Vergewaltigung

17 Antworten

Das "vielleicht" kann auch kein Psychologe klären und wo keine Beweise sind, kann auch kein Amt tätig werden! Außerdem: ab dem 4. Lebensjahr sind sich Kinder sehr bewusst, was Gewalttätigkeit betrifft. Ich denke auch, eher hat Deine Mutter ihre Probleme mit Deinem Vater, die sie in Dich hineinprojiziert. Vergiss es!

Richtig, an eine Vergewaltigung würde sie sich erinnern. Besonders an die Schmerzen. Ich erinnere mich gut an Schmerzen, die ich in dem Alter erlebt habe. Ganz besonders an die, die mir andere zugefügt haben. Und die Mutter hätte garantiert etwas bemerkt.

0

Was ist den ein Vater der beschuldigt wird obwohl er nie etwas getan hat? Der jenige Vater der beschuldigt wird wollte nur das dieses Kind eine Ausbildung bekommt und er hat nie sie angepackt und wird beschuldigt und keiner hilf ihn.Was soll er machen in den moment um sich zu Verteidigen.

MIt hypnose kann so etwas klappen oder auch autogenes Training plus progressive muskel entspannung das hat den vorteil das du es alleine machen kannst

Was möchtest Du wissen?