Vergisst man seine erste liebe nie?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vergessen tut man sie normalerweise nie, aber man erinnert sich nach vielen vielen Jahren auf eine völlig andere Art und Weise an diese Person.

Und bis man jemanden wirklich vergessen hat oder zumindest in vernünftige Art und Weise damit umgehen kann, kann das teilweise Jahre dauern.

Sobald du eine neue Freundin hast, wirst du feststellen dass es weitaus einfacher ist die alte Sache zu vergessen als wenn du ständig alleine darüber nach grübelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man vergißt sie nie. Nach Jahren fällt einem das eine oder andere ein.

Aber für dich gilt das nicht. Du mußt erst noch andere kennenlernen. Sonst macht das keinen Sinn.

Selten bleibt die erste die letzte. Kommt vor aber nicht allzu oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich von Person zu Person verschieden aber ich sag mal man vergisst sie nie - schlißlich hatte man ja mal starke Gefühle für sie.

Aber die Gefühle ändern sich im Normalfall und irgendwann ist die Person nicht mehr ganz so wichtig. Man fragt sich was er oder sie jetzt wohl so macht aber es beherrscht nicht mehr das Leben. 

Eine andere Person zu finden die man wirklich liebt geht auch nicht so einfach -  man will ja nicht die nächst beste nehmen. Aber man muss auch dafür offen sein. Wenn du jeden Person mir deiner ersten Liebe vergleichst hat keine andere eine Chance. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich an meine erste Liebe kaum erinnern und denke auch nie an ihn. Oft hängt man nicht an der Person sondern an die Gefühle weil sie neu und aufregend waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während meiner Schulzeit war ich in ein Mädchen verliebt, befreundet war ich mit ihr nie.

Ein gutes Gedächtnis für Namen hatte ich noch nie, aber den Namen dieses Mädchens weiß ich heute noch: Angelika Gundelmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hilft mega, falls man sich lange nicht mehr gesehen hat irgendwann nochmal auf diese Person zu treffen. Ich habe sie irgendwann nach 2 Jahren gesehen und gemerkt, dass sie auch nicht der heilige Gral und aphrodite ist, sondern ein mensch wie du und ich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, solange sich keine Andere findet, die dafür sorgt, dass du deine erste Liebe vergessen kannst. Du solltest mal eine Ursachenanalyse machen, um festzustellen, weshalb du inzwischen keine neue Freundin gefunden hast. Und denke daran, "finden" kannst du nur, wenn du suchst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja war bei mir auch so ähnlich die ersten Zeiten waren richtig schlimm aber es sind mittlerweile schon 2-3 Jahre vergangen und denke so ab und zu daran an paar Situationen die lustig sind und die er auch lustig gefunden hat solche Kleinigkeiten halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladylike1998
09.08.2017, 18:50

Ja genau so iSts bei mir auch

0

Du wirst immer daran denken, weil wie ich annehme war es ja deine erste grosße liebe. Aber ich glaube das vergisst du nur nicht weil es deine erste große Liebe war und nicht weil du noch etwas für denjenigen empfindest .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, du bist immer noch verliebt in sie....deshalb denkst du so oft an sie.

Vergessen wird man die erste Liebe wohl nie, aber sie ist normalerweise nicht jederzeit im Gedächtnis präsent (wenn man nicht mehr mit ihr zusammen ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit meiner ersten liebe meinem freund seit Ostern zsm und ich vergess ihn nie weil immer zsm sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Liebe ... hmm ... vermutlich nicht. Ich habe zu meiner nach ~ 15 Jahren immer noch sporadisch Kontakt. 

Und die Tante mit der ich das erste Mal hatte ... ich weiß noch nicht einmal mehr wie sie aussah. 🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?