Vergeht die Zeit schneller als sonst?

5 Antworten

Es fühlt sich mit zunehmendem Alter so an. Ich denke das kommt auch daher weil der Tagesablauf ab dem Rentenalter, wenn man keine Aufgaben hat und nur so vor sich hergammelt, immer der selbe ist. Wenn man aber immer Aufgaben zu bewältigen hat ist das nicht so schlimm.

Besonders im Urlaub bin ich immer in Bewegung, egal welcher Art und somit ist der Tag für mich ausgefüllt und die Zeit vergeht nicht so schnell, ...gefühlt.

Das Zeitempfinden verändert sich mit zunehmendem Alter und hängt auch davon ab, wieviel Neues wir erleben bzw. wieviel Routine unseren Alltag bestimmt. Für einen 10-jährigen bedeutet ein Jahr ein Zehntel seines bisherigen Lebens und für einen 50-jährigen ein Fünfzigstel. Entsprechend ist das Zeitempfinden. Zudem macht man in jungen Jahren mehr neue Erfahrungen als im fortgeschrittenen Alter.

Als ich noch im Kindergarten Grundschule etc. war hat sich ein Jahr wie 10 Jahre angefühlt jetzt vergeht die Zeit mega schnell bald ist schon ein halbes Jahr um ^^

Ja find ich auch aber dieses Jahr irgendwie noch schneller . 1 Stunde wie früher 10 min schon

1

Ja, es kommt mir auch so vor. Man erlebt ja nicht viel. Jeden Tag das selbe.

Meiner Meinung nach geht die Zeit wirklich schneller rum als sonst.😩Ich bemerke gar nichts mehr. Immer wenn ich auf mein Handy schau ist es irgendwie auf einmal Freitag.Ich glaub das sind die Folgen von der Quarantäne 😊

Ich glaub das ist universell so ...

0

Ja glaub schon🕛🕞🕥

0

Was möchtest Du wissen?