Vergeude ich meine Jugend?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

es gibt ja bestimmt welche aus der schule die dich mögen versuch es dann einfach ma mit denen in der freizeit zeit zu verbringen oder wenn du dich nich traust zu klingeln bei freunden kannste ja ma mit facebook skype usw. kommt drauf an was und wenn du keine freunde hast wie bei mir wo ich umgezogen bin war ich genau so ein wrack wie du sprich die einfach ma an aber nich die fals es solche gibt die dich mobben besser nich ansprechen

Richtig lebensfroh und dynamisch liest sich Dein Bericht nicht.

  • Wer viel fernsieht, schaut sich dort das Leben anderer an und lebt nicht sein Leben
  • Wer am PC hockt, sitzt mit dem Rücken zum echten Leben und mit dem Gesicht zum virtuellen.
  • Sich besaufen ist kein Leben sondern ein sich betäuben, es reduziert statt zu erweitern.

Eigentlich müsstest Du in Deinem Alter auf vieles neugierig sein (Sport, Musik, Reisen...) Es gibt Ags und interessante Treffs, aber die sind Dir nicht bekannt, da Du dich mit Medien zumüllst. Doch ein Trost bleibt: Die Jugend hat zwar ein gesetzliches Enddatum mit 27 (§ 7 SGB VIII) aber kein soziales Enddatum.

Als Student vereinsamt man schnell, wenn man nicht aktiv Kontakte suchen und halten kann. Das solltest Du üben. Wie wäre es mit einer LAN-Party ? - da musst Du dich ja nicht sehr umstellen.

DrSloth 29.01.2013, 21:54

Sehr schöner Beitrag, DH!

0

Hey, ich hätte vielleicht nen Tipp für dich: Geh doch mal in nen Club oderso, indem du mit 16 reindarfst und versuch da ein paar kennen zu lernen. Dazu muss dich niemand einladen. Wenn bei dir im Ort irgendnen Fest ist oderso, geh da doch auch mal hin. Aber wenn du dich dann sofort abschießt, kannst du niemand kennen lernen. Es geht da einfach nur ums Spaß haben. :) Versuch das einfach mal, dann fühlst du dich bestimmt besser. Anstatt am PC zu sitzen, trainier deinen Körper oder fahr mit nem Moped raus, wenn du eins hast. Das bringt wirklich viel. Guck einfach, was dir davon am meisten liegt und was dich am meisten befreit. Genieß dein Leben so, wie du es magst. Viel Glück!

Hast du denn kein einziger Freund, mit dem du aus gehen könntest? Oder wenn du viel vor dem Pc bist, Internet Freunde mit dennen du dich treffen könntest? Tu das wirklich, such dir Freunde, hab spass am Leben. Wäre wirklich zu schade, dass zu vergeuten.

Hast Du denn in der Schule oder im sonstigen Bekanntenkreis niemanden, den Du einfach mal fragen könntest, ob ihr zusammen feiern geht? Vielleicht denken die anderen, dass Du langweilig bist und eh keine Lust hast, mitzugehen. Ansonsten melde Dich doch in lokalen Chats an, um dort Leute kennen zu lernen, mit denen Du Dich evtl. mal treffen könntest. Aber lass es langsam angehen, erzwingen kann man nichts.

ich werde bald 16 und hatte auch noch nie eine freundin...... liegt vermutlich auch an meinen segelohren aber egal das ist nicht das thema... ich geh einfach mit dem gedanken los:

"scheiß drauf, was soll passieren? mach einfach dein ding und alles ist gut".... letztes jahr im oktober waren wir auf abschlussfahrt in berlin und am letzten tag abends in der disco matrix... alle haben gefeiert und fast alle jungs aus der klasse hatten ne chika am start und ich stand in der ecke, hba den leuten zugesehen und wenn ein mädchen hergekommen ist hab ich sie abgewimmelt-.- heute bereue ich es, aber es war so scheise...

naja sorry, dass ich mich hier auskotz deshalb zu deiner frage:

Ich hab auch noch nie alk getrunken, während andere in meinem alter schon wochenenden lange dicht waren... bei mir liegts daran, dass mir das zeug wie becks oder so nicht schmeckt... champangner oder so schmeckt eig ganz ok aber wer trinkt das schon auf partys? Mein tipp: geh auf die leute zu und du wirsz schnell jemanden finden, mit dme du dann auch im rl über deine probleme reden kannst...

