Vergraute Fassadenverkleidung weiß oder hellgrau lasieren?

3 Antworten

Hallo Stadesand,

eigentlich braucht Lärchenholz keinen Schutzanstrich – deshalb verbaut man das Holz ja seit einigen Jahren vermehrt.

Wenn Du / Deine Frau später nur einen lasierenden Farbauftrag wünscht, solltest Du jetzt schnell handeln, ehe sich zu große Farbunterschiede durch unterschiedliche Bewitterung einstellen.

Grundierungen und Imprägnierungen verbieten sich dann aber, da diese meist weiß deckend sind, um ein Durchschlagen von Holzfarbstoffen zu verhindern!

Mehr Infos rund zum Thema Holzschutz findest Du in unserem Tipp Holzschutz für Gartenhölzer hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/holzschutz-fuer-gartenmoebel

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Mit dem vergrauen ist es ja schön und gut, aber meine Frau möchte es später in kalkweiß oder hellgrau haben. Dunkle Lasuren decken ja leichter. Aber wie sieht es mit weiß (nicht transparent!) aus? Und wie weit ist eine vorbehandlung nötig?

bei dem Holz kannst getrost auf Lasuren verzichten, und das atürliche Grau ist eine schöne Farbe. Habe vor 2 Jahren auch eine Fasade eines Nebengebäudes verkleidet und es verändert sich mehr und mehr, schau aber besser aus als roh oder lasiert. Im nachbarort hat sich einer vor 8 Jahren eon Holzhaus hingestellt, komplette fassade aus unlasierter Lärche es sieht von Mal zu Mal schöner aus.

Degukäfig aus OSB Platten bauen, Holz mit Epoxidharz schützen oder ist das nicht gut für die Tiere?

...zur Frage

terrassen- unterkonstruktion streichen? welche kvh- stärke? lasur?

hallo liebe holzwürmer, wir bauen in kürze eine terrasse. belag douglasie, unterkonstruktion ebenfalls douglasie oder lärche. die terrasse schwebt ca. 80cm über dem untergrund, hat darum wenig auflagepunkte. die uk- balken haben eine länge von 4 m. frage: bei 50cm abstand, welche stärke sollte die uk haben. ich dachte an 6x12, ist das ok?

der holzhändler hat mir empfohlen die uk 2x zu lasieren. muss das wirklich sein? ich dachte diese holzart entwickelt eine eigene patina?

konstruktiver holzschutz wird berücksichtigt und wir verwenden gute schrauben mit edelstahlkern.

danke schonmal :)

...zur Frage

Bauwagen isolieren und Holz vorbehandeln

Hallo, ich will die Zwischenräume meines Bauwagens isolieren ( 4 cm). denke da an Steinwolle. 1. Ist eine Folie darüber zwingend notwendig ? 2. bringt es überhaupt was , wenn ich das Dach eh nicht isoliere ? 3. Sollte ich das Holz von innen auch mit Holzschutz behandeln, wenn es doch schon mal frei liegt. 4. habt ihr noch andere Ideen oder Ratschläge, an die ich gar nicht gedacht habe ?

vielen Dank

...zur Frage

Wie bekomme ich "Public Figure" bei Instagram?

Bei Instagram gibt es ja seit dem neuesten Update eine Funktion, wo häufig bei Profilen 'public figure' steht(Hellgrau, also nicht selbst geschrieben), die nicht mal viele Follower haben. Also wie bekommt man das?

...zur Frage

Sandkasten aus Holz. Grundierung. Wie kingerecht streichen?

Hi, normalerweise grundiere ich Holz und streich dann 2x mit Lasur. Was mach ich bei nem Sandkasten (Lärche unbehandelt), wo keine Schadstoffe ins Holz sollen? Okay, lasieren mit speichelechter Lasur. Aber vorher? Gibts speichelechte oder schadstofffreie Grundierung? Ist die überhaupt nötig?

...zur Frage

Holzlasur transparent versiegeln?

Hallo zusammen,

ich möchte ein Holzstück gerne mit einer Holzlasur in Mahagoni lasieren. Das Holzstück, um welches es geht, hat ein Muster "eingraviert" (sprich Vertifungen sind da, sodass es auch nach dem Lasieren noch zu erkennen ist), welches ich gerne z. B. in Gold absetzen möchte. Dazu würde ich es gerne von Hand mit goldener Farbe bepinseln und anschließend versiegeln.

Kann mir jemand sagen welche Art von Farbe ich für das Muster nutzen kann, und womit das ganze dann in Transparent versiegelt werden kann? Lak auf Lasur ist ja nicht so der Hit, glaube ich?

Wie immer vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Melli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?