Verhalten nach Entlassung aus der kinder u.jugendpsychiatrie

2 Antworten

Wieso geht er gegen ärztlichen Rat? Das entscheiden in dem Fall doch wohl die Erziehungsberechtigten - also Mutter und / oder Vater?? Wieso stimmen diese einer Entlassung gegen ärztlichen Rat zu?

Hast du nicht noch nach Zwangseinweisung gefragt? Wieso lasst ihr ihn jetzt wieder so einfach raus, wenn noch kein großer Therapieerfolg bemerkbar ist?

Bei Minderjährigen Magersüchtigen rate ich zur Mehrfamilientherapie, denn es ist einfach schlecht, wenn du nicht weißt, was du jetzt machen musst (auch seitens der Einrichtung ist das Versagen).

Das Umfeld von magersüchtigen ist immer mitverantwortlich, dementsprechend muss man die mit in die Therapie einbinden.

Sucht euch einen besseren Therapieplatz, wäre jetzt meine Empfehlung.

Allerdings! Was ich nicht verstehe: Wie kann eine Entlassung GEGEN ärztlichen Rat erfolgen? Der Junge ist doch 13 - damit kann er seine eigene Entlassung NICHT unterzeichnen. Wenn du die Entlassung auch nicht unterzeichnet hast, wer denn dann? Übrigens: Nach einer Woche ist grundsätzlich kein Erfolg erkennbar, ganz gleich, bei welcher Therapieform. Und es geht hier nicht nur um Erfolg, sondern um dauerhafte Ergebnisse - die sind aber nach einer Woche schon mal gar nicht zu erwarten ...

0

Mein baut eigenen Spielplatz, Kinder gehen drauf und verletzen sich, wer ist Schuld?

Hi, wenn ich z.b. einen riesen Spielplatz baue und kein Zaun oder so drum mache, und dann da 5 Kinder hingehen weil der so cool ist, diese 5 Kinder sterben weil sie sich irgendwie bei schrauben verletzen, wer ist nun Schuld? Ist der Besitzer Schuld? Der Besitzer kann ja nichts dafür , er hat nie gesagt das die Kinder drauf dürfen oder so???

...zur Frage

Wieso lieben Kinder ihre Eltern?

Dass Eltern ihre Kinder lieben erscheint mir logisch denn so ist für den Menschen in seiner schutzlosesten Phase gesorgt.. Was evolutionär gesehen vorteilhaft war. Aber wieso lieben Kinder ihre Eltern, welchen Vorteil hatten solche Kinder gegenüber denen die keinen Gefühle für ihre empfanden ? Und ja ich weis es gibt Ausnahmen.

...zur Frage

Entlassung aus der Tgaesklinik wegen Erkältung?

Ich bin wegen Depressionen in einer Tagesklinik in Behandlung. Nunn habe ich mich bei einer Mitpatientin angesteckt und schmwezhaften Husten, Schüttelfrost, Schweißausbruche, Durchfall etc. Ich lies mich dehalb schon letzte Woche für zwei Tage von meiner Hausärztin krankschreiben. Normalerweise bewirken so ein, zwei Tage Ruhe, Schwitzen, Tee trinken usw. wahre Wunder bei mir. Aber dieses Mal hat es nicht gereicht.

       Nun wird mir bei erneuter krankschreibung mit der Entlassung gedroht.

Aber wenn ich physisch krank bin, muss ich mich doch ausruhen und nicht von 8-16 Uhr tanzen, malen etc.....Würde man mir dort Gelegenheit zum auskurieren bieten, wäre es ja etwas anderes. Man wird aber quasi 'gezwungen', sich irgendwie zusammenzureißen. Dürfen die mich denn trotz Krankenschein aus der Behandlung entlassen?

...zur Frage

Können Menschen mit der Borderline-Krankheit für ihre Kinder normal da sein?

Ohne Jemanden nahe treten zu wollen, aber wie ist die Beziehung zum Kind, wenn Mutter oder Vater die Borderline-Störung hat? Werden die Kinder vom Amt weggenommen, oder von dem Elternteil vernachlässigt? Werden die Kinder weggenommen, wenn ein Elternteil in Behandlung ist, aber alleinerziehend z.B.. Eine Freundin hat das Problem leider und sorgt sich!MfG

...zur Frage

Gemeine Kinder... wie bestrafen?

Kinder, die mobben zum Beispiel. Was tut man da?

...zur Frage

Entlassung gegen ärztlichen rat, obwohl es einem gut geht?

Meine 16 jährige Tochter ist momentan in einer Tagesklinik, sie möchte sich morgen entlassen lassen, das wäre dann aber gegen den Ärztlichen Rat, wenn ich das unterschreibe gibt es irgendwelche Konsequenzen? Sie ist jetzt schon sehr lange in Behandlung und hat auch gesagt dass es ihr besser geht, was man ihr aber auch ansieht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?