Vergasernadel klemmt beim Benelli Quattronove?

Vergaser - (Roller, Vergaser, VOllgas)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das Einsetzen der Nadel ist bisweilen etwas "Fummelarbeit" man bekommt es allerdings schon hinein... halte das ganze Konstrukt am besten an dem Gummibalg und führe es dann vorsichtig senkrecht in den Vergaser. da die Nadel frei hängt, miss sie natürlich in ihre Führung fallen.. das ist aber machbar... wenn du danach den Gasgriff betätigst, muss sich der Schieber leichtgängig bewegen... Viel Erfolg

Hallo und vielen Dank!
Heute Morgen habe ich nochmal geschaut.

Nunja, ich war wohl die ganzen Tage blind. Im Vergaser ist ein winziger stift, ich denke von der Einstelleschraube. An der Hülse mit der Feder ist ein Schlitz, durch den der Gaszug gezogen wird.

Nun habe ich die Hülse so eingesetzt, dass der Schlitz von der Hülse zum Stift zeigt und es funktioniert. :-)

1

Ist wohl ein Rundschiebervergaser mit Düsennadel? Bau den Gaser ab, dann sieht Mann meist viel mehr und mam kann es viel besser reparieren!

Hallo und vielen Dank!
Heute Morgen habe ich nochmal geschaut.

Nunja, ich war wohl die ganzen Tage blind. Im Vergaser ist ein winziger stift, ich denke von der Einstelleschraube. An der Hülse mit der Feder ist ein Schlitz, durch den der Gaszug gezogen wird.

Nun habe ich die Hülse so eingesetzt, dass der Schlitz von der Hülse zum Stift zeigt und es funktioniert. :-)

0

Tauris Samba 50 // Kurbelwelle blockiert // Roller springt trotz funktionsfähiger ZK nicht an

Also folgendes Problem:

Ich war auf dem Weg nach Hause. Ich bin so um die 35km/h gefahren und merke, dass mein Roller in der Variomatikgegend lauter wird. Mein Roller wurde immer langsamer, obwohl ich Gas gegeben habe. Bin dann vom Gas gegangen und er ging aus.Ich bin dann an die Seite gefahren und hab versucht den Roller mit dem E-Anlasser anzubekommen. Aber es ging nicht... irgendetwas blockierte da. Es machte nur:,,Klack...Klack''. Hab es dann mit dem Kickstarter versucht aber der klemmte komplett... also ich konnte den nicht durchtreten. Hab den Roller dann nach Hause geschoben und beim Schieben ist mir aufgefallen, dass da irgendetwas klackert.Zuhause hab ich dann mit meinem Vater diesen Deckel... (ich glaub der heißt Variomatikdeckel :D) abgenommen. Haben dann die Variomatik und die Kupplungsglocke usw. abgebaut, bis nur noch die Kurbelwelle zu sehen war. Die Kurbelwell lässt sich ab nem gewissen Punkt nur mit Mühe drehen. Kommt man einmal über diesen Punkt und versucht dann den Roller mit dem E-Starter anzumachen klemmt die Kurbelwelle wieder irgendwann.

So und ein anderes Problem ist, dass mein Roller nicht anspringt. Haben die ZK überprüft, aber die ist trocken und gibt auch nen Funken. Haben dann mal geguckt obs am Vergaser liegt aber der bekommt Benzin und funktioniert eigentlich. Haben dann auch erstmal geguckt, ob Wasser im drinne ist und wollten dann diese Schraube aufdrehen. Aber komischerweise war die extrem fest zugedreht und konnte nur mit Gewalt aufgedreht werden. Ich glaub da müsste auch ne Feder an der Schraube sein... bin mir aber nicht sicher... da war keine dran. Als wir die Schraube gelöst haben kam auch nur Benzin raus... also Wasser war keins drin. Ich weiss jetzt nicht weiter und hoffe, dass ihr mir helfen könnt :)

Danke schonmal :)

...zur Frage

Problem mit meinem Quad (evtl. Vergasereinstellung?)

Hallo,

ich will zum Sommeranfang mal mein Quad wieder aus der Garage holen. Es springt sofort an, alles super.

Wenn ich aber beim fahren Vollgas gebe (oder prinzipiell alles über Halbgas) ruckelt das Quad und nimmt kein Gas mehr an, wird auch nicht schneller... An was kann das liegen und welche Vergasereinstellung müsste ich vornehmen um dem entgegenzuwirken (wenn es denn überhaupt am Vergaser liegt!?)?

