Vergewaltigung oder Untreue?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hand aufs Herz, wie viel hast du wirklich getrunken? Kann es sein, dass es mehr war, als es dir vorkommt? Kannst du für dich genau aufschreiben, was es alles war, wie viel wovon?

Wenn es nämlich wirklich nicht viel war (achtung, auf nüchternen Magen reichen kleinere Mengen!), wenn du also wirklich nicht viel getrunken hast, klingt das Ganze danach, dass i.etwas in dem Getränk  war. Ko-Tropfen, Drogen welcher Art auch immer.

Das wird man leider nicht mehr nachweisen können (allerspätestens 12 Stunden später müsste man glaub ich Urin abgeben).

Sollte das der Fall sein, würde ich mir überlegen, den Kerl anzuzeigen. Hast du mal mit Kollegen über den besagten Typ geredet? Gab es bei ihm schon vorher solche Vorfälle? :/ Ich bin sicher, das wird nicht leicht rauszubekommen sein und du musst auch wissen, ob du dir den ganzen Prozess antun möchtest. Aber da stimmt was nicht!

Wie du es deinem Freund sagen kannst, dazu gibt es vermutlich keine eine richtige Lösung. Sag ihm, dass dir etwas schlimmes geschehen ist, erzähl es so wie hier.

Oder erzähl es nicht, das ist deine Entscheidung. Auf jeden Fall schlaf nicht ohne Verhütung mit deinem Freund, bevor du dich nicht auf HIV, Chlamydien und co hast testen lassen. Sag, du hast vergessen, die Pille zu nehmen oder, und deshalb müsstet ihr unbedingt Komdome benutzen...

Ich wünsche dir viel Kraft. Übersteh diese dumme Situation gut, wie auch immer sie sich weiter entwickelt.

Also erstens Mal ist es nicht deine Schuld... du hast ja nix gemacht, du bist ja nicht mit der Absicht hin mit einem der beiden zu schlafen oder so. Es war vll. ein bisschen naiv aber trotzdem nicht deine Schuld.

Ich weiß ja nicht wie lange das her ist, wenn du den Kerl anzeigen möchtest, müsstest du Beweise vorbringen, welche du wahrscheinlich nicht hast oder? Außer du bekommst den Anderen zum reden, falls die dir K.O. Tropfen gegeben haben sollten.

Aber deinem Freund solltest du es sagen (also ist meine Meinung, du musst selbst wissen was du tun möchtest). Ich glaube das wird dich sonst ewig quälen... wenn dein Freund dich liebt dann wird er dir glauben und dir helfen darüber hinweg zu kommen.

Viel Glück

LG

Ja also dass alles ist im Dezember passiert, am 20 Dezember oder in
dieser Woche. Der Typ war am nächsten tag auch auf der Arbeit aber hat
sich gegenüber mir ganz anders verhalten als sonst. Ich habe ihn gefragt
was da war da ich innerlich komplett kaputt war. Er gab mir keine
richtige Antwort auf diesen Abend. Ich sehe diesen Typen sowieso nie
wieder, also würde ich es ein bisschen übertrieben finden jetzt nach so
langer Zeit zur Polizei zu gehen und dass ohne Beweise. Mich macht
dieses Thema wirklich zu schaffen aber ich weiß dass wenn ich meinem
Freund dass erzähle wird er diesen Typen suchen und Krankenhausreif
schlagen. Und ich will dass alles nur vergessen..

0
@Julie888

hmm... okay, das war nicht sehr clever so lange zu warten. Wenn du meinst damit leben zu können dann lass es und behalte es für dich, ich bin nur der Meinung irgendwann holt es dich sowieso wieder ein wenn du nicht zumindest drüber redest. Für die Polizei ist es wenn du keine Beweise hast leider wohl wirklich zu spät, dem wird jetzt und ohne Beweise nichts mehr passieren.

0

Zu deinem freund : sei ehrlich, komplett!!!!
Zu deinem arbeitskollegen: zeig ihm an, geh zur Polizei. Wenn es noch nicht lange her ist geh zum Arzt, lass dein Blut testen und evtl blaue Flecken dokumentieren ( evtl auch Frauenarzt)

Gehe sofort zum Arzt und lasse ein Blutbild machen. Wie du die Geschichte beschreibst, klingt das sehr danach, als hätte dir jemand Kommt-Tropfen verabreicht und dich vergewaltigt. Falls sich der Verdacht erhärtet, gehe sofort zur Polizei und erstatte Anzeige. Deinem Freund solltest du die Wahrheit sagen und dich ihm anvertrauen.

Ich wünsche dir viel Glück!

Ich meine natürlich KO-Tropfen

0

Dein Freund wird Dich nicht verlassen. Es ist nicht Deine Schuld gewesen! Niemand hat einen anzufassen. Schon gar nicht in so einem Zustand.
Woher sollst Du denn wissen das ein so netter Kollege so ein Ar***loch ist?

Ich sage es nicht gerne aber es hört sich ganz so an, als wenn er diesen Moment ausgenutzt hat.
Wichtig ist aber das Du Dich jemanden anvertraust und wenn es tatsächlich so gewesen ist, solltest Du ihn anzeigen.
Aber versuch vorher nochmal mit dem zu reden. Vielleicht oder eher hoffentlich war es auch ganz anders.

Sie haben dir wahrscheinlich K.O.-Tropfen gegeben, dadurch kannst du dich nicht erinnern, was passiert ist. Unglaubliche Schmerzen sprechen auch nicht für einvernehmlichen Geschlechtsverkehr.

