vergiftung backofenreiniger?

5 Antworten

Erstmal ist Gutefrage.net kein Portal um ärztlichen Rat einzuholen.

Im Zweifel ist immer der Giftnotruf zu kontaktieren.

Wenn Dir schlecht wird (Übelkeit ist ein erstes Zeichen), machst du das sofort.

Ansonsten sind wir alle hier genau so ratlos wie du. Im Zweifel wende dich an einen Arzt oder fahre mit Eltern/Taxi/Auto in die Klinik. Wenn keine akuten Symptome bestehen, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sage denen, wie hoch die Menge des eingenommenen Reinigers war und sage denen, dass dir nicht übel ist. Die werden dann entscheiden was nötig ist. Better safe than sorry.

Nimm die Verpackung mit und zum Einschätzen der Menge auch den Pinsel.


Alles Gute.

Ich glaube nicht, dass man so eine ernsthafte Vergiftung bekommen kann,wenn an dem Pinsel wirklich (Reste von) Backofenreinger drangewesen wären, hätte man es geschmeckt.

Gegenfrage... WARUM benutzt man einen PINSEL zum reinigen des Backofens...und WARUM verwendet man ihn dann überhaupt nochmal =

Ich kann gerade nur mit dem Kopf schütteln :D

das ist eben extra ein pinsel rum auftragen des reinigers. bin bei meinen eltern und wusste es eben nicht

0
@chrisgutted

aso ok ^^ ne, das ist nicht weiter schlimm. Achte die nächsten Stunden darauf, ob dir übel wird, Durchfall oder Erbrechen auftritt. Wenn bis in 2 Stunden noch alles ok ist, kannst du den "Pinsel-Unfall" einfach vergessen :)

0

Wie wende ich das proWin Young Skinmanagment-Set richtig anwenden?

Hey, also mein Problem ist folgendes: Ich habe relativ viele Pickel und würde diese gerne über die Sommerferien gerne loswerden. Meine Mutter ist proWin Beraterin und hat mir mehrere Monate (ich glaube es war im Februar) das Skinmanagment gekauft. Also dieses Time to... Set. Am Anfang klappte es auch ganz gut, doch mitlerweile ist es so, dass ich es halt drauf mache und am nächsten Tag ist es ganz schlimm, am Tag danach ist es gut und am Tag danach wieder normal (manchmal etwas schlimmer als vorher). Meine Frage also; Was mache ich falsch??? Ich möchte unbedingt meine Pickel loswerden. Danke im Vorraus

Lg Shinjay

...zur Frage

Silberschmuck (925) mit Aceton reinigen?

Hi,

ich habe es mich gestern gewagt, mein Silberarmband in Aceton zu reinigen. Dazu habe ich es für ein paar Minuten in Aceton eingelegt und anschließend mit einem Schwamm gereinigt und gründlich mit heißem Wasser abgespült. Das Armband wurde komplett sauber und sieht wie neu aus.

Meint ihr das Aceton kann das Silber beschädigen?

Gruß dryan

...zur Frage

Könnte es eine Vergiftung gewesen sein?

Hallo ihr lieben,

entschuldigt bitte...aber ich könnte etwas aufgewühlt sein, und von daher könnten sie Sätze etwas komisch formuliert sein :(((

Also es geht um folgendes...

Ich habe eben einer meiner Lieblinge (Farbratten) in ein Kistchen tuhen müssen :((( Ich bin gerade ins Zimmer gegangen um meine beiden Farbratten Rudel zu füttern, als ich den Käfig auf machte kamen Sie mir voller Freude entgegen. Shiva (die verstorbene) kam ganz normal zu mir auf den Arm geklettert. Halt so wie immer, ausser das Sie etwas langsamer war wie sonst ist mir aber nichts aufgefallen. Als ich sie heute mittag etwas im Wohnzimmer herum toben ließ, natürlich mit Aufsicht war noch alles in Ordnung und sie fühlte sich sehr wohl.

