Vergleich Sozialgericht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

man muß nicht mit einem Vergleich einverstanden sein... Aber da du nicht dabei warst, weißt du nicht, was los war...

Andererseits sitzen die Behörden am längeren Hebel, und du weißt nicht welche Alternative vorgeschlagen wurde...

Bei einem Vergleich bleibt man meist auf seine Kosten sitzen, es sei denn man hat Prozeßkostenhilfe ...

Wegen des Inhalts des Vergleichs mußt du deinen Anwalt fragen und nicht hier!

Es kann sein, daß deine Anforderungen nur zum Teil entsprochen worden sind, oder nur für eine bestimmte Zeitspanne annerkannt wurden...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da mußte deinen Anwalt nach genauen Wortlaut fragen. Es kann sein dass die 3 Stunden vorübergehend anerkannt wurden und nach 3 Jahren erneut geprüft oder du Reha machen mußt um zu erreichen dass du wieder mehr arbeiten könntest.
Mehr darüber erfährste bei deinem RA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ChrisJay85

Ein Vergleich beruht auf einem gegenseitigen Entgegenkommen und Nachgeben von Kläger und Beklagtem.

Das kann in deinem Fall z.B. bedeuten das:

-du bekommst anteilig eine kleine Rente und man geht davon aus das du im Rahmen deiner Möglichkeiten arbeiten gehst und somit dein Einkommen aufstockst

-deine Rente wird zeitl. befristet und dein Anspruch regelmäßig überprüft,du verpflichtest dich alles zu tun um wieder voll erwerbsfähig zu werden

Ohne deinen Fall zu kennen kann man nur spekulieren. Auf jeden Fall hast du bei einem Vergleich die Hälfte der Gerichtskosten zu tragen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChrisJay85 08.10.2017, 12:02

Danke, top Antwort, dass war es, was ich wissen wollte, da ein bekannter nämlich gestern meinte, dass wenn ein Vergleich kommt, ich zu 100% nicht die volle rente bekomme, also das die Möglichkeit gar nicht besteht.

Ich hingegen bin von einer Befristung auagegangen, da die Verletzungen schon extrem sind.

Aber somit weiss ich ja jetzt, das alles möglich sein kann. dann lass Ich mich mal überraschen

1
LouPing 08.10.2017, 12:13
@ChrisJay85

Hey ChrisJay85

Du bist Bj.85? 

Wenn ja dann bist du für eine unbefristetet Vollverrentung def. zu jung. 

Der Richer kann dir hier eine Kampfpause von 2 Jahren ermöglichen-dann muss man weitersehen. 

Fakt ist das du verpflichtet bist alles dafür zu tun um zurück in den Arbeitsmarkt zu kommen.

Der Rentenversicherer wird das regelmäßig prüfen: 

-Arztbesuche

-Therapien

-Reha 

Erwerbsminderung heißt nicht volle Erwerbsunfähigkeit. 

1
ChrisJay85 08.10.2017, 12:41
@LouPing

Ja, ich bin vom 1985. Arztbesuche, Therapien gehören bei mir zum Alltag. Reha darf Ich nicht mehr machen, da nach der 5ten Reha, keine Besserung in Sicht war. Von der BG bin Ich auch schon unbefristet " kaputt" geschrieben, weil es keinen Sinn mehr macht

0
LouPing 08.10.2017, 12:49
@ChrisJay85

Hey ChrisJay85

Mit wieviel % hat dich die BG eingestuft-hier bekommst du eine Verletztenrente. 

Bist du in deinem Beruf nicht mehr arbeitsfähig ist die Berufshilfe der BG verpflichtet dich entsprechend umzuschulen. Die % der BG haben also erstmal nichts mit der allg. erwerbsfähigkeit zu tun. 

Anspruch auf Reha hast du-hier streitet man sich lediglich um die Kosten. 

Was ist mit einem Grad der Behinderung? 

1
ChrisJay85 08.10.2017, 12:57
@LouPing

Die Bg hat mich unbefristet mit 60% eingestuft.

Hatten damals über eine Umschulung gesprochen. Mein Problem ist halt, dass Ich einen wechsel von sitzen zu liegen Brauch. heisst wenn ich 2 h gesessen hab muss ich eine knappe stunde liegen. anders herum auch, wenn ich z.B. schlafen gehe, werd ich jede Nacht vir Schmerzen wach und muss mich dann erstmal 30min ca setzten, bevor Ich wieder liegen kann. 

Mein GdB ist 80% G/AG

1
LouPing 08.10.2017, 13:02
@ChrisJay85

Hey ChrisJay85

Bei 40% offen geht der Rentenversicherungsträger davon aus das du wieder in teilzeit kommst. 

Die BG-Rente ist dir erstmal sicher-der Rest wird alle 2 Jahre überprüft.

Du hast nicht viel in die Rentenkassen eingezahlt-die gesetzliche Rente wird also mager ausfallen. 

1

Bis morgen wirst du wohl noch warten können, wenn dein Anwalt wieder greifbar ist.

Was soll den jetzt hier Kaffeesatz-Leserei bringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChrisJay85 08.10.2017, 11:51

Der ist erst Freitag wieder verfügbar, bis Morgen hätte ichs noch ausgehalten. was drin steht ist auch " egal" wollte nur wissen ob, wenn ein vergleich kommt, trotzdem die volle Erwerbsminderung drin stehen kann

0
DerHans 08.10.2017, 12:35
@ChrisJay85

Sorry, aber das kann dir hier unmöglich jemand sagen.

Übrigens hat die deutsche Rentenversicherung eine sehr gut funktionierende hotline. Dort kannst du ebenfalls morgen nachfragen. Das ist sogar kostenlos

2

Was möchtest Du wissen?