Vergeht die Lebenszeit subjektiv langsamer, wenn man möglichst früh aufsteht?

4 Antworten

Dies könnte die Frage meines Sohnes sein...

Der Körper gewöhnt sich dran... Egal wie Du aufstehst, die Zeit bleibt gleich und es ent- oder beschleunigt sich nichts.

es ist ziemlich Wurst, ob der aktive Teil von 11 bis 02 uhr oder von 7 bis 22 Uhr stattfindet. bloß Gewöhnungssache...

Das mit dem schneller vergehen, hat wohl so ziemlich jeder.

zeitlich gesehen hat man mehr vom Leben wenn man früh aufsteht. Wenn man dann früh ins Bett fällt verkürzt sich die Zeit wieder.

Für mich persönlich, geht Die Zeit immer schnell um . Egal wie ich es dreh

Was möchtest Du wissen?