Verhalten von Lkw Fahrer - Lichthupe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

LKWs fahren gewöhnlich durchgehend etwa 90Km/h, ein Autotacho zeigt bei der Geschwindigkeit etwa 100Km/h an. Wenn Du nun 85Km/h nach Deinem Tacho, real also deutlich unter 80Km/h, gefahren bist hast Du aus seiner Sicht ein Verkehrshindernis dargestellt.

Ich würde sagen dass er wirklich nur Dich dazu ermutigen wollte etwas schneller zu fahren und als Du rausgefahren bist dabei vielleicht auch etwas zögerlich warst bis Du angehalten hast weshalb er da nochmal die Lichthupe betätigte.

Höchstens wenn Du dem bereits vor Stunden negativ aufgefallen bist hat der sich an Dich erinnert als dass die Lichthupe ein Gruß war und dann wohl auch kaum freundlicher Natur.

Es kann auch durchaus sein dass es gar nicht der Selbe war, nur ein Gleicher (LKWs eines Fuhrunternehmens sehen oftmals völlig identisch aus).

Du solltest, auch wenn Du es nicht eilig hast, wenigstens 100Km/h auf der Autobahn fahren, sonst passiert Dir Sowas sicherlich öfters.

Alleine, dass er dich vor längerem schon mal überholen "musste" zeigt, dass du ein Hinderniss darstelltest. LKWs müssen ihre 80 - 90 einhalten, wenn sie ihre Termine schaffen wollen. Das klappt nortmalerweise auch auf der rechten Spur, außer, da fährt ein PKW mit 70 - 75 Sachen vornweg und der stellt dann ein Hindernis dar. Solche Schleicher werden immer per Lichthupe angeblinkt. Und genau zu diesen Schleichern hast du auch gehört, denn wenn dein tacho 85 anzeigt, bist du tatsächlich deutlich langsamer als 80 bis 85 km/h.

solchen schlafmützen würde ich auch die lichthupe geben,wenn schon kannst hinter ihm herzockeln dann behinderst ihn nicht

Wenn du dem LKW nicht davongefahren bist, warst du wahrscheinlich noch immer langsamer als die LKW maximal fahren konnte. Mal abgesehen davon, dass LKWs eigentlich nur 80 k/mh auf der Autobahn fahren dürfen, stelle ich mir das für den LKW-Fahrer ziemlich nervig vor, wenn ein PKW zum bremsen zwingt.

Erlaubte Geschwindigkeit hin oder her, die müssen auch schnellst möglich am Ziel ankommen. Außerdem, ich als PKW-Fahrer hätte keine Lust so eine dicke Dampframme hinter mir zu haben, wenn es nicht sein muss.

Das wird ein Zeichen gewesen sein, schneller zu fahren. Dein ungeeichter Tacho zeigt 85 km/h an, das sind echte knapp 80. Und LKW führen geeichte  und tolerierte 85 - 90, für die bist du ein Verkehrshindernis, vor allem im Überholverbot. 

LKWs dürfen max. 80 kmh schnell sein, die meisten fahren aber schneller, die Lichtsignale wollten dich zum schnelleren Fahren bewegen

Mein Auto hat auf dem Boardcomputer auch eine elektronische Tachoanzeige also ich bin definitiv 85 gefahren. Normalerweise fahre ich auch viel schneller auf der Autobahn aber, da nichts los war habe ich insofern keine Gefährdung dargestellt. 

Zu der Sache: ich bin ja zuerst auch schneller gefahren. Als ich dann gut einen km vor ihm war hat er wieder Lichthupe gegeben. Da kann es ja schlecht sein, dass ich ihm da immer noch zu langsam war oder? 

RainerB76 21.06.2017, 19:12

Du bist definitiv keine 85 gefahren, da Deine "elektronische Tachoanzeige" genau so wenig geeicht ist wie Dein Tacho, der zufällig auch elektronisch ist. Fall Du keinen uralt - Schlitten hast...

Du bist mit Deinem Auto NICHT in einer VDO-zertifizierten Werkstatt gewesen, diese haben Dir NICHT den Tacho nach Par. 57 geeicht und Dir einen Prüfnachweis ausgehändigt, also ist Dein Tacho NICHT geeicht. Dein Tacho eilt vor, Du bist KEINE 85 gefahren...

2

Aus dem seiner Sicht warst Du eine "Nuckelpinne" die ihn ausgebremst hat. Der hat dich aufwecken wollen!

Du hast das Gaspedal mit bezahlt. Dann benutz´ es auch!

Wer so so einen Bremsklotz vor sich hat kann schon mal sauer werden die LKW Fahrer haben Zeitdruck und nicht Zeit mit dir zu spielen 

weil du da so rumschleichst da wird jeder LKWfahrer sauer es gibt auch welche die schieben dich dann von der Bahn wen du es mit der Schleicherei übertreibst 

mache nutzen auch das LKW Horn um dich zu wecken wen du so lahm fährst  wen nichts los ist auf der Strasse kannst du so kriechen aber nicht wen LKWs da sind das ist Lebensmüde so was zu veranstalten  . 

mir ist das mal 1985 auf dem weg zur arbeit passiert. da müsste feuer aus meinem auspuff gekommen sein (hab das mal auf der autobahn bei einem auto gesehen). später ist mein auto auf dem heimweg auf der autobahnausfahrt abgebrannt.

Was möchtest Du wissen?