Verhalten von 16jährigen. Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ist leider normal. Man gilt schnell als Muttersöhnchen. ( oder auch Töchterchen) Das sich die Eltern sorgen machen können sie wirklich nicht verstehen. Und selbst wenn: Ist ihnen offen immer noch lieber als ausgelacht zu werden. Würden sich nur 2 oder 3 zusammentun wäre das mit dem anrufen kein Problem mehr.

LiselotteHerz 02.07.2015, 12:31

Ich mach mir eigentlich keine Sorgen, ich wollte nur mal kurz angerufen werden, wie es ihm gefällt. Die sind in einem CenterPark und der hat sehr gemischte Kritiken. Würde meinem Sohn was passieren, würde mich ja der Lehrer anrufen.

0

Klar ich bin auch 16 und das ist das normalste auf der Welt in dem Alter.Das bedeutet nicht das er keinen Bock auf euch hat,nur wenn er dort eine tolle Zeit mit Freunden verbringen will wird er sehr beschäftigt sein.Und ich glaub es ist besser sich nicht darüber bei ihm aufzuregen,sonst wird man total genervt und ihr werdet schnell als Kontrollfreaks abgestempelt LG luna

ihe seid zu empfindlich. er ist doch nur auf eine reise, er kommt wieder zurück, lass ihn seine Freiheit. er kennt euch doch seid 16 jahren, er wird langsam flügge.

Das ist normal. Ihr Sohn ist beschäftigt, aber er hätte meiner Meinung nach Sie anrufen können, nach alldem, was sie für ihn getan haben (eine Kamera bekommt man ja nicht alle Tage). Schreiben Sie ihm eine Nachricht auf sein Handy, in der Sie fragen, wann er zeit zum skypen/telefonieren hat. Dann wird er sich sicher melden. Ich hoffe ich konnte helfen

Ich finde ja nicht das es zuviel verlangt ist sich mal 2-3 Minuten Zeit zu nehmen und kurz daheim zu melden, muss ja keiner merken. Aber die Devise gilt, solange alles in Ordnung ist kommt auch kein Anruf. Er wird sein Spaß haben ;-) 

LiselotteHerz 02.07.2015, 12:41

Das habe ich allerdings auch schon gedacht. Leute, die sich nicht melden, geht es in der Regel gut.

0

Ich war 3 mal auf Klassenfahrt und man ist das so beschäftigt, das man da garnicht dran denkt und ich liebe meine Eltern über alles. Ich bringe immer was vom Ort mit, wenn ich wieder zuhause bin, aber die Eltern hat jetzt aus meiner Clique damals keiner.

Also ich bin selbst jetzt nicht viel älter und an sich ist das kein großes Ding, es wäre zwar angebracht sich zu melden wenn er ankommt, sei es per SMS oder Anruf. Vielleicht hat er es vergessen oder es gibt einfach viel zu viel zu tun! 

mach dir nicht zu große Gedanken.

Warum rufst du ihn nicht an, oder nützt eine der anderen Möglichkeiten?

Jugendliche vergessen so etwas schon mal!

Also es kommt drauf an...Macht euch  keinen kopf darüber,anscheinend mag er es dort so sehr,das er halt nunmal nicht anruft :) er braucht auch seine zeit ohne die eltern :)

Ich habe meine eltern auf Klassenfahrt in der 5 Klasse auch nicht angerufen. Als wir im Winter jetzt in Österreich für 1 Woche Ski Fahren waren habe ich nur ganz kurz meine Mutter angerufen um zu erfahren was in Deutschland so alles los ist xD Aber es waren nur 1-2 Minuten weil es dort nur ein Münztelefon gab und ich mein ganzes Geld nicht für das Telefon verschwenden wollte denn die Anrufe von dort nach Deutschland waren echt teuer.....ich habe aber auch nur an diesem Abend nur kurz Zeit gefunden den rest der Zeit war ich immer beschäftigt. Also Fazit: Ich würde gaanz cool bleiben und bedenken dass er vllt auch nicht sein ganzes Geld fürs Telefonieren ausgeben will :D xD

Das ist wirklich normal ich rufe meine eltern auch nie an wenn ich mal weg bin für ein paar tage. Ich habe irgendwie das bedürfnis danach nicht, obwohl sie mir auch immer sagen ruf an wenn du da bist und ich liebe meine eltern sogar

Vielleicht hat er es einfach vergessen. Passiert mir (auch 16) auch sehr oft.

Ach lasst dem jungen doch mal seine freie Zeit.

Ich habe meine 9-jahrige Tochter erst in eine Dorfschule für drei Wochen geschickt. Sie hat nur eine Ansichtskarte per Post geschickt ohne die Erwähnung das sie ein Gerstenkorn hatte. Wenn sie nach Hause angekommen war es war vorbei.

Kein Nachricht = gute Nachricht Dein Sohn ist gesund und er fühlt sich wohl.

