Vergehen:Parken verbotswidrig auf Gehweg?

2 Antworten

wen nicht explizit angezeigt wird, dass Parken auf dem Gehweg gestattet ist..durch Zusatzzeichen, wie die Parkordnung auszusehen hat, ist es einfach nicht gestattet. Bezahle deine Gebühr, denn in einem Rechtsstreit hast du keine Chance, außer der, daß durch die Gebühren der Strafzettel noch viel üppiger wird. Seitens der Verkehrs-RS-Versicherungen wirst du auch in diesem Falle keine Deckungszusage erhalten, da die Aussichtslosigkeit eines Rechtsstreites schon im Vorfeld gegeben ist.

Sehe ich genauso. Versuch doch einfach mal was Anderes: Engagiere dich dafür, dass auf diesem Gehweg das Parken erlaubt wird! Die Argumentation hast du ja schon geliefert. Damit mal ab zu einer dir gewogenen Partei (die machen immer offene Sitzungen, an denen interessierte Bürger teilnehmen können) und dein Begehren vorstellen - am Besten mit Fotos usw. Dann werden sie sich dieses Wunsches bestimmt gerne annehmen.

0

Da wirst du keine Chance haben. Wenn es nicht ausdrücklich gestattet ist mit Hinweisschild ist es verboten!

0
@wj2000

@Wolfgang: Deswegen soll er das ja für die Zukunft klären. Wenn man bei einer offenen Sitzung bei den Ortsverbänden der Partei als "interessierter Bürger" teilnimmt, kann man da solche Dinge vortragen. Und dann können die Ortsverbände - wenn sie deinen Wunsch als sinnvoll erachten - das Vorhaben aufgreifen und sich dafür einsetzen!

0

Der GEHWEG heisst so, weil man dort GEHEN können soll und das Abstellen von Autos ist dort grundsätzlich verboten.

Falls das Parken dort ausnahmsweise erlaubt sein soll, dann muss es durch entsprechende Schilder und/oder Markierungen deutlich gemacht werden.

Wie lange darf man auf einem Gehweg parken? Nur mit zwei Rädern!

Bin heute kurz zum Bäcker rein und habe auf die Gehweg geparkt, aber nur mit zwei Rädern, also so dass das Auto zur Hälfte draufstand.

Hatte mich etwas festgequasselt, und als ich zurückkam stand da ein Rentner und machte ein Foto von dem Auto und schreibte sich das Kennzeichen auf.

Was kann ich jetzt machen?

...zur Frage

Ist Parken auf Staatsstraßen zulässig?

Hallo zusammen,
ich habe schon die StVO dazu gelesen und demnach ist es erlaubt in folgender Situation zu parken:
Staatsstraße innerorts, 2spurig, Gehweg auf der linken Seite, am rechten Straßenrand parkt regelmäßig über mehrere Stunden ein großer Lieferwagen.
Der Verkehr wird dadurch behindert, die ganze Spur wird versperrt. Ständig wird deswegen gehupt. Deshalb frage ich mich ob das noch zulässig ist oder einfach nur asozial.

...zur Frage

Muss man in engen Straßen auf dem Gehweg parken?

Hallo! Ich wohne in einer etwas engeren Straße. Auf jeder Seite gibt es einen Gehweg. Die anderen Anwohner parken auf dem Gehweg, so dass die Straße relativ frei bleibt und gut durchgängig ist. Jetzt wüsste ich gerne, ob das erlaubt oder sogar vorgeschrieben ist. Dankeschön!

...zur Frage

Darf mein Nachbar vor meinem Haus parken?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Seit einer Woche parkt ein Nachbar, der nicht in unserer Straße sondern gegenüberliegenden wohnt, direkt vor unserem Haus. Ihr müsst wissen, dass vor unserem Haus zwei Parkplätze sind auf der Straße, aber der geweg und so zu unsere Grundstück gehört. (Im Winter sind wir zb gezwungen den ganzen Gehweg um unseren Haus herum sauber zu machen). Jetzt zu meiner Frage...darf mei Nachbar da parken, obwohl er weiß, dass wir selber Zwei Waagen saisonal bediengt auch drei haben, da wie diese brauchen. Die Nachbarn haben auch mehrere Parkplätze vor ihrem Haus.Kann ich mir vom Ordnungsamt ein Parken Verboten Schild besorgen?

Hoffe jemand kann mir helfen. Danke

...zur Frage

Strafzettel / Parken auf dem Gehweg

Hallo liebe Rechtsexperten und Polizisten (oder Leute die Ahnung haben)!

Ich wohne in einer 30er-Zone. Diese ist ca. 800m lang. Von dieser Straße gehen mindestens 10 Stichstraßen ab.

Nun zum eigentlichen Problem: Durch die enge Bebauung sind viel zu wenig Parkplätze da. Sprich, wenn ich abends nach Hause komme müsste ich theoretisch mindestens 1,2 km weit weg parken. (mach ich selbstverständlich nicht)

In allen Stichstraßen stehen die Autos rechts und links mit 2 Reifen auf dem Gehweg um die durchfahrenden Autos nicht zu behindern. Auf der linken Seite sind sogar Parkmarkierungen auf dem Gehweg. Ich stand rechts =)

Heute morgen habe ich ein 20€ - Ticket am Auto gehabt. Kann ich dagegen irgendwie vorgehen? evtl. auch mit Hilfe meiner Nachbarn, die in der gleichen Situation sind?

Meine Rechtsschutz hat den Fall abgelehnt, da "Parksachen eine Ausschluss sind"...

lg mojo

...zur Frage

wie lange darf man auf einem Fußgängerweg parken?

Ich war heute nur kurz zum Bäcker reingehuscht, um Brötchen zu holen. Als ich wieder rauskam, stand eine Politesse an meinem Auto und notierte das Kennzeichen.

Gibt es nicht eine Karenzzeit? Ich meine mal davon gehört zu haben, dass man bis zu fünf Minuten so parken darf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?