Verguckt in den Ex meiner besten Freundin?

3 Antworten

An sich ist ja nichts falsches dabei den Ex-Freund deiner besten Freundin zu daten, denn sie sind nun mal getrennt und das auch anscheinend aus gutem Grund. Jetzt könnte es eben nur problematisch werden, wenn deine beste Freundin merkt, dass sie ihren Ex-Freund doch noch zu sehr liebt. Dann könnte es tatsächlich eure Freundschaft gefährden, wenn du dich an ihren Ex-Freund ran machst. 

Ich würde dementsprechend noch warten und beobachten. Macht deine beste Freundin irgendwelche Anzeichen, dass sie zu ihrem Ex-Freund zurück will? Oder hat sie ihn doch komplett abgehakt? Dann kann man entscheiden, wie's weiter geht. Ansonsten würde es wirklich nur eure Freundschaft kaputt machen. 

LG Kevidiffel

Mach es nicht.. größter Fehler den du Machen kannst... lass ihn laufen..... beste Freundin geht vor!!!! Egal wie schön die Situation ist. Die kannst du mit wem anders auch haben

Mal ganz ehrlich, es scheint ja außer dass Du seine Nähe als angenehm empfindest noch nichts großartiges zwischen euch gewesen noch gesprochen worden sein? Ich würde allerdings in das nähe zu Dir suchen auch nicht zu viel reininterpretieren, vielleicht gibt's da ja mehrere? 

Du willst, dass es aufhört, dann Treff Dich nicht auch nicht zufällig mit ihm und hake es ab!

Wenn er Dir aber doch mehr bedeutet, gibt es zwei Möglichkeiten. Ihn ansprechen ob er es überhaupt für denkbar hält, dann biste Deine beste Freundin gleich los egal ob sie noch Gefühle hat oder nicht, Alternative 2, Du fragst sie selbst was sie davon halten würde!

Was möchtest Du wissen?