Vergiftung durch Injektion- Rettung möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

oftmals weiß man ja worum es sich handelt, da die medikamente zum beispiel noch neben dem patienten liegen oder eine abhängigkeit von bestimmten medikamenten/drogen bekannt ist.

in dem fall kann man ein gegenmittel spritzen, insofern es denn eins gibt.

davon abgesehen kann man versuchen, medikamente mit hilfe einer plasmapharese oder durch blutaustauschtransfusionen aus dem kreislauf zu entfernen.

Es werden die Normalen Rettungsmaßnahmen Eingeleitet, Kreislauf stabilisieren, eventuell künstlich beatmen. Vor Ort ist es nahezu unmöglich fest zu stellen womit derjenige sich vergiften wollte, dazu sind oft aufwendige Test Notwendig die nur in eine Labor möglich sind und auch oft etwas länger dauern. Deshalb ist es bei Vergiftungen ja auch für die Retter so wichtig möglichst genaus gesagt zu bekommen mit was für einem Gift man es zu tun hat.

Was möchtest Du wissen?