Verhärtung, Knoten in der Achselhöhle seit Jahren.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht ein Lipom! Aber grundsätzlich wäre ein Arztbesuch anzuraten! Ohne Angst zu schüren!!!

Das kann Krebs sein!!

GEH ZUM ARZT!!

Meine Nachbarin hat es von Anfang an behandeln lassen und ist an dem Krebs gestorben! Sie hatte auch Knoten in der Achselhöhle, die immer gewachsen sind und sich aus gebreitet haben.

Als erstes wurde es operativ entfernt und dann bekam sie ne Chemotherapie. Dies wurde 3 Mal wiederholt bis sie letztes Jahr daran starb!

Sie war ein sehr sehr lieber Mensch!!

Liebe Grüße HeavensFairy

Nicht länger warten - sondern zum Arzt gehen - damit der sich das mal ansieht !

es kann was harmloses sein wie kalkablagerung aber auch ein bösartiger tumor-sowas kann nur der arzt abklären!

Seit 3 Jahren und du warst noch nicht beim Arzt? Dort bekommst du kompetente Antworten.

plötzlich - seit drei jahren?

geh zum arzt und eier nicht so rum!

lass dich arztlich untersuchen...

Was möchtest Du wissen?