Blacki 29.01.2013, 21:34

Gehört nicht zum Thema:

Probier mal bayrisches Bier oder so. Versuch z.B. mal Hacker-Pschorr ;)

0

War auch kein Partytyp. Hatte in der Schulzeit auch keine richtig guten Freunde und erst recht keine Freundin. Hab damals aber auch nie irgendwas versucht. Mir hat eigentlich nur eine Freundin wirklich gefehlt. Auf Partys, Saufen und Rauchen konnte ich und kann ich gut verzichten.

Aber es ändert sich mit den Jahren. Spätzünder muss es auch geben. Als ich dann später eine Freundin hatte, kam nach einiger Zeit schgon die nächste, die Interesse hatte und mir gestanden hat, dass sie total in mich verliebt ist. Was zu Schulzeiten unmöglich schien, passiert dann eben etwas später. Hab einfach etwas Geduld.

Blacki 29.01.2013, 21:47

Zum einen muss ich dir Recht geben. Allerdings muss ich auch sagen, dass man schon irgendwie aktiv werden muss/sollte. Von abwarten und nichts machen, ändert sich nichts (oder zumindest nicht viel).

0
privsec 29.01.2013, 21:52
@Blacki

Wenn man unbedingt Partys will, ja dann muss man was machen. Aber manchmal passt man einfach nicht in sein Umfeld. Gerade in der Schule waren also so kindisch und unreif. Da hatte ich garkein Interesse, mit denen mehr als die Zeit in der Schule verbringen zu müssen.

Später wo anders habe ich plötzlich einige gute Freunde gefunden, wo heute noch Kontakt ist.

0
Blacki 29.01.2013, 22:02
@privsec

Dabei muss ich dir wieder Recht geben. Gerade weil Schulklassen ziemlich zusammengewürfelt sind.

0

Geh doch einfach mal auf Parties. Da finden sich dann auch neue Leute. Und wenn du merkst, das ist was für dich, dann wird sich das schon ergeben. Aber manche Leute sind eben nicht so die Party-Gänger..aber das wirst du schnell merken. Such dir doch ein Hobby, vielleicht eine Sportart oder irgendwas, was du nicht alleine machst, sondern mit anderen zusammen.

peaceyo 29.01.2013, 21:28

genau das ist es ja ich werde nie eingeladen zu partys oder zum ausgehen dann kann ich auch nicht hinghene

0
michelletheone 29.01.2013, 21:40
@lukasfreericks

Zu Partys muss man ja auch nicht eingeladen werden...zu privaten ja ok, aber zu öffentlichen doch nicht, sonst wären sie ja nicht öffentlich ^^ Geb doch einfach zu Vorabis in deine Nähe, oder jetzt zu Karneval in die Schützenzelte.. Karneval ist ja nicht umsonst die Zeit des Saufens

0

Naja, es ist sozusagen ein Hobby :D Solange du in der Schule nicht nachlässig wirst ist alles gut. Um Leute zum saufen wirst du schon noch finden, keine Sorge.

DrSloth 29.01.2013, 21:29

Hey john, ich denke dass es Dinge im Leben gibt, die wichtiger sind als die Schule. Natürlich ist Bildung sehr wichtig und man sollte es nicht vernachlässigen, aber mit solchen Ratschlägen züchtest du Arbeitstiere heran, und das ist nicht so gut :P

0

Fakt ist, dass du tatsächlich "feiern" gehen musst ;)

Ich habe es noch nie bereut bin 15 1/2 und gehe seit ich 14 bin feiern..

Wie du das anstellen kannst wurde ja schon geschrieben..

LG

Du bist ja wie ich vor drei Jahren :o

peaceyo 29.01.2013, 21:26

und was hast du gemacht damit es besser wird?

0
Schokibaerli 29.01.2013, 21:29
@peaceyo

Ehrlich gesagt hat es sich von allein gebessert. Andere sind mehr auf mich zugegangen und irgendwann war ich fest in die Gruppe integriert, obwohl ich mich gefragt habe, warum sie sich überhaupt mit mir abgeben. Die Sache hat auf jeden Fall dazu geführt, dass ich mehr Selbstbewusstsein hatte und mehr ausging. Wenn du dich vielleicht ein wenig anpasst, Sport machst und somit dein Selbstbewusstsein aufpeppst, kannst du den Vorgang beschleunigen. Offenheit ist das Geheimnis ;)

0

rauch ab und zu mal bisschen Pot dann wird das alles schon wieder. Denn high sein heißt frei sein bro ;-)

Was möchtest Du wissen?