Vergrößern der Schrift auf der Taskleiste vom iMac 21,5

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Während meiner Suche nach einem all in one Desktop bin ich auf den iMac 21,5 gestoßen. Ich war sofort von der Schärfe und den Farben des Displays begeistert. Die Bildqualität des iMac ist wirklich toll.

Das ist sie. Leider aber ist (in vielerlei Hinsicht) iOS nicht Windows.

Leider konnte mir kein Verkäufer erklären wie man die Standartgröße

Arrgh. Standard bitte...

(Nichts für ungut, bitte. Ich kann diese Unsitte nur nicht leiden. Diesen Schreibfehler findet man so oft, dass viele zunächst gar nicht glauben, dass es sich um einen Rechtschreibfehler handelt!)

der Schriften vergrößern kann, ohne dass das zuungunsten der Auflösung-Schärfe ist.

Das wundert mich nicht - weil das im iOS schlicht nicht möglich ist. Diesen Mangel haben alle Mac OS Versionen schon seit vielen Jahren; die Desktopansichten beruhen nicht auf einer skalierbaren Anzeige, was exakt das von Ihnen geschliderte Problem auslöst. Man kann zwar durch Tools die Anzeige der Symbole und deren Beschriftungen variieren (in Grenzen, aber immerhin), aber für die Desktopanzeige selbst (und deren Elemente, insbesondere die Taskleiste) ist dies unmöglich.

Währe der iMac 21,5 im Fall von Andreas Ihrer Meinung nach eine gute Auswahl oder könnten Sie etwas besseres vorschlagen?

Ich würde hier alternativ evtl. zu einem All-in-One raten (etwa von Dell), weil da das Preis-Leitungs-Verhältnis m.E. weitaus günstiger ist (auch wenn die HW-Qualität sicher für den Mac spräche). Man sollte nicht vergessen, dass der 21"-iMac eine stolze Summe Geld kostet. Dafür bekommt man vermutlich 2 komplette PCs (ob nun AiO oder herkömmlich) samt Software und 24"-Monitor.

NB.: Sie schreiben ein wahrlich bemerkenswert gutes Deutsch. Viel Glück bei Ihrer Suche und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also erstmal die Dock anzeige über Einstellung --> Dock größe skalieren und dort einfach alle apps bzw. anwedungen werden dann dort in ersichtlicher größe angezeigt und bei dem macgibt es auchnoch die Funktion für Blinde alles was man klickt als Sprachwiedergabe anzuhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FordPrefect
12.03.2014, 11:43

Das ändert sie aber nur im Dock. In der Statusleiste am oberen Bildschirmrand lässt sich leider die Ansicht überhaupt nicht modifizieren. Das ist ein extremer Mangel, und hat mittlerweile bei den iMacs schon dazu geführt, dass manche jahrelangen MAC-User vom Mac zum PC gewechselt sind, weil sie keine Brille tragen (oder kaufen!) wollen, nur um das Menu zu lesen. Schraubt man die Auflösung nämlich runter, wird das Bild mies. Und zwar richtig mies.

0

Was möchtest Du wissen?