vergleich/Einmalzahlung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Gläubiger rechnen kann, wird er auf Dein Angebot eingehen. Schreibe ihm sinngemäß, dass er bei monatlichen Raten von 5,00 € einen riesigen Zinsverlust hat und dass er auch die Inflationsrate in den nächsten 23 Jahren einkalkulieren sollte. Bei einem angenommenen Zinssatz von nur 3 % hätte die Restschuld von 1.445,00 heute einen Barwert von 0,507 = rd. 732 €. Da wäre Dein Angebot der Ablösung mit 900,00 € großzügig.

Es kommt ganz auf den Gläubiger oder den Gläubigervertreter (Inkassounternehmen / Rechtsanwalt) an. Du solltest deine finanzielle Situation möglichst genau darlegen, vll. auch im negativen Sinn etwas übertreiben und mitteilen, dass du aus deinem Verwandtenkreis eine Summe X zur Verfügung gestellt bekommen hast, damit du deine Schulden tilgen kannst. Biete sodann eine Zahlung von 500-700€ an, damit du noch etwas Verhandlungsspielraum hast.

Eventuell abgegebene aktuelle eidesstattliche Versicherungen könnten die Annahmewahrscheinlichkeit eines Vergleichs erhöhen!

Rede mit dem Gläubiger darüber - nicht mit einem Inkassobüro - die wollen nur ihre Gebühren, die Hauptforderung ist denen egal.

Wenn Deinerseits ev besteht erhöht dies die Vergleichsbereitschaft !!!

Gab es in dieser sache bereits Beitreibungsmaßnahmen und falls ja - waren diese - aus Sicht des Gläubigers - fruchtlos ?

Du vergisst bei deiner 5 € Rechnung das jährlich die Zinsen dazu kommen

Somit deckelst Du nicht mal die Zinsen mit Deinen 60 € im Jahr

Die Forderung steigt also obwohl Du zahlst

Tipp :

Bei einem Vergleichsangeot hat man nicht selbst das geld sondern bekommt es immer von einem Familienangehörigen zweckgebunden geliehen ;-)

900 sind m.m zu hoch angesetzt Biete 400 € an

Poste auch mal hier :

forumschuldnerberatung.de

der Vergleich, der bereits besteht, ist mit 1650 festgeschrieben.---allerdings zahle ich da 26 Jahre es kommt nichts weiter an zinsen hinzu, außer ich würde die zahlung der 5 euro nicht einhalten jetzt bestehen keine betreibungmaßnahmen,denn alles was ich wußte bediene ich derzeit oder ist bereits getilgt- gehe auch arbeiten und verdiene geld ich will nur diese ,glst. auch dieses jahr rausbekommen, dann wäre alles aus der schufa raus, denn es steht ja eh noch 3 jahre vermerkt

0

Was möchtest Du wissen?