Vergessen Männer bei Stress ihre Freundin?

6 Antworten

Dein letzter Satz gibt dir deine Antwort.

Liebst du diesen Mann trotz seiner Kinder und kannst du dir vorstellen, dass er im Moment größere Sorgen hat, als du es in deiner "Empfindlichkeit" nachvollziehen kannst?

Vielleicht etwas mehr Verständnis für ihn aufbringen, wenn er dir schon sagt, dass er dich liebt und du hast ihn sicher so kennengelernt, wo das mit der Scheidung schon lief oder schon lange vorher?

Wieso sollte das was mit dir zu tun haben, dir war bewusst, dass er nicht alleine ist und dass es da Probleme und Stress geben könnte.

Ist das soooo wichtig, dass man sich jeden Tag schreiben muss, wenn man den Kopf voll hat.

Ist es nicht wichtiger, dass man dann schreibt, wo man sich wirklich was zu sagen hat, wo der Inhalt gehaltvoller ist, als nur hey Gute Nacht oder ähnlich?

Indem du ihm jetzt etwas mehr Zeit gibst, kannst du ihm auch den Rücken stärken, umso mehr kannst du dich freuen, wenn ihr euch sehen könnt um diese Zeit stressfrei zu geniessen.

Ich bin ein Mensch der immer sehr schnell alles auf dich bezieht

Genau das scheint Dein Problem zu sein und daran würde ich an Deiner Stelle mal arbeiten, sonst stehst Du nämlich irgendwann ganz alleine da.

Du scheinst nicht viel Verständnis für Andere zu haben sondern nur für Dich selbst und Deine eigenen Bedürfnisse.

Der Mann hat Kinder und steckt mitten in einer Scheidung.

Meinst Du nicht, dass seine Gedanken momentan sehr stark um seine Kinder kreisen und um seine Arbeit und eben nicht um Dich? Das heißt doch aber nicht, dass er Dich nicht liebt, aber er muss es Dir doch nicht pausenlos beweisen, oder? Weißt Du, ob er nicht vielleicht sehr starke Existenzängste hat?

Wenn Du ihn liebst, sollte Dich das aber interessieren, was in ihm vorgeht anstatt zu erwarten, dass immer nur Du der Mittelpunkt in all seinen Gedanken bist. Liebe ist nehmen und geben

....perfekte Antwort und besser hätte man es nicht formulieren können.👍

1

....versetz dich mal in diese Lage, wie würdest du reagieren. Wahrscheinlich

würdest du auch nicht paar mal am Tag bei ihm anrufen.

Laß die Situation auf sich beruhen bis die Scheidung durch ist.

Er hat momentan viele Probleme und das hat nichts mit dir zu tun. Zeige Verständnis und setze ihn nicht noch zusätzlich unter Druck. Man muss sich nicht täglich schreiben, hab Geduld und lass ihn seine Dinge regeln. Wenn alles wieder im Lot ist hat er auch wieder mehr Zeit für dich.

Ja, das ist normal... momentan hat er soviel anderes im Kopf

es ist toll, wenn er einmal am Tag schreibt und dir zeigt, dass er dich nicht vergessen hat

Was möchtest Du wissen?