Vergesellschaftung Katzen und ein Kater?

Eine meiner zwei Katzen - (Katzen, Vergesellschaftung)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn überhaupt, geht höchstens ein Kater im passenden Alter, also erwachsen. Aber oft wollen Kätzinnen, die schon ein Revier besitzen, keine männliche Konkurrenz haben.

Auch ein fremdes Katzenkind finden erwachsene Katzen nicht "süß" oder "knuddelig", es löst auch keine Mutterinstinkte aus, außer die Katze hat oder hatte gerade Junge. Es wird eher als künftige Konkurrenz angesehen und möglichst vertrieben, solange es sich nicht wehren kann.

Lass doch die beiden miteinander glücklich sein!

Ja ich und mein freund haben uns das nochmal überlegt und sind jetzt auch der Ansicht,dass es besser ist, bei den beiden zu bleiben und keinen unnötigen stress zu verbreiten mit einer dritten Katze...

1

Ob katzen sich miteinander richtig verstehen werden, weiß man nie im Voraus. Musst du ausprobieren Aber meistens sind die Weibchen der Chef. Ich habe 2 Kater, einen aus dem Tierheim, einer zugelaufen Und ein Mädchen, aus schlechter Haltung geholt. Sie ist sehr zierlich. Mischt die beiden Jungs aber auf, wenn sie ihr im Wege sind. Ansonsten geht es ganz gut mit den dreien.

Also bei meinen hat es leider bis heute nicht funktioniert, sie gehen sich zwar meistens aus dem Weg, aber wenn sie es nicht tun, ist das gefauche groß! Wie ist denn der Altersunterschied? Und wie lange hast du deine/n erste/n schon?

Die wären dann 2 Jahre auseinander.

1
@JunoundMika

Dann würde ich es mal versuchen, aber wenn sie sich ÜBERHAUPT NICHT verstehen, dann wirst du wohl oder übel mit einer Katze zufrieden sein müssen... (Oder du machst es wie ich und behälst trotzdem beide, bei mir ist es ja noch gut das die Beiden Freigänger sind :P

0

noch eine katze? zweit bzw drittkatze?

hallo!

ich habe zwei katzen, eine katze(7monate) und einen kater(1jahr). mittlerweile sind die beiden ein herz und eine seele, sie toben viel, schmusen etc. den kater habe ich mit einem halben jahr bekommen und die katze als kitten etwas später. anfangs gab es einige zickerein, die aber immer von der katze aus gingen, da mein kater sehr zurückhaltend und schüchtern ist, die katze hingegen ziemlich dominant. aber wie gesagt eigtl kann man sich momentan keine besseres katzenpaar als die beiden vorstellen!

jetzt überlege ich allerdings mir meine endgültig letzte katze anzuschaffen. ich habe nämlich den großen fehler begangen mir die kitten von bekannten anzuschauen und mich natürlich promt in eine kleine katzendame verliebt. sie ist erst 6 wochen alt, daher hab ich noch ca 10 wochen bis zur endgültigen entscheidung.

ich habe sorge, dass die harmonie zwischen meinen beiden verloren geht, oder das eine der drei quasi das "fünfte" rad am wagen ist, da eben grade mein kater ehr unsicher ist, nicht das er dann von dein beiden ladys untergebuttert wird.

da meine zwei katzen beiden ziemlich jung und verträglich sind glaube ich nicht, dass es riesige probleme bei der vergesellschaftung gibt, allerdings könnte eben diese harmonie und die "zufriedenheit" gestört werden.

habt ihr mit sowas erfahrung? wie lief das bei euch ab? würdet ihr lieber noch warten bis die letzte katze kommt? oder ist jetzt der richtige zeitpunkt? hat sich die beziehung eurer katzen geändert als eine neue dazu kam?

...zur Frage

erkennt die Katze ihr kitten wieder?

Hallöchen ich bin es schon wieder (: ich hab mal eine frage erkennen Katzen Mütter nach ein paar Monaten ihre Kitten wieder wenn sie mal zu besuch kommen? Und noch eine Frage weiß der Kater eigentlich das es seine Kinder sind?

LG michi (:

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

Grundsteuer berechnen Mehrfamilienhaus?

Ich als mieter möchte meine Grundsteuer berechnen. z.B: EUR Ausgaben 14.089,23€, mein Anteil Wohnung: 72,94 QM. Gesamte Anteil Gebaude und garten Fläche: 2.318,450 QM. (Bremen). Wie kann ich es berechnen?

...zur Frage

gehört mir die gesamte Terrasse, Gartenanteil bei einer Eigentumswohnung?

ich habe eine Eigentumswohnung in Aussicht, die 62 qm ist. Es ist auch der Balkon von 5 qm mit inbegriffen.

Laut Grundriss ist aber der geamte Anteil, Balkon / Terrasse viel größer. Der Teil, der nicht in den 62 qm ist, ist zusätzlich ca. 35 qm.

Kann das wirklich sein? Ist auch diese Fläche mit dem Kauf mein Eigentum?

Ich weiß zwar, dass 1/4 der Fläche mit in der qm inbegriffen ist, aber der Rest ist doch weitaus größer als 3/4.

Vielen Dank für eure Antwort

...zur Frage

Senioren Katze mit Kitten zusammenführen?

Derzeit Leben 2 Hauskater bei uns Zuhause. Es sind reine Wohnungskatzen, aber haben einen großen Balkon. Einer ist 14 Jahre alt und der andere ist 11 Jahre alt und ihm wurde vor kurzem Diabetes diagnostiziert und wir sind noch bei der Einstellung.

Dennoch bleibt der Wunsch ist eine dritte Katze anzuschaffen, weil vor 1 Jahr unsere dritte Katze (mit 18 Jahren) verstorben war.

Wir würden uns gerne ein Maine Coon Kitten anschaffen.

Würdet ihr die beiden Senioren Katzen mit einem Kitten zusammenführen? Welches Geschlecht sollten wir am besten auswählen? Oder am besten gleich abraten?

Charakterlich sind unsere 2 Kater sehr ruhig. Sie gehen zwar immer wieder gerne auch mal auf Entdeckungstouren und kämpfen immer wieder miteinander, aber sonst sind sie sehr ruhige Tiere. Sie haben die Gesellschaftung vor 3 Jahren mit unserem Hund (aus dem Tierheim mit 4 Jahren) auch sehr gut aufgenommen.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?