Verhalten nach dem GV

15 Antworten

Du kannst ihm ruhig glauben, es kann durchaus vorkommen, daß das eigene Ejakulat beim Mann zu allgergieartigem Jucken und Rötungen der Haut führen können. Das ist leider so. Dein Freund will Dich bestimmt nicht verletzen und hat in dem Moment nur den Drang das klebrige Zeug los zu werden. Gib Dir einen Ruck und akzeptier das, denn er kann nicht anders. Stell Dir einfach einmal vor, Du hättest nach dem Sex ein Jucken und Brennen, daß immer heftiger wird und Du kannst an nichts anderes mehr denken! Nimm ihn nach dem Waschen einfach in den Arm und rede mit ihm darüber, er wird über Dein Verständin sehr erfreut sein und es wird Euch einander näher bringen können. Viellleicht kannst Du Dich dazu aufraffen danach einfach mit zu gehen und ihr wascht Euch gemeinsam. Wäre doch auch eine Variante, oder? Viel Glück Euch Beiden bei der Bewältigung des Problems und viel Spaß bei allem Anderen!

Es ist gemein von ihm das er dich nicht mit unter die Dusche nimmt. Bei professionellen ist das üblich damit sie sich schnell um den nächsten kümmern können. Er hat irgendwie ein gestörtes Verhältnis zum Sex. Laß ihn mal einige Monate zappeln.

Wenn Du es ihm gesagt hast (Du würdest gern noch kuscheln) und er trotzdem aufsteht um sich zu waschen, ist er entweder ein egoistisches A..loch oder er leidet unter Waschzwang (es gibt ja so Zwänge, die psychologisch behandelbar sind).

Was möchtest Du wissen?