Verhältnis Formeln in Chemie

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beispiel: Verhältnisformel H₂SO₄

Die folgende Aufgabe soll Dir zeigen wie man auf experimentellem Weg zur Verhältnisformel einer chemischen Verbindung kommt. Es wird allerdings das Experiment von mir hier nicht beschrieben, sondern nur das Ergebnis.

Es wurden m(Schwefelsäure) = 4,9 g eingewogen und analysiert. Man erhielt m(H) = 0,1 g, m(S) = 1,6 g und m(O) = 3,2 g. Es ist die Formel der Verbindung, also die Verhältnisformel, zu ermitteln.

Also Du dividierst die erhaltenen Massen von Wasserstoff, Schwefel und Sauerstoff durch die jeweiligen molaren Massen dieser Elemente (siehe Periodensystem).

Für Wasserstoff: n (H) = 0,1 g / 1,0 (g/mol) = 0,1 mol

Für Schwefel: n(S) = 1,6 g / 32 (g/mol) = 0,05 mol

Für Sauerstoff: n (O) = 3,2 g / 16 (g/mol) ≈ 0,2 mol

Bringe nun die Stoffmengen in ein Verhältnis kleinster ganzer Zahlen. Multipliziere zuerst mit 10 und Du erhältst: H : S : O = 1 : 0,5 : 2. Da Du ganze Zahlen benötigst, multiplizierst Du noch mit 2 und bekommst: H : S : O = 2 : 1 : 4 und damit die Formel H₂SO₄.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du die Frage etwas konkreter stellen? Hast du speziell eine Übungsaufgabe, die du nicht verstehst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dannytv03
27.10.2012, 14:08

Nöö, mir gehts um das Aufstellen im allgemeinen.

0

Was möchtest Du wissen?