Vorallem auf Klassenfahrt ist man viel beschäftigt weil man rund um die Uhr mit den Freunden zusammenhängt. Vlt schreiben Sie ihn einfach mal und fragen wie es ihm geht und ob er heute Abend mal ein paar Minuten telefonieren kann oder skypen. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen:-)

Wenn meine Eltern mir damals Fertiggerichte eingepackt hätten, aber Geld für ne Videokamera ausgeben können, wäre ich auch bockig und würde mich nicht mehr melden 

julienne1998 02.07.2015, 12:33

haha unnötig, warum keine Fertiggerichte wenn die sich selbst versorgen müssen? ist schnell und einfach gemacht ;-)

2
LiselotteHerz 02.07.2015, 12:37
@julienne1998

Für Geisterfeld: ???? Wir haben ihm die Videokamera gekauft, damit er schöne Erinnerungen hat. Diese Bio-Fertiggerichte waren relativ teuer - die haben wir ihm mitgegeben (nach Absprache mit ihm), weil ich die Kochkünste meines Sohnes kenne. Über Nudeln mit Tomatensoße geht das nicht weiter hinaus. Von den Fertiggerichten mal abgesehen, bekommen die dort vor Ort Geld vom Lehrer zum Einkaufen für Lebensmittel, wir haben schönen Überschuß in der Klassenkasse.

1
Geisterfeder 02.07.2015, 12:39
@julienne1998

Ich möchte gutes und gesundes Essen, bei der Videokammera kann ich nicht abbeißen wenn ich hungrig bin, wichtig ist das der Magen voll ist, nur so kann ich ordentlich funktionieren und mein Kopf richtig arbeiten um die schönen Erlebnisse zu genießen. Mein Motto: Lieber teures Essen als teure Spielzeuge :)

1
LiselotteHerz 02.07.2015, 12:47
@Geisterfeder

Ja, und? Das kann er doch dort haben. Die können ja einkaufen, da gibt es jede Menge Läden und Geld hat er auch genug. Ich weiß gar nicht, warum Leute bei Fertiggerichten immer an schlechtes Essen denken. Diese Bio-Fertiggerichte schmecken gut, wir haben da Probe gegessen und sind außerdem für den schnellen Notfall gedacht (mein Sohn hat manchmal gewaltigen Apetit). Ich will doch mal hoffen, dass die Jungs da richtig kochen.

1
Geisterfeder 02.07.2015, 12:52
@LiselotteHerz

Du bist was du isst ! Deswegen bin ich so ein gesundes, aufgewecktes Kerlchen, mit gutem Stuhlgang :D Ich küsse meine Eltern heute noch dafür 

1

Natürlich ist das ganz normal. Er ist ja beschäftigt, da vergisst man das schnell. Hat er ein Handy dabei? Dann ruft ihn doch einfach kurz an.

LiselotteHerz 02.07.2015, 12:25

Ja, er hat ein Handy mit, aber das möchte ich nicht. Wie kommt das denn, wenn Mama da anruft? Er wohnt mit weiteren 3 Schülern in einem Haus, das finde ich jetzt peinlich für ihn. Oder ist das auch wieder übertrieben?

0
LiselotteHerz 02.07.2015, 12:28
@sportorhan2

Mal sehen, jetzt ist es eh ungünstig. Die sind heute den ganzen Tag in Rotterdam, also da störe ich ganz bestimmt. Wahrscheinlich würde er sein Handy nicht mal hören. Es ist ja nicht so, dass ich mir jetzt Sorgen mache, mein Sohn ist 16, den habe ich zur Eigenständigkeit erzogen. Ich hätte bloß gerne mal eine kurze Nachricht gehabt, wie es ihm gefällt.

0
LiselotteHerz 02.07.2015, 12:33
@Wonnepoppen

Wie meinst Du das jetzt? Das er erwartet, dass ich ihn anrufe? Das kann ich beim besten Willen nicht vorstellen. Ich kenne meine Sohn, den darf ich in der Öffentlichkeit noch nicht mal mehr in den Arm nehmen, das ist ihm ganz offensichtlich peinlich, mache ich auch nicht.

0

Ihr seid zu empfindlich! Mal ehrlich, was hast du in deiner Kindheit gemacht als du zur Klassenfahrt gab? Da gab es noch kein Handy. 

Finde den Überwachungswahn mancher Eltern einfach furchtbar! 

LiselotteHerz 02.07.2015, 12:45

Was hat denn das mit Überwachung zu tun? Ich wollte einfach mal kurz informiert werden, ob es ihm dort gefällt. Mir liegt halt was an meinem Sohn und ich hätte mich gefreut.

0
unLieb 02.07.2015, 12:48
@LiselotteHerz

Was hat denn das mit Überwachung zu tun?

Na das scheinst du selber gar nicht mitzubekommen. Warum kann man nicht warten bis das Kind aus der Klassenfahrt zurück kommt, um dass es einem dann erzählt wie es war? 

Ich hätte nichts dagegen wenn die Kommunikationsnetze mal für 1 Monat ausfallen würden. Das wäre eine himmlische Ruhe! 

0

Was möchtest Du wissen?