Vergiftung durch Paracetamol?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

wenn das Herzklopfen davon kommt, dass du den Beipackzettel gelesen hast, dann wird es nichts schlimmes sein. die Bauchschmerzen können vom ibuprofen kommen, wenn du davor nichts gegessen hast.(an sich würde ich zu ibupforen immer mindestens ein volles glas Wasser trinken) ich würde an deiner stelle mit der einnahme jetzt so weitermachen, wie der arzt es gesagt hat und nichts weiter dazu mischen. falls die op-schmerzen zu schlimm werden, würde ich an deiner stelle dort anrufen und fragen was man tun kann.. ansonsten hört sich das für mich jetzt zumindest nicht nach einer Vergiftung an.

Gimli412 06.09.2014, 13:45

Puh.. ok danke für die antwort

0

Ja, mit Paracetamol kann man sich vergiften, aber nicht mit den Mengen die du eingenommen hast. Halte dich an die ärztlichen Anweisungen, dann kann dir nichts passieren. Dein Herzklopfen und deine Bauchschmerzen kommen wohl daher, dass du dich jetzt künstlich aufregst. Hör auf zu hyperventilieren, nimm deine Medikamente so wie vom Arzt verordnet, dann wird es dir bald besser gehen.

Gimli412 06.09.2014, 13:45

Ok danke :)

0

Hast du die Ibuflam genommen, ohne das dir der Arzt das verordnet hat? Also so wie ich das lese, hast du auch nur eine Ibuflam genommen? Man darf bestimmte Mittel dieser Art nicht zusammen nehmen, weil diese die Leber zu stark belasten würden, was aber auch erst bei längerer Einnahme zum Problem werden sollte. Wenn du Nebenwirkungen hast, dann liegt das vielleicht daran, dass du auf einer der beiden Sache nich gut reagiert oder an deiner Psyche. Von einer Vergiftung kann bei den Mengen nicht sprechen. Hättest du die ganze Packung Ibuflam genommen und die ganze Packung Amoxicillin, dann wäre das was anderes.

Warum fragst du nach Paracetamol?

Ibuflam müsste doch Ibuprofen enthalten? Sieh mal hier, gleich in der Tabelle die unterste Zeile.

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Ibuflam-600-Lichtenstein-Filmtabletten-A18861.html

Nimm die Amoxicillin möglichst wie vom Arzt verordnet weiter, es sei denn, du hast die im Beipackzettel beschriebenen starken Nebenwirkungen -> dann einen Arzt konsultieren; Ibuflam kannst du sicher mit der Zeit reduzieren.

Du kannst dich auch noch in deiner Apotheke (telefonisch) erkundigen, manche haben samstags ja länger auf.

Gute Besserung!

Gimli412 06.09.2014, 13:53

Danke sehr!

0

Für mal ist das nicht schlimm, sollte nur nicht dauernd sein.

Und auch da gilt wie immer....Nutzen gegen Nebenwirkungen abwägen. Da berät Dich dann aber der Doc. In diesem Fall..alles gut.

Gimli412 06.09.2014, 13:40

Also brauch ich mir da keine Sorgen machen?

0
Fliegereule 06.09.2014, 13:44
@Gimli412

Nein, denke ich so nicht.

Amoxilin kann leichten Durchfall verusachen, dass ist nicht weiter schlimm..vielleicht daher die Bauchweh.
Sollten die Nebenwirkungen heftiger sein...ich weiß ja nicht, wie doll Du das hast....dann wende Dich doch bitte mit Fragen an Deinen Arzt, damit das abgeklärt wird. Nicht, dass noch eine Unverträglichkeit o. ä. vorliegt. Dafür ist er da.

Hast Du diese Medikamente denn schon mal eher eingenommen und gut vertragen?

0

Moment - Ibuprofen und Paracetamol sind 2 verschiedene Mittel!

Welches hast Du denn nun genommen?

Im Zweifelsfall ruf in der Notfallambulanz an, die können Dir ganz gezielt Auskunft geben!

Gute Besserung

  1. paracetamol und ibuflam sind zwar beide schmerzmittel, aber andere wirkstoffe
  2. kann das Amoxicillin nebenwirkungen im magen darm bereich haben - von bauchkrämpfe bis durchfall oder erbrechen
  3. kann das schmerzmittel den magen angreifen - oder auch leber oder niere ...

wenn du nicht allergisch auf die medis bist, werden es am ehesten die nebenwirkungen vom Amoxicillin sein - nimm doch weniger dosierte schmerzmittel, wenn du es aushältst (ibuprofen ist der wirkstoff in ibuflam)

Eine paracetamol Vergiftung ist durchaus möglich , du musst dich nicht von den Nebenwirkungen erschrecken lassen , es kann durchaus sein , dass du durch dass lesen des beipackzettels Angst bekommen hast. Wenn die Bauchschmerzen nicht weggehen und das Herz nach 10 Minuten immer noch rast , würde ich zum Arzt gehen und die Verpackung mitnehmen, wenn kein Arzt kann , dann zum Notarzt

Gimli412 06.09.2014, 13:46

Hat sich ein wenig beruhigt mittlerweile.. hoffe dass es so bleibt

0

Das scheint mir kein Wunder, bei solchen Medikamenten ist es immer wichtig zusätzlich einen Magenschutz einzunehmen, der deine Magensäure reguliert. Eins was ich immer nehme nennt sich Pantioprazol, das musst du du dir aber von deinem Arzt verordnen lassen, aber jetzt am Wochenende?

Gimli412 06.09.2014, 13:44

Ja geht schlecht :/ ich nehme aber bis heute nacht keine weiteren medikamente

0

Was möchtest Du wissen?