Verhärtung und offene Naht nach Beschneidung?

1 Antwort

Wie bei jeder Hautverletzung kommt es auch und gerade nach Beschneidungen zur Entstehung von Vernarbungen, oftmals sogar eines Narbenrings. Dieser kann wie jede Narbe auch verhärten und unflexibel werden, dass ist aber so kurz nach der Amputation noch nicht annähernd abgeschlossen, wenn du Pech hast, bleibt diese Verhärtung und führt bei jeder Erektion zu schmerzhaften Spannungen, das sollte dir aber der Arzt vorher gesagt haben, genauso wie er dich darüber informieren hatte, das nach der Desensibilisierung und Kreatinierung der Eichel von der gesamten sexuellen Empfindungsfähigkeit des Penis noch etwa 20 - 25 % verbleiben.

Auch die Verheilung der offenen Stelle kann noch ein paar Tage beanspruchen, da die Wunde bei den nächtlichen Erektionen gespannt wird und daher manchmal noch reist. Führe in den nächsten Tagen die Wundnachsorge konsequent fort, dann sollte die Heilung der offenen Stelle voranschreiten.

Was möchtest Du wissen?