Verhalten bei umzug wenn man Leistungen des Amtes Bezieht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorher unbedingt bei der Arge / Jobcenter Rücksprache halten. Wenn der Umzug nötig wird, um eine neue Arbeitsstelle anzutreten, dann übernimmt das Amt Umzugskosten bis zu einer bestimmten Höhe. Wichtig ist, sich zu informieren ob in der neuen Stadt die Mietkosten übernommen werden, da die Mietpreisspiegel von Region zu Region unterschiedlich hoch ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist, dass das Amt vor dem Umzug die Zustimmung erteilt. Das muss VOR dem Unterzeichnen eines Mietvertrages erteilt werden. Die Leistungen dürften identisch sein, gib dem Amt lieber mehr Info's @Kind als zu wenig und Verlass Dich nicht auf andere.
Nach dem Umzug innerhalb kurzer Zeit beim Bürgerbüro der neuen Stadt anmelden, den alten Wohnsitz abmelden und dann beim neuen A-Amt melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?