vergleich BRD und kanada

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also über das langd selbst wie größe oder bevölkerung kannst du sicher genud selbst via google finden. das sich rund 80% der bevölkerung an der Grenze zur USA angesiedelt hat, hat natürlich auswirkungen. der westen ist allerdings noch recht europäisch (oder besser englisch), Gegend von Toronto hin gegen schon sehr viel einfluss der usa. Ansonsten wäre noch der französische Teil, der noch heute viel wert auf seine kulturelle 'herkunft' legt. Kanada hat zwei Amtssprachen und beide sind auch auf Schildern etc zu finden. das schul und sozialsystem ist besser als in den USA, aber nicht mit den sicherungen versehen wie hier in Deutschland. die leute sind offener als hier, sie nörgeln weniger rum als die deutschen und das obwohl eben viele absicherungen fehlen die wir hier in D kennen. Kanada ist ein typisches Einwanderungsland was es recht gut geschafft hat die fremden kulturen in den staat zu integrieren. Vancouver z.b. hat die zweigrößte chinesische Ansiedlung nach San Francisco ausserhalb Chinas. Auch wenn man als weißer dort bisweilen als minderheit erscheint, so fühlt man sich weder fremd noch empfindet man die anderen als störend. Weil sie sich angepasst haben an die gesellschaft, und die gesellschaft an sie. Anders als die Türken hier in D, sprechen die z.b. chinesischen Einwanderer zwar ebenfalls ihre Muttersprache (warum auch nicht) und leben ihre Kultur, wollen aber auch ein Teil des großen sein. Ihre Kinder lernen die Landessprache und beteiligen sich an kulturelle treffen.Noch spezielle Fragen?

genial! vielen dank, super geschrieben. kannst du noch etwas zur arbeitskultur sagen, d.h. können die leute von ihren verdienst ganz gut leben, gibt es einen mindestlohn? die krankenversicherung würde mich noch interessieren (so wie in USA?)

jetzt gibts soviele gute antworten, am liebsten würde ich allen HA geben :D

0

Warst du da mal oder hast du dir alles angelesen? Klingt spannend!

0
@Janape

ich habe da gewohnt und habe vor dahin auszuwandern. man kann von einem vollzeit job durchaus normal leben, vergleichbar mit deutschland. es ist in € umgerechnet sicher meist weniger als man hier bekommt, aber den fehler mit dem umrechnen machen viele die auswandern wollen. man hat vom euro mehr in kanada, lebt man da aber, hat man ja keine euro mehr sondern dollar und muss damit sein leben bestreiten. die krankenversicherungen sind dort nicht teurer als hier, nur es geht halt nicht alles so automatisch wie man es von deutschland gewohnt ist. man muss sich selber darum kümmern, sollte halt darauf achten das alles gut abgesichert ist. der mediznische standart und die versorgung sind sehr gut. auch die infrastruktur. vollzeitjobs haben einen versicherungsanteil mit drin. diese 400€ jobs wie in deutschland, wo ja auch KV gezahlt wird, gibts nicht. dann muss man schon zwei jobs haben

0

Diese Frage ist zu umfangreich, als dass man sie hier gut beantworten könnte. Ein paar Hinweise: Kanada: zweitgößtes Land der Welt, sehr geringe Bevölrerungsdichte(im Gegensatz zu Deutschland), der Norden fast unbewohnt. Im Südosten französischsprachig (Provinz Québec), sonst englischsprachig. Den USA in der Wirtschaftsstruktur und auch in der Architektur ähnlich, doch ist Kanada insgesamt euopäischer als die USA (es gibt z.B. auch staatliches Fernsehen und Radio). Kanada hat scharfe Waffengesetze (was Kanada für Waffennarren in den USA für nicht betretbares Land macht, Kanadier werden von manchen US-Amerikanern misstrauisch beäugt). Sehr konservative US-Amerikaner halten Kanada für "sozialistisch". Vor allem in Westen (Rocky Mountains) wunderschönes Land. Sehr kalte Winter. Hauptstadt: Ottawa. Wichtigste Städte: Toronto, Montreal, Vancouver, Edmonton... Kanadische Flagge: Maple Leaf(Ahorn), "Indian Summer" im Herbst, usw usw. Ich hoffe, das reicht für den Anfang.

danke! weißt du auch etwas über die arbeitskultur und sozialsysteme? eher europäisch oder us-amerikanisch?

0
@zoeyyy

Leider nichts Genaues. Auf jeden Fall ist das Sozialsystem etwas europäischer, d.h. es gibt ein besseres soziales Netz als in den USA- das aber trotzdem mit der sozialen Hängematte wie in Deutschland, Schweden oder Frankreich nicht vergleichbar ist. - Da helfen nur Spezialbücher oder langes Recherchieren im Netz. Vielleicht google.com (nicht: .de): "Canada" + "social services" oder "Canada" + "working conditions" oder google.de: Kanada Einwandern....

0

Arbeitsverhältnis: sozialer als in den USA. Allerdings wird weniger Gehalt gezahlt als in Deutschland!www.stepstone.de/.../arbeiten.../arbeiten-in-kanada.cfm -

hmmm.. aber warum ziehen dann viele deutsche nach kanada?

0

Was möchtest Du wissen?