Klapperschlangen.Erst wenn auch das alles nicht hilft und es keine Fluchtmöglichkeit gibt beißen sie.

Ein Kampf ist immer Gefährlich und immer die letzte Option. Vor allem Giftschlangen müssen mit ihrem Gift haushalten und verschwenden das Zeug nicht gerne.

Manche Arten sind schneller reizbar als andere und manche haben eben mehr angst als andere. Ein Ausgewachsener Netzpython wird nicht so schnell flüchten wie eine kleine Natter. Und auch eine große Kobra hat keine angst vor einem Menschen.

Unterm Strich ist das Verhalten aber der Umgebung angepasst. Lebt das Tier in einer Erdhöhle gibt es auch kein  Flucht möglichkeit. Dem entsprechend wird sie auch reagieren.

Keine Schlange ist aggressiv, jede Schlange flüchtet, wenn sie die Möglichkeit dazu hat. Sie greifen nur an, wenn sie in die Enge getrieben werden.

Chaosqueen23 18.07.2017, 09:03

Und was ist dann mit der Australischen Todesotter (Acanthophis antarcticus)?

Da habe ich folgende Beschreibung gefunden: "Die Todesotter liegt meist gut getarnt im Laub oder in der Erde und im Sand teilweise vergraben. Ein festes Aufzutreten bringt allerdings keinen Erfolg, da das Tier auf seine Tarnung vertrauend nicht flüchtet. Das Tier sollte nicht gereizt und auf keinen Fall sollte im Falle einer Begegnung versucht werden, es zu fangen oder gar zu töten. Bei einer Begegnung auf Abstand bleiben bzw. sich vorsichtig entfernen." Quelle: www.goruma.de

 

 

0
Nachbarsjunge93 18.07.2017, 15:07
@Chaosqueen23

Auch bei dieser Schlange ist das der Fall. Die meisten Schlangenunfälle passieren aus dem Grund weil man sie nicht sieht und dann drauf steigt. Sowie TheAllisons schon gesagt hat sie sind nicht aggressiv aber greifen natürlich an wenn sie bedrängt werden. 

0

Was möchtest Du wissen?