Vergrößert die Pille wirklich die Brust?

8 Antworten

Ich habe die evaluna (ich glaub die hieß so) genommen aber mein Körper hat sich nicht verändert. Eine Bekannte wurde durch ihre Pille aber wirklich etwas dicker (aber nicht nur an den Brüsten). Welche Pille sie genommen hat weiß ich leider nicht. Aber jeder Körper regiert sowieso unterschiedlich. Deinen Arzt kannst du das natürlich auch fragen, der wird dich am besten beraten.
Lg

Och Herrje... Du willst die Pille nur weil du deine Brust als zu klein empfindest? Wirklich?

Die Brüste wachsen - wenn überhaupt - nur aufgrund von Wassereinlagerungen - fraglich ob man das will? Zudem legen sich diese Wassereinlagerungen schon nach kurzer Zeit, spätestens aber nach Absetzen der Pille.

Die Pille ist ein Verhütungsmittel, ein Medikament und ersetzt um Gottes Willen keine kosmetische Behandlung und keine kosmetische Operation!

Selbst wenn bei Person A, B und C derartige Nebenwirkungen aufgetreten sind heißt dies noch lange nicht das dies bei dir auch der Fall ist.

Jeder Körper ist unterschiedlich daher solltest du einfach mal abwarten und beobachten. Mache dir nicht allzu große Hoffnungen. Wie gesagt - mehr als kurzzeitige Wassereinlagerungen sind das nicht. Gesund ist das mM auch nicht.

Welche Pille entscheidet wenn überhaupt dein Arzt sonst niemand.

Lg

HelpfulMasked

Ich möchte es ja auch nicht nur deswegen nehmen. Ich habe das bloß so gehört und da wollte ich von anderen die Erfahren wissen. 

0

Das war früher mal, als die Pillen noch richtig hoch dosiert mit Östrogenen waren. Da war eine Vergrößerung der Brust noch eine häufige Nebenwirkung der Pille. Die heute üblichen Pillen sind aber so niedrig dosiert, dass Du da keine sichtbaren Effekte erwarten kannst.

Hängebrust nach Absetzen der Pille?

Hallo ihr!

Ich bin 18 und habe vor fast genau einem Jahr mit der Einnahme der Pille begonnen (Minisiston 20 fem). In den ersten Monaten der Einnahme begann meine linke Brust größer zu werden, die rechte Brust zeigte jedoch keine Veränderungen. Jetzt, ca ein Jahr später ist die linke Brust ungefähr fast eine Körbchengröße größer als die rechte (rechts 75 A- links 75/70 B). Bis vor kurzem dachte ich immer noch, dass die rechte einfach nur ein wenig hinterher hinkt und sie schon noch so groß wird wie die linke. Ich hatte den Wachstum der linken Brust nie wirklich mit der Pille in Verbindung gebracht, da die rechte Brust ja unverändert blieb...Aber mittlerweile bringe ich das ganze mit der Pille in Verbindung und bin am Überlegen, die Pille abzusetzen. (Nicht nur um eine Symmetrie der Brüste zu erlangen sonder auch weil ich das Gefühl habe, dass die Pille nicht gut für meinen Gemütszustand ist, außerdem bin ich mit der allgemeinen hormonellen Verhütung nicht zufrieden.)
Doch jetzt drängt sich bei mir damit ein anderer Gedanke auf: Wenn die Wassereinlagerungen in der linken Brust verschwinden, wird sie damit kleiner, klar. Aber dann wird sie doch sicher hängen oder? Das fände ich dann noch belastender, wenn sie dann zwar gleich groß wären aber die linke Brust hängt und die rechte nicht... Oder ist das eher Unwahrscheinlich? Müsste dafür die linke Brust noch größer sein?... Ich bin unglaublich unzufrieden, würde am liebsten die Pille sofort absetzen um zu sehen wie sich die linke Brust verhält um endlich Gewissheit zu haben, ob die Pille nun das Aussehen meiner Brüste zerstört hat... :-/ Würde mich freuen, wenn sich hier vielleicht ein Paar melden würden, die darin schon Erfahrung gemacht oder das selbe Problem haben. Natürlich sind Leuts, die sich ein bisschen damit auskennen, gerne gesehen...wenn man die Frage überhaupt beantworten kann, wahrscheinlich hilft einfach nur abwarten. :-/

Liebe Grüße an euch alle.

...zur Frage

PilLe absetzen in der pubertät Brust kleiner?

Ich wollte mir die Pille holen und mache mir jetzt echt sorgen.Meine Brust wächst seid einem Jahr und ist fast 80A.Ich habe Angst dass wenn ich die Pille absetzen tue,dass meine Brust kleiner wird obwohl ich in der pubertät bin.Bei welcher Pille ist bei euch die Brust nicht radikal geschrumpft?

...zur Frage

Gibt es eine Pille die für keine wassereinlagerungen sorgt?

Hallo,

ich muss leider aus gesundheitlichen Gründen die Pille durchnehmen seit ich 14 war ( bin jetzt 19 ) bzw. schon ab und zu eine Pause machen, das hängt aber von meinen Blutwerten ab ( hab zu wenig Thrombozyten und ich hatte wegen zu starken blutungen jahrelang eisenmangel/Blutarmut ).

ich hatte schon Asumate20, den Wirkstoff hab ich so gar nicht vertragen ( kribbeln, taubheitsgefühl im ganzen körper, ich konnte zum schluss echt kaum noch laufen deswegen ).

Dann hatte ich maxim, keinerlei Nebenwirkung, da diese die Krankenkasse nicht zahlt bekam ich die Dienovel.

Am anfang auch keinerlei Nebenwirkungen, nun seit Dezember Übelkeit, wassereinlagerungen vor allem in den füßen/beinen, das ist an manchen stellen so richtig angeschwollen und weich und eine riesendelle ist auch in jeder wade drin.

Gibt es eigentlich auch pillen bei denen man keine wassereinlagerungen hat?

PS. habe am freitag eh einen Termin bei meiner FÄ und werde dies besprechen, aber ich wollte mich vorher schon bisschen informieren ob es so pillen gibt bei denen man keine Übelkeit und keine wassereinlagerungen hat.

...zur Frage

Wassereinlagerungen in der Brust durch die Pille

Hallo, also wie oben in der Frage zu erkennen ist, habe ich Wassereinlagerungen in der Brust. Allerdings hauptsächlich in der Brust, weniger an der Hüfte (so zumindest das Gefühl, vom Gewicht hat sich eigentlich kaum was verändert). Nun meine Frage: müssten die Einlagerung nicht eigentlich am ganzen Körper relativ gleichmäßig auftreten? So wie ich bisher auch recherchiert habe gibt es ja keine Möglichkeit diese Wassereinlagerungen los zu werden.. :( Ich nehme die Pille jetzt auch erst der ungefähr einem Monat, ist es möglich das diese Wassereinlagerungen noch verschwinden/ abschwellen? Soll ich sie sofort wechseln oder noch weiter nehmen & dann weiterschauen? Und könnt ihr vielleicht eine Pille empfehlen bei der die Gewichtszunahme, sprich die Wassereinlagerungen eher nicht auftreten? Ich weiß das jeder anders auf die Pille reagiert, würde jedoch gern mal ein paar Erfahrungen und Meinungen einholen. :)

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?