Vergisst man alles wenn man lernt und dann an den Pc geht´?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey. Ich bin eigentlich immer, wenn ich lern, am PC. Also nich direkt, aber joa :D Aber ich glaube, wenn du am nächsten Tag ne wichtige Arbeit schreibst, solltest du den PC weglegen ( oder einfach aus machen :D) und intensiv lernen. Du solltest Lernpausen machen, denn irgendwann kann man sich einfach nix mehr merken :D In den Lernpausen kannst du an PC, aber es nich wirklich zu empfehlen. Es is also eigentlich deine Entscheidung, ob du ihn wirklich zum Lernen brauchst oder nich...;) Hoffe, konnte helfen ;))

Nadia9 21.10.2012, 12:45

danke ;)

0

Okay, mal ehrlich...

Was ist das denn für eine Frage??

Natürlich nicht. Es ist dem Lernen zwar zuträglich erst mal ne Pause zu machen (So 15-30min) aber danach kann man auch stundenlang zocken oder Surfen.

ja weil du dannmit dem kopf wo anders bis und durch die strahlen ermüdet....danach hab ich kein bock zu lernen nach pc

Dracofire 21.10.2012, 12:43

Das stimmt nicht. Wissenschaftlich erwiesen.

0

also ich nicht

nicht alles aber 70%

Dracofire 21.10.2012, 12:44

Nein, wenn man zwischen Lernen & PC eine Pause einlegt, vergisst man nichts.

0

Was möchtest Du wissen?