Vergesslichkeit und mangelnde Ausdrucksweise..!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte an einem Eisenmangel liegen. Das kannst Du aber leicht feststellen. Schau einfach mal ob mehrere der genannten Symptome auf Dich zutreffen.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Wichtiger Hinweis: Der Eisenwert allein ist wenig aussagekräftig, da er im Tagesverlauf extrem stark schwanken kann. Ein niedriger Hämoglobin-Wert sagt mehr aus über eine Blutbildungsstörung. Genau so wichtig ist dabei auch der Ferritin-Wert, da Ferritin die Aufgabe hat das Eisen im Blut zu transportieren. Zu niedrige Werte führen deshalb zu Sauerstoffmangel. Der Sauerstoffmangel ist auch die überwiegende Ursache für die oben genannten Symptome.

Eine Eisenmangel-Therapie sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Die richtige Dosierung der Eisenpräparate ist wichtig, da eine zu hohe Menge an Eisen dem Körper auch schaden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Stress
  • Müdigkeit durch zu wenig bzw. zu viel Schlaf
  • Vitamin- und / oder Mineralstoffmangel
  • Probleme der Schilddrüse oder deinem Eisenspiegel

Anstatt zum Psychologen würde ich erstmal zum Hausarzt gehen und mir ein Blutbild machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Las dich mal zu einem Neurologen überweisen.Hast du zeitweise auch Sehstörungen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebasti32
22.08.2013, 15:33

ja, aber nur vom schnellen aufstehen.. ich weiß nicht ob man das auch Sehstörungen nennen kann.. wieso?

0

Was möchtest Du wissen?