Verhärtung des Gewebes unter OP Narbe

2 Antworten

Jeder Mensch hat eine andere Narbenbildung. Bei einigen verheilt es so gut, dass man später kaum etwas sieht. Andere Menschen bilden hässliche Narben. Das hängt mit deinen Genen zusammen. Wenn du schon Narben hast, schau sie dir an. Sind sie relativ unauffällig werden auch die anderen Narben eher unauffällig. Das hängt natürlich auch von der Größe der Narbe ab. Große Narben kann man nicht unsichtbar machen. Man kann sie nur kosmetisch unauffälliger machen. Dafür bedarf es aber eines Schönheitschirurgen. Der hat es gelernt sauber und perfekt zu nähen. Auch Salben können das Aussehen verbessern. Aber nur bis zu einem bestimmten Grad. Danach geht nichts mehr. Aber bei Menschen, die hässliche Narben bilden, kann auch ein Schönheitschirurg nur bedingt korrigieren. Er kann sie unauffälliger machen aber mehr nicht. Wenn man weiß, dass man eine schlechte Narbenbildung hat, sollte man das vor der OP immer dem Chirurgen sagen. Dann wird er bemüht sein, so sauber wie möglich zu nähen. Aber wie gesagt, wer die Veranlagung zu hässlicher Narbenbildung hat, kann keine Wunder erwarten. Leider! Selbstverständlich kann der Chirurg auch einen großen Anteil daran haben. Die Einen können es und andere nicht. Manche geben sich keine Mühe oder stehen unter Zeitdruck weil der OP Plan so voll ist. Da man die Narbe erst ein halbes Jahr nach der OP beurteilen kann, ist es einigen Chirurgen egal, denn dann bekommen sie den Patienten nicht mehr zu sehen (in den meisten Fällen). Hast du eine gute Narbenbildung, würde ich eine Korrektur verlangen. Schau dir deine anderen Narben an. LG

yep. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Notfalls kann man die Narbe auch abschleifen lassen

Hallo. Mein Hund hat eine beule am Rückrad. Nähe Rute und Rückrad. Links auf der Seite. Weiß jemand was es sein kann? Tumor,Verhärtung? Danke für die Abtworten?

Hat er ein Tumor? Eine Verhärtung? Dringend hilfe. Morgen gehen wir auch zum tierarzt. Aber vielleicht kennt sich jemand aus.

...zur Frage

Ich bin vor mehr als 6 Monaten am Steißbein, genauer Steißbeinfistel (Sinus Pilonidalis operiert worden. Ist das ein Ausschlusskriterium für die Polizei?

Steißbein OP Polizei

...zur Frage

Nach 4 Monaten nach OP Verhärtung mit BlackRoll bearbeiten?

Ich hatte vor 4 Monaten eine Umstellungsosteotomie an der Hüfte und es läuft ganz gut, kann im Prinzip wieder normal gehen, der Oberschenkelmuskel ist leider noch im Verhältnis sehr schwach. Was mich stört ist, dass ganz oben an der Seite wo sich die Narbe befindet, der Muskel noch fast so hart ist wie nach der OP. Kann ich da mal die Blackroll zum Einsatz bringen? Will da nichts kaputt machen. Was könnte ich stattdessen machen? Würde gerne wieder mit Sport anfangen

...zur Frage

IIst meine Narbe wulstig und was kann man tun?

Ich hatte vor 3 Monaten eine knie OP, bei der mein Knorpelschaden behoben wurde. Außerdem wurde vorher an der Innenseite eine arthroskopie gemacht. Ich Creme meine Narbe jeden Abend mit panthenolcreme aus dem Krankenhaus ein. Meine Narbe ist leider oben viel zu dick und auch ein bisschen hügelig und hat kleine harte Knubbel drinnen. Sie ist viel dicker geworden als der Schnitt ursprünglich war. Mein knie ist noch leicht geschwollen durch die viele ungewohnte Belastung. Ist meine Narbe wulstig? Bildet sich das noch zurück? Was kann man dagegen tun? Ist die Creme die ich verwende nicht gut?

...zur Frage

Hallo Leute Habe gestern unter meiner linken Brust auf den rippen eine verhärtung gespürt ich kann diese hin und her schieben . Wissen ihr was das sein könnte?

...zur Frage

Nach einer Darm-Op wurde eine Narbe zu eng genäht.

Kann ich durch eine bestimmte Creme und /oder Masage die Narbe dehnen, so das der Bauch nicht mehr so drüber hängt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?