verhärtung neben der narbe nach op

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gehe mal nicht von einem Leistenbruch aus, das würde ich ganz anders anfühlen, als Du beschreibst. Eher eine Verhärtung der Narbe, was nicht wirklich selten ist. Die meisten Narben oder auch OP-Felder sind verhärtet und fühlen sich wulstig an. Das gibt sich aber wieder! Falls Du beunruigt bist... Du musst doch bestimmt nochmals zur Nachkontrolle, oder??? Einfach zeigen und fragen. Evtl. ist ja die Haut auch nur ein bissel gereizt und morgen früh ist alles schon besser...

viele denken immer man wird bei einer OP immer nur an der Oberfläche genäht/geklammert. aber das stimmt nicht. man wird in verschiedenen Schichten genäht. das was du da spürst sind Nähte unterhalb der Haut und die Schwellung durch den Eingriff. das kann dann schonmal ein bis zwei Wochen dauern, bis das wieder weg ist. was die Narbenbildung angeht, würde ich dir empfehlen eine Salbe draufzumachen, damit die Narbe nicht zu wulstig verheilt. ich persönlich bevorzuge bei Narben Contractubex.

Das ist normal. Spätestens nach 2 Wochen weg. :)

Und Sex ist auch kein Ding

Okkkk danke für die antworten bin jetzt bisschen beruhigter.

Nachtermin habe ich in 4 Wochen.

Was möchtest Du wissen?