Kamen nach einiger Zeit Erinnerungen in krasser Form zurück? Das würde erst recht für K.O.-Tropfen sprechen ...

Zeige den / die Jungs an (Vergewaltigung !!! + heimliches Verabreichen von Substanzen)

Vielleicht solltest Du eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Wann ist das passiert? Gestern?

Das liest sich doch sehr nach gefügig machen durch KO-Tropfen.

Nein seit Dezember. Bis jetzt habe ich es niemandem erzählt und der Typ hat schon wieder betrieb gewechselt.

0

Hey,

Meiner meinung nach war es eine vergewaltigung. Du warst unzurechnungsfähig und somit wars auch nachm gesetzbuch eine vergewaltigung. Mal abgesehen davon bist du nicht schuld. Du warst unvorsichtig aber dass gibt dem Täter zu nichts das recht... Ich weiß wie du dich fühlst und aich ich hab mir oft die schuld dazu gegeben. Aber grundlos egal was andere sagen. Er hätte dich in dem zustand nicht mal anfassen sollen. Red da mit deinem freund drüber und sag ihm was passiert ist wenn er dich wirklich so sehr liebt dann wird er es verstehen! Allgemein ist drüber reden das wichtigste. Friss es nicht in dich hinein. Wenn du wen zum reden brauchst schreib mich ruhig an. Ich bin 18 und hab wie gesagt ähnliches erlebt <3

Danke für deine lieben Worte, mir fällt es einfach sehr schwer darüber zu reden und habe einfach Angst dass mein freund dass nicht versteht oder dass er den Typen findet und zusammenschlägt. Ich möchte diese Geschichte nicht wieder ausgraben sondern so schnell wie möglich vergessen..

0
@Julie888

Ich weiß was du meinst. Ich glaub keinem fällt es einfach darüber zu reden. Das problem ist nur, dass man es meistens nicht so einfach vergessen kann. Ich weiß nicht wie sehr du drunter leidest, aber bei vielen kommt das ganze auch erst später wieder hoch.. Du musst nicht unbedingt gleich mit deinem Freund reden und du musst auch nicht unbedingt ne anzeige machen, aber ich glaub es wäre wichtig mit jemandem darüber zu sprechen. Du musst das nicht in dich hineinfressen und bei mir konnte der prozess des vergessens erst einsetzen als ich mich geöffnet habe und mit jemandem drüber geredet habe. Ich möchte dich zu nichts drängen aber denk gut darüber nach :) 

0

Könnten da K.o-Tropfen im Spiel gewesen sein? Klingt stark danach :( Was hat der Typ eigentlich gesagt? Ich meine da lagen überall deine Klamotten.

Ich hab mit ihm seit dem nicht mehr geredet. Ist schon seit Dezember her. Ich möchte dass auf jeden Fall so schnell wie möglich vergessen..

0
@Julie888

Mhh ok :/ Aber denk daran, es könnte eine Vergewaltigung gewesen sein. 

0

Sprich mit dem Jungen, was an dem Tag überhaupt passiert ist, darüber brauchst Du unbedingt Klarheit, sonst bist Du in Zukunft nur am Grübeln, was wohl geschehen ist. Nur so kannst Du die Angelegenheit mit Deinem Freund klären.

Diese Tat würde ich schon als Vergewaltigung durchgehen lassen, da dich jemand mit dir (wahrscheinlich) Sex hat und du es nicht wolltest :/  Ich denk es wäre besser mit deinem Freund offen darüber zu reden. Der sollte das verstehen können.

War das heute? Wenn ja - sofort zum Arzt oder Notdienst und Blutbild machen lassen. Das klingt stark nach K.O. Tropfen.

das war aber vor 3 Monaten......ein bisschen spät für Tests

0

Sei ehrlich zu deinem Freund, erzähls ihm! Und geh direkt mal zum Frauenarzt und lass dich durchchecken. Es könnte ja sein, dass du schwanger bist und es gibt auch noch mögliche Geschlechtskrankheiten.

Rede auch mit deinem Kollegen, denn das alles klingt echt nach Vergewaltigung! Wenn du nicht willst schick jmd zu ihm hin oder zeig ihn direkt an.

Dein Freund wird dich zu 100% voll unterstützen.

Du solltest ihm genau das erzählen was passiert ist, ganz einfach. Er kann es ja womöglich nachvollziehen, dass es nicht deine Intention war.

Viel Glück

K.O.-Tropfen jemand verabreichen und sich dann sexuell am Opfer betätigen, das ist ne glasklare Vergewaltigung. Eine Anzeige ist unbedingt vorzunehmen.

Vieleicht hat er in dein Getränkt Rohypnol dazu gemischt.
Geh zur Polizei und sag den was passiert ist die helfen dir bestimmt weiter.
Bestimmt kommt es auch zu einer Untersuchung zu bestimmten Schlafdrogen/-mitteln.
Ich kenn mich damit nicht gut aus aber vllt konnte ich dir noch einbisschen helfen.

LG

Erstmal zur Polizei und diesen Dreckskerl anzeigen! Es war eindeutig eine Vergewaltigung, auch wenn du geschlafen und es währenddessen nicht gespürt hast!
Gleich danach aufjedenfall zum Arzt und dich untersuchen lassen & noch einen SS-Test machen.

Und wie es hier auch schon manche vermuten, waren wahrscheinlich auch K.O.-Tropfen im Spiel.

0

Das klingt eindeutig nach Vergewaltigung. Zeig das dreckige Schwein sofort an! Und rede mit deinem Freund darüber. Er steht dir hoffentlich zur Seite.

Was möchtest Du wissen?