Vergessen die Erste Pille nach der pillenpause zu nehmen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das ist schlimm. Der schlimmste Fehler, den man machen kann: Du hast die Pause verlängert.

Damit hast du jetzt den Schutz verloren, und zwar für die nächsten 7 Tage (das ist noch nicht so tragisch, da kannst du ein Kondom verwenden) und leider auch rückwirkend für die Pause.

Das bedeutet: Wenn du in den letzten 7 Tagen Sex ohne Kondom hattest, könntest du schwanger werden.

Sollte das der Fall gewesen sein, brauchst du die "Pille danach". Ansonsten, also wenn du in der Pause keinen Sex hattest, genügt es, wenn du in den nächsten 7 Tagen zusätzlich mit Kondom verhütest. Nach 7 Tagen korrekter Einnahme hat sich der Schutz wieder aufgebaut.

Und bitte schau doch nochmal in deine Packungsbeilage in Abschnitt 3, unter "Fehler in der ersten Einnahmewoche"!

Du brauchst schnellstmöglich die Pille Danach. Der Schutz ist für die zurückliegende Pause und mindestens die nächste Woche hin.

Die Pille in der ersten Einnahmewoche zu vergessen ist am schlimmsten. Es besteht jetzt ein Risiko einer Schwangerschaft für die letzten 7 Tage und 7 Tage danach. Das heißt du solltest für die 7 Tage zusätzlich verhüten wie zB mit einem Kondom. Ich würde dir die Pille danach empfehlen, da du ja gestern ungeschützten Geschlechtsverkehr mit deinem Freund hattest und jetzt ein Risiko besteht. Für die Pille danach hast du 72 Stunden Zeit.
Lg

Hallo Nickylauser

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche  muss man die   die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Du solltest dir so schnell wie möglich die Pille danach besorgen. ACHTUNG: Wenn du die Pille danach nimmst kannst du den Schutz verlieren. Der Schutz beginnt erst wieder wenn du die Pille nach der anschließenden Blutung 7 Tage fehlerfrei genommen hast.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort imBeipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

 Dazu einsehr guter Rat von       

 https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du siemal brauchst!

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Du kannst nicht unbesorgt sein, der Schutz ist verloren.

Der Schutz ist jetzt für diese 21 Tage verloren, bzw stark abgeschwächt. Solltest du also sex haben wollen: unbedingt ein Kondom verwenden!

Nickylauser 25.02.2017, 09:31

ich hatte gestern Ungeschützten Sex mit meinem Freund, sollte ich die pille danach holen? 

0
Lee204 25.02.2017, 10:19

Ja auf jedem Fall!

0
isebise50 25.02.2017, 10:25

Bei einem Einnahmefehler ist der Schutz nie für einen ganzen Blister weg - nach 7 korrekt genommenen Pillen ist er wieder aufgebaut.

3
Lee204 25.02.2017, 10:34

@isebise50 das kommt ganz auf die Pille an. Der Schutz ist verloren. Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass er nach 7 Tagen wiederhergestellt ist. nimm einfach für diese Blisterperiode Kondome und du bist definitiv auf der sicheren Seite.

0
schokocrossie91 25.02.2017, 11:45

Lee204, nein, das kommt nicht auf die Pille an, das ist bei allen gleich. Dir einzige Ausnahme ist die Qlaira, da braucht es neun Tage.

2
Pangaea 25.02.2017, 11:47
@schokocrossie91

Ich denke, wir können davon ausgehen, dass unsere FS nicht die Qlaira hat, denn die hat eine 28-Tage-Packung mit zwei Placebo-Pillen für die Pause, und dann hätte sie jetzt das Problem nicht.

0
Lee204 25.02.2017, 14:41

@Pangaea @schokocrossie91 mir ist das bei meiner ersten Pilleeinnahme passiert und ich kann nur weitergeben, was mir von meiner Frauenärztin gesagt wurde.

0
isebise50 26.02.2017, 20:44
@Lee204

Die Packungsbeilage enthält die garantierten Empfehlungen der Hersteller. Diese zeigen immer den sichersten Weg und weisen viel eher auf einen möglichen Schutzverlust hin, als z.B. die WHO und stecken ihren Rahmen noch enger.

Bis auf die Qlaira ist bei jeder Pille, egal ob Mini- oder Mikropille nach 7 Pillentagen der Schutz wieder vollständig gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?