Verhaftete Terroristen - aber warum geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Der Versuch ist strafbar" - bei einem fehlgeschlagenen Mord gibt man dem potentiellen Mörder ja auch keine zweite Chance um es vernünftig zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloHalloHi
04.06.2016, 16:29

Ja klar, versuchter Mord... Aber muss dafür nicht auch irgendwas zwischen Täter und Opfer passieren? 

LG & danke!

0

Wenn feststeht, dass ein Anschlag geplant ist, reicht das eben aus die Verdächtigen vorläufig festzunehmen. Es reicht hier schon der Versuch. Es kann nicht sein, wie sonst bei uns üblich, dass erst dann die Polzei einschreiten kann, wenn etwas passiert ist. Bei einem Anschlag besteht eben die Gefahr, dass Menschenleben zu Schaden kommen und da heisst es, wehret den Anfängen und nicht abwarten, bis Menschen von Bomben zerissen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es "nur" Mitglieder einer terroristischen Vereinigung sind, dann können sie auch "nur" nach § 129a StGB bestraft werden.

Wenn man Ihnen konkrete Vorbereitungen auf eine Straftat, z.B. einen Anschlag nachweisen kann, dann ist es versuchter Mord.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage muß man auch aufpassen was man sagt. Kumpel von mir hat unter Alkoholeinfluß in einer Kneipe gesagt, daß er Lust hätte alles in die Luft zu jagen. Nur so aus Blödsinn. Ihn hat jemand bei der Polizei angeschwärzt. Da er im Schützenverein war und eine Waffenbesitzkarte hatte, wurden ihm die Waffen abgenommen und bekam mächtig Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
04.06.2016, 17:20

Die Geschichte glaube ich nicht.

1

Was möchtest Du wissen?