Vergesellschaftung bei Kaninchen - ein paar Fragen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo MeineMaike,

wie ich bereits gesagt habe, sollte man eigentlich 6 Wochen nach der Kastration warten, allerdings dürfte es großer Zufall sein, wenn nun noch etwas passieren sollte.

Mit dem Decken klären sie die Rangordnung. Das werden sie wohl noch eine Zeit lang machen ;) Dass sie sich dabei im Kreis drehen, ist normal, das sieht man öfter.

Wann das aufhört, weiß man nicht. Dass die Vergesellschaftung allerdings zu Ende ist, siehst du daran, dass die Kaninchen miteinander essen, kuscheln oder gegenseitig Fellpflege machen und sich nicht mehr zanken.

Hier sind noch ein paar Bilder und Infos zur Vergesellschaftung: http://www.sweetrabbits.de/vergesellschaftung.html

Weiterhin viel Erfolg! :)

Vielen Dank :)

Ich habe sie heute (also nach einem Tag) in das Gehege von Mutti und Tochter gesetzt, weil sie sich eigentlich gut verstanden haben, also es gab keinen Streit mehr. Aber wenn der Bock jetzt nach hinten in den großen Strohabteil kommt, findet die Mama das nicht so gut. Sie will, glaube ich, dass er vorne bleibt... Sie hat ihm nämlich ein bisschen Fell rausgezogen... Ist das schlimm?

0
@MeineMaike

Nein, ist nicht schlimm. Ich würde den kompletten Stall ausmisten und komplett neu einstreuen, damit niemand groß Revier verteidigen kann. Aber ansonsten wird das schon, sie brauchen halt etwas ;)

0

Danke für den Stern :)

0

Kaninchen sind nach der Kastration noch eine Weile zeugungsfähig! kaninchenwiese.de/allgemeines/geschlecht-kastration/

Vergesellschaftung http://www.sweetrabbits.de/vergesellschaftung.html

Danke für die gute seite

0

Das Berammeln ist nicht nur decken, sondern auch eine Dominanzgeste und dient der Klärung der Rangordnung. Wenn man zwei Weibchen vergesellschaftet, bespringen die sich auch. Jede Vergesellschaftung ist anders. Zank kann auch noch kommen. Ich würde einfach abwarten und die Kaninchen machen lassen. Solange es kein Blut gibt, läuft alles gut, die wissen sicherlich, was zu tun ist.

Aha. Danke.

Kannst du vllt auch die anderen Fragen beantworten?

0
@MeineMaike

Nein, dazu kann ich nichts sagen, weil ich das nie erlebt habe. Ich hatte auch immer Rammler, die schon lange kastriert waren oder eben Weibchen. Ich könnte mir vorstellen, dass er eben noch ein geschlechtsfähiges Verhalten zeigt.

1

Hallo,

er deckt sie nicht, sie klären so die Rangordnung ;)

Nach 5 Wochen könnte er noch zeugungsfähig sein, aber die wahrscheinlichkeit ist sehr sehr gering. Und nu wäre eh zu spät.

Ich würde sagen, deine VG verläuft ganz gut :-)

Liegen sie mittlerweile schon entspannt rum?

Also die Mama und die kleine schon, der Papa ist noch etwas neugierig. Ich habe sie heute schon wieder in das alte gehege gestezt, also in das von mama und Tochter. Er ist noch nicht so ganz willkommen von Mamas seite aus.... Ist das schlimm?

0

Du weißt aber schon, dass ein Rammler 5 Wochen nach der Kastration noch immer zeugungsfähig sein kann?

Ja.... aber eigentlich kann da doch nichts mehr passiern...

0

Hey,

Das ist keine Lust am decken... Kaninchen klären so die Rangordnung untereinander.

Und wenn du ganz viel Pech hast, ist das Weibchen doch gedeckt, weil normalerweise muss man 6 Wochen lang warten nach einer Kastration.

Liebe Grüße, Flupp

Ich weiß, das es eigentlich 6 Wochen sind, aber nach 5 Woche sollte er doch auch nicht mehr können. Was sollte da in einer Woche noch groß Passieren!?

Oder?

0
@MeineMaike

100% ausschließen kann man es nicht. Aber die Wahrscheinlichkeit nach 5 Wochen ist sehr niedrig.

0
@Maily7

Ich hoffe es.... Und was mache ich, wenn es doch noch was wurde? Dann muss ich sie ja wieder trennen....

0

Mach dir keine Sorgen. Sie klären nur die Rangordnung ! War bei meinen 5 auch so

Was möchtest Du wissen?