Welche Probleme sind in diesem Fall am ehesten zu erwarten (und vor allem ohne großen Aufwand wieder in Ordnung zu bringen)? Denke ja jetzt nicht das der Motor im A ist...

Das Quad ist eine Bashan BS200-S7. Und bitte keine unnötigen Kommentare alá "Billigquad" etc.... Ich weiß das ich da keinen Mercedes gekauft habe, es hat mich allerdings auch in den 2 Jahren die ich es mittlerweile besitze nie im Stich gelassen und ausser Sprit, Anschaffung und TÜV keinen Cent gekostet!

Vielen Dank schonmal, hoffe das ich das Problem irgendwie in den Griff bekomme ;)

...zur Frage

Roller springt nicht an sos?

Roller springt per E Starter überhaupt nicht an per kickstarter macht er nur den Ansatz das er will bin am verzweifeln hab den Vergaser schon neu eingestellt was kann ich tun Danke für eure Antworten

...zur Frage

Baotian Roller beschleunigt ab 10 km/h nicht mehr! Wo liegt der Fehler?

Hallo,

mein Roller (Baotian BT49QT-12 E) zieht ab 10km/h nicht mehr richtig! Wenn der Roller aufgebockt ist zieht er richtig, sobald aber Widerstand vorhanden ist, zieht er nur bis 10km/h und danach nur ganz langsam und erreicht nicht die Höchstgeschwindigkeit von 45km/h (ist gedrosselt).

Dies geschah nachdem ich den Variokasten gereinigt und den Keilriemen gewechselt hatte. Außerdem hatte ich den Ansaugstutzen erneuert. Auch nach Reinigen des Vergasers und des Luftfilters änderte sich nichts.

Als ich den Roller aufgebockt habe, öffnete ich bei laufendem Motor den Varodeckel, um zu gucken ob dort alles läuft. Als ich Gas gegeben hatte, schloss sich die vordere Variomatik nur bis zu einem bestimmten Punkt. Es war noch kein Vollgas, obwohl ich den Gashebel voll durchgedrückt hatte. Nach ein paar Sekunden schloss er sich ganz und die Kraft wurde komplett auf die Kupplung übertragen und lief wie immer. So ist es aber nur im aufgebockten Zustanden. Wenn ich auf der Straße fahre, komme ich nur bis 10 km/h, also, wie ich glaube, zu dem Punkt wo die Variomatik den Riemen nur halb hochdrückt.

Ich weiß nicht wo der Fehler genau liegt, denn die Fliehgewichte wurden auch ausgetauscht. Dennoch glaube ich, dass es mit der Variomatik zusammenhängt und nicht mit dem Motor, falls doch, sagt mir wo der Fehler liegt, bitte! :)

Vielen dank!!

...zur Frage

Kickstarter von meinem Roller klemmt. Was tun?

Der Kickstarter von meinem Roller klemmt sehr sehr fest man bringt den nicht mehr runter. Ich bin heute mit dem Roller etwa 15 km. gefahren. Nach 10km machte es komische geräusche und wurde langsamer im 5 sekundentakt etwa 3 mal danach lief er 5km problemlos. Als ich dann an einer Ampel anhielt ging der Motor aus. Ich gin zur Seite hnd cersuchte den mit dem Kickstarter anzumachen aber der klemmte. Er gegt kein bisschen runter. Der Roller rollt aber. Ich habe einen Suzuki AY Katana 50. Ich bin vor 3 Tagen durch einen Feld gefahren könnte das der Grund sein? Öl habe ich genug. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Roller fährt nur 50 entdrosselt?

Hallo zusammen, und zwar fuhr mein Roller, ein Peugeot Speedfight 2 gedrosselt 35km/h. So dann hab ich den Distanzring entfernt damn fuhr er 40km/h und dann hab ich den Gaszug entdrosselt, die Drosselscheibe am Variator entfermt und eine offene cdi dran gemacht. Trotzdem schafft mein Roller nur maximal 50km/h. Meine frage wäre jetzt woran liegt das? Vielleicht am orginalen Auspuff? Hab übrigens noch den Schnorchel vom Luftfilter dran. Vielen Dank für jede antwort Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?