Vergehen oder verbrechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist in § 12 StGB festgelegt - schau mal nach und rate mit der Kommentarfunktion, ich sag dir dann, ob es richtig ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisipisi125
26.06.2014, 21:25

Ich würde Verbrechen sagen, weil es ja eine Freiheitsstrafe über ein Jahr ist. :)

0

In Beantwortung Deiner Frage: Ein Vergehen. Paragraph 12 Absatz 2 StGB dürfte hier Anwendung finden, zumal ..."wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft......" die Mindeststrafe von einem Jahr in keiner Weise zum Inhalt hat. Allerdings kann auch das Beinhalten von einem Jahr im Strafmaß, wenn die Strafe nicht unter einem Jahr geahndet werden kann, ein Vergehen vorliegen. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?