Aber eben, es ging wirklich von jetzt auf gleich...:( als ich den Futternapf raus nahm und kurz in die Küche ging um ihn zu füllen(brauchte vllt 2-3Minuten) ... und ich dann zurück kam saß Sie sehr merkwürdig und zusammen gekauert da und streckte ein Beinchen weg. Wobei ich gleich stutzig wurde und gleich prüfte ob sie noch richtig laufen kann. was aber nicht der Fall war, sie war von jetzt auf gleich ganz schwach geworden, weitere 10 Minuten später zog sie auch das andere Beinchen hinter sich her...
Sie kroch mehr, als das sie lief. :( Da ich dachte, das sie sich vllt nur beim Klettern im Käfig verletzt haben könnte nahm ich sie auf den Arm, streichelte sie und versuchte ihr etwas Futter an zu reichen, was sie aber nicht richtig an nahm. Und normalerweise liebt sie dieses Zeug über alles und konnte nie genug davon haben. Aber sie schlappte nur ein zwei mal ein wenig sauce und das wars dann. Ein paar Minuten später fing sie total an zu krampfen und so ganz komisch und ruckartig zu springen. - (wie bei einem Epileptischen Anfall, sie zeigte auch von diesem Zeitpunkt an, keine Reaktionen mehr, weder auf mich, noch aufs Futter) Was mich sehr sehr wunderte. Und sobald ich sie dann nochmal anfasste, gerade in der Bauchraumgegend fing sie an richtig übel zusammen zu zucken. :( Dann fing sie nach ein weiteren paar Minuten an zu "schreien" und (zumindest hörte es sich so an) nach Luft zu japsen.... Das tat mir so in der Seele weh,das mit an zu sehen. Und gerade weil sie heute Mittag noch wohl auf war.

Und jetzt zu meiner Begründung dieser Frage:

Ich hatte gestern beide Volieren gründlich sauber gemacht, mit einem allzweckreiniger(Mr.Propper-Febreze) alles abgewaschen etc... und hatte sie dabei bei mir auf der Schulter. Dann auf einmal machte sie einen großen Satz und landete im Putzeimer.... Natürlich habe ich sie direkt unter dem Waschbecken mit lau warmen wasser abgeduscht und sie gebadet damit sie nichts mehr im Fell hat... Aber ich mache mir gerade schon Vorwürfe ob sie vllt doch noch einen Rest im Fell hatte, nur weil ich nicht richtig aufgepasst habe :(((

Sie war auch noch nicht alt, knapp 1 Jahr. Meine Älteste Dame ist 4,5 Jahre alt

Hoffe ihr könnt mir evtl sagen, was mit ihr war?? Oder ob sie schmerzen hatte

...zur Frage

Verdampfer länger Zeit nicht benutzt?

Hallo, Ich habe meine e-Zigarette längere Zeit liegen gelassen, sprich nicht benutzt. Es war noch etwas liquid im Verdampfer, welches mit der Zeit bräunlich wurde. Jetzt habe ich ihn mit Wasser gereinigt! Genügt dies oder sollte ich die Wolle neu wickeln ?

LG

...zur Frage

Kann man einen Elektrorasierer zurückgeben?

Ich habe mir vor einigen Tagen einen elektronischen Rasierer bei Media Markt gekauft. Hab ihn gestern das erste Mal benutzen können und wollte ihn erstmal nur auf dem Unterarm ausprobieren. Siehe da: Er rasiert grottenschlecht. Das Ergebnis ist absolut mangelhaft. Nun würde ich ihn gerne zurückgeben, weiß aber nicht, ob MM ihn zurücknimmt, da er bereits einmal benutzt wurde. Es war zwar nur am Unterarm und ich hab ihn auch anschließend sehr gründlich gereinigt, dennoch habe ich meine Zweifel. Weiß jemand, ob ich ihn nun trotzdem zurückgeben kann?

...zur Frage

Backofenreiniger zu lang einwirken lassen. Gefahr?

Hi da, vergangene Woche habe ich zum ersten mal meinen Backofen mit einem entsprechenden Reiniger eingesprüht und nachher ausgewischt. Das Auswischen war aber anscheinend viel zu wenig (war das erste mal überhaupt Backofenputzen für mich^^) und es waren weiße Spuren vom Reiniger sichtbar. Ich habe jetzt alles möglichst gründlich nochmal ausgewischt, paar kleine Reste sind zu sehen, sonst aber sauber. Auf der Packung steht ja, man soll das Zeug nicht über 2 Std einwirken lassen... Die Spuren waren aber jetzt eben die ganze Woche da

Besteht Gefahr, wenn ich da drin jetzt was backe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?