Vergesslichkeit und gelegentliches Zittern mit 14

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ursache könnte ein Eisenmangel sein. Das kannst Du aber leicht feststellen. Schau einfach mal ob mehrere der genannten Symptome auf Dich zutreffen.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Zittern • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Wichtiger Hinweis: Der Eisenwert allein ist wenig aussagekräftig, da er im Tagesverlauf extrem stark schwanken kann. Ein niedriger Hämoglobin-Wert sagt mehr aus über eine Blutbildungsstörung. Genau so wichtig ist dabei auch der Ferritin-Wert, da Ferritin die Aufgabe hat das Eisen im Blut zu transportieren. Zu niedrige Werte führen deshalb zu Sauerstoffmangel. Der Sauerstoffmangel ist auch die überwiegende Ursache für die oben genannten Symptome.

Am Besten sollte der Arzt die genaue Ursache feststellen.

Mach zur Sicherheit mal einen Termin beim Neurologen und erzähl dem von deinen Symptomen. Ein Neurologe untersucht, ob das Nervensystem körperlich gesund ist.

Geh zum Hausarzt, der überweist dich an einen Facharzt, sollte es nötig sein.

Ich gehe davon aus das du keine Drogen nimmst....

Übermüdung kann ein grund für soetwas sein. Genauso wie schlechte ernährung.

Was möchtest Du wissen?