Verhärtung nach einer Prellung!?

1 Antwort

Das ist normal und vergeht in den nächsten Wochen. Hatte sowas mal nach einem Unfall, das dauert so ca. 6 bis 10 Wochen, dann ist wieder alles OK!

Katze von Nachbarn gestohlen?

Ich schildere mal etwas ausführlicher meinen Fall: - Vor 3 Jahren habe ich mir eine weiße Perserkatze angeschaft. Die Katze ist ein Freigänger und war höchstens ein Grundstück weiter bei meinen Nachbarn. Nun bekam meine Katze (Rosi) dieses Jahr gewollt Junge. Einen kleinen Kater (Lucky) haben wir behalten. Alles war auch soweit harmonisch. Mit zunehmenden Alter hat Rosi den kleinen Lucky manchmal angefaucht aber es waren keine wilden Auseinandersetzungen. Nun habe ich Rosi und Lucky vor 4 Wochen kastrieren lassen. Von nun an war Rosi verändert. Vor ca. 2 Wochen war Rosi für 5 Tage weg. Eines Abends stand sie wieder vor der Tür. Sie war nicht abgemagert, sondern sah gepflegt aus. Wenn eine weiße Perser einige Tage draußen rumstreift und nirgends drinne wäre, wäre das am Fell zu sehen. Im Sommer wurde hinter unserem Haus eine neue Siedlung gebaut. Zu den Nachbarn habe ich auch Kontakt und sprache eine Frau an, ob sie weiß ob meine Rosi sich dort rumtreibt. Sie sagte zwar das die bei ihrem direkten Nachbarhaus zwar öfter ist, aber das die sie nicht einsperren. Vor 3 Tagen sprach sie mich an und sagte mir das sie sich geirrt habe, sie habe erfahren das die Leute Rosi füttern und in ihr Haus lassen. Ich bin am Abend zu den Leuten und habe sie drauf angesprochen. Ich sagte das man keine fremden Katzen füttert und das sie Rosi nicht reinlassen dürfen, da eine Katze sich ja an das Haus gewöhnt und dann nicht mehr zu uns kommt. Sie waren sehr verständnisvoll und versicherten mir Rosi nur als Ausnahme mal ins Haus gelassen zu haben. Abends stand Rosi dann auch wieder vor meiner Tür und meine Freude war groß. Wir haben Rosi dann einen ganzen Tag nicht rausgelassen, weil ich denke das Rosi sich wieder an unser Haus gewöhnen muss. Aber leider klappt das nicht. Ich kann Rosi nicht einsperren. Sie will einfach raus und wird quasi irre, wenn ich sie ihrer Freiheit beraube. Und mit dem kleinen Sohn ist es nach diesen 5 Tagen auch schlimmer geworden. Den hat sie sehr angefaucht und versucht nach ihm zu schlagen. Die letzten beiden Abende habe ich damit zugebracht mit der Taschenlampe durch die Nachbarschaft zu streifen und meine Katze zu suchen, zumal meine kleine Tochter darüber auch sehr traurig ist. Achso, nachmittags war Rosi da. Jetzt komme ich mal zum Punkt: Gestern war Rosi gar nicht zu Hause. Ich suchte den Abend, aber Rosi blieb weg. Ich klingelte bei den besagten Leuten, aber mir machte keiner auf. Als ich heute morgen zu Arbeit fuhr (um 6:00 Uhr) sah ich Rosi dort am Fenster sitzen und zwar drinnen. Ehrlich gesagt bin ich sehr sauer. Rosi wird doch gar nicht mehr zu uns kommen, wenn sie dort gefüttert und verhätschelt wird... Dort ist sie ein Einzeltier. Nun meine Frage: Habe ich überhaupt eine Chance meine Katze wiederzubekommen? Oder wird Rosi für immer dort wohnen wollen? Wie kann ich mich gegenüber den Leuten verhalten? Oder hat Rosi sich wegen dem Kater weggezogen? Bitte schnelle Antworte, ich bin ziemlich hilflos und traurig

...zur Frage

Schwarz-blutiges muttermal?

Bei mir ist seid längerer Zeit ein komischer Fleck an meinem linken Fuß zu sehen, anfangs war es ein ganz normaler Fleck und später hat es sich mehr und mehr mit blut gefüllt so dass es schwarz aussah und etwas weh getan hat, später ging das Blut aus diesem Fleck raus in meinen Körper und sah aus wie ein blauer Fleck, was könnte das sein?

...zur Frage

Kortisonspritze in den POPO? Och nööööö!

Ich muss gleich zu meinem Hausarzt und mir eine Spritze verpassen lassen (Kortison wegen Heuschnupfen) bin leider gegen jeden Baum, jedes Gras und jeden Busch allergisch :D

Bekommt man die Spritze wirklich in die Pobacke gespritzt? Man, ich dachte immer ganz normal in den Arm... gefällt mir nicht dem Mann ständig meinen Allerwertesten zu präsentieren! :D

...zur Frage

Habe eine Beule am Schienbein?

Hey Leute :D, ich habe heute mit meinen Freunden gekickt so um 11:00 uhr und habe ein tritt mit dem Fuß auf mein Schienbein bekommen. Ich habe gerade bemerkt, dass ich auf der Stelle wo ich den tritt abbekommen habe, eine Beule habe. Sie tut ziemlich weh und "kribbelt" ein bisschen. Ist dass ne Prellung oder ist das normal? Oder doch was anderes? Danke im voraus :)

...zur Frage

Fettfleck aus heller Hose entfernen

Also, gestern war ich mit Freunden essen als ich einen Fettfleck auf meiner hell blauen Hose sah. Ich rannte sofort zum WC und versuchte mit Seife und Wasser den Fleck zu entfernen. Naja, als ich dann nach Hause kam sah der Fleck nur noch schlimmer aus. Habs dann mit Spülmittel versucht, doch der Fleck sieht genau so aus wie vorher :( Hilfe!

...zur Frage

Mit Muskel-Verhärtung am Oberarm/ Schulter schlagen? Volleyball

Hallo Leute, ja ich weiß ihr seid keine Ärzte, aber vielleicht könnt ihr trotzdem helfen.

Ich (Volleyballerin) habe seit einigen Wochen eine Muskelverhärtung am rechten Oberarm, Richtung Schulter. Da beim Volleyball ja viel geschlagen wird, wollte ich mal fragen ob es besser ist den Arm zu schonen bis die Verhärtung ganz weg ist, oder ob ich ihn schon durch Schläge belasten kann. Morgens und Abends massiere ich es mit einer Creme, ähnlich wie Voltaren.

Was muss ich beachten? Belasten oder lieber nicht?
Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?