Vergleich von sich selbst mit Filmen und Büchern

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!Ich finde das ganz ok,-ich bin auch ein Träumer und stehe trotzdem mit beiden Beinen fest im Leben.Wenn wir n u r in der realen Welt leben würden, dann hätten wir ja keine Fantasie mehr.Die Realität ist oft nicht immer easy und wenn man sich dann seine Gedanken in solche schönen virtuellen Dingen erhält,dann wird unser Leben bunter und lebenswerter. Mach Dir da keinen Kopf,-ich denke,da gibt es ausser uns 2 noch viele andere Erdlinge,die so ticken wie wir!!!!!!!!

Bleibe auch weiterhin so ein Träumer...............

Wenn Du jemanden triffst, der bei einer Situation sagt, "Das ist ja genau wie in..." dann hast Du jemanden vor Dir, der in Sachen Trivialliteratur und -filmen den gleichen Geschmack hat wie Du, denn um auf einen Film oder ein Buch verweisen zu können (oder einen Verweis zu verstehen), muß man es erst einmal kennen! Und wenn sowas öfter vorkommt, giltst Du als "Nerd". Geh mal auf Star Trek- oder andere Conventions, da findest Du Leute, die zu jeder Lebenslage sagen können, "das ist ja wie in.... (Teil Sowieso, Episode Sowieso...)" - die typischen Nerds, die sich untereinander an so typischem "Insiderwissen" erkennen. Wenn Du aber z. B. Schriftsteller bist, kannst Du sowas zu Deinen eigenen Gunsten verwenden, kleine Anspielungen auf bekannte Trivia sind "Ostereier" für jeden informierten Leser, die geben Pfeffer in jede Geschichte.

Das ist überhaupt nicht selten - lediglich die zeitliche Länge der Beeinflussung ist stark unterschiedlich. Geh mal in ein Kino und betrachte dort die Leute, die aus einem Western kommen: Mehr als die Hälfte läuft wie John Wayne.

Ich persönlich würde mir aber nicht wünschen, mit einer Roman- oder Filmfigur vergleichen zu werden. Ich bin ich und nicht ein Abklatsch einer fiktiven Person - und da lege ich auch Wert drauf.

ich vergleiche mich auch oft. aber ich bemidleide mich eher...aber soll ich dir was sagen: das is doch echt kein problem. du liest gerne bücher.

Mir geht das oft auch so, ich habe eine zeit lang die alte sprache aus eragon gelernt... das ist völlig normal :) Bücher und Filme sind extra so gemacht, dass man sich mit einer Menge Personen daraus identifizieren kann... also keine Sorge ;)

Was möchtest Du wissen?