Vergaser einstellen 2-Takter

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist bestimmt das Gemisch zu fett, drehe die kleine schraube ein klein bisschen rein, aber so das er auch noch Oel bekommt..

Naja der Roller ist Kymco DJ 50 und ist Baujahr 1996. Öl habe ich zuletzt im September reingefüllt, aber schon davor hat er diese Macken gehabt.

Kannst du mir mal evtl. genau erklären wozu diese Schrauben da sind und welche Funktion sie haben ? Wäre dir sehr dankbar.

http://www.2takt.net/technik/vergasersetup.php

würde als erstes mal den vergaser reinigen, die düsen frei blasen.

dann wie folgt einstellen. Du hast am Vergaser 2 Schrauben. Wenn es der gleiche Gaser ist wie bei meinem Roller ist die Schlitzschraube die Standgasschraube (größere), bei manschen V.g ist die Schraube mit einem plastikkopf versehen, damit man die nur mit der Hand ohne Werkzeug drehen kann und die kleine messingfarbene Kreutzschlitz die Gemischschraube. Reindrehen dürfte fetter sein, Rausdrehen ist magerer. Beim Standgas genauso rein runter, raus rauf. die Gemischschraube zuerst ganz rein drehen und dann 2 1/2 umdrehungen wieder raus, dann sollte die gemischschraube richtig stehen. kann auch mal eine halbe umdrehung mehr oder weniger sein.

achja ich würde aber auf jedenfall noch nach der Zündkerze schauen. die kerze sollte Rehbraun sein, dann haste eine richtige Verbrennung !

Schaue die Zündkerze zuerst nach ! ich hatte an meinem Roller die selben symtome gehabt und es war nur die kerze !.

Volllast: größere Düse Hauptdüse -> Gemisch wird fetter kleinere Düse Hauptdüse -> Gemisch wird magerer

1/4 bis 3/4 Gas: Nadel->clip höher setzen->magerer Nadel->clip tiefer setzen->fetter

1/8 bis 1/4 Gas: Schieber->größerer Cutaway->magerer Schieber->kleinerer Cutaway->fetter größere Leerlaufdüse -> Gemisch fetter kleinere Leerlaufdüse -> Gemisch magerer

Standgas bis 1/8 Gas: Standgasschraube rein->mehr Standgas Standgasschraube raus->weniger Standgas Gemischschraube(luftfilterseitig)->rein fetter Gemischschraube(luftfilterseitig)->raus magerer Gemischschraube(Zylinderseitig)->rein magerer Gemischschraube(Zylinderseitig)->raus fetter

0

Rollerspezialisten sind gefragt?

Hallo ihr lieben habe da eine Frage

Ich habe einen Generetic xor 50

Habe neue batterie, Zündkerze, Sicherung und den Vergaser Reinigen lassen.

Und nun zu meinem Problem

Roller springt ohne Probleme an, dreht dann aber total durch ohne Gas zu geben fährt er, gebe ich dann gaß säuft er mir ab, was kann es sein?

Bitte dringend um Hilfe

...zur Frage

Problem Ölpumpe beim 2-takter-Roller

Ich habe einen Kymco YUP50 aus 2002. Es ist mein erster 2-takter und ich habe folgendes Problem: es ist üblich das sich der Gaszug teilt um Vergaser und Ölpumpe zu betreiben. Der zug zum Vergaser geht Spielfrei, d.h. beim drehen am Gas bewegt sich auch der Schieber im Vergaser. Der Ölzug aber ist so locker das er erst auf etwa der hälfte des Gasgriffes die Ölpumpe mitbewegt. Meine Frage nun: es gibt eine Einstellschraube fürdas Spiel im zug. Drehe ich diese Einstellung weiter raus so das die Ölpumpe ebenfalls sofort mitgezogen wird wird der Weg im Vergaser begrenzt weil zuerst die Ölpumpe am "Wegende" ankommt bzw. bekommt er dann nicht zu viel Öl? Andersrum: wenn ich das Spiel drin lasse wird die Ölpumpe ab halber Gasdrehung mitgezogen. Besteht hier nicht die Gefahr das im unteren Drehzahlbereich kein Öl zugeführt wird oder "liefert" die Ölpumpe im kleineren Drehzahlbereich sowieso Öl und bei höheren Drehzahlen zusätzlich? Man kann es schlecht beschreiben aber ich gehe davon aus das man diesen "Ölzug" einstellen muß da ja eine Einstellung möglich ist. Vielleicht muß bei Standgas der zug Spielfrei eingestellt werden oder bei Vollgas maximale Ölförderung???

...zur Frage

Suzuki Katana ay 50 wr nimmt kein gas

Hallo ich habe ein problem mit meinem roller und zwar nimmt der kein gas an. er springt an und läuft im stand super bloss wenn ich los fahren will dann säuft er sozusagen ab. vergaser hatte ich schon ausgebaut und gereinigt.

bitte helft mir ich bin am verzweifeln.

...zur Frage

Vergaser säuft dauernd ab

Hallo, ich habe einen Stromgenerator bei dem mir dauernd der Vergaser absäuft. Der Motor müsste ein GX120 oder GX140 sein. Wenn ich ihn ausbaue und puste kommt keine Luft durch. Aber wenn man den Motor abstellt läuft der Vergaser zu.

...zur Frage

Simson säuft ab?

hallo

ich habe ein 16n1-11 vergaser dran wenn sie kalt ist läuft sie einwandfrei wenn sie 10min lief oder läuft will sie absaufen. ich kann nach den 10min nur im stand voll gas geben damit sie wieder kommt... dabei hab ich denn benzinhahn auch zugemacht wenn sie absaufen will erst nach 30sek kommt sie wieder richtig in drehzahl und kann den hahn wieder aufmachen ich muss andauernd gas geben das sie mir nicht bei der kreuzung absäuft oder wenn ich kein gas gebe !!!

...zur Frage

Wieso müssen Jungs immer den ersten schritt machen?

Ich verstehe nicht warum Jungs immer den ersten schritt machen müssen.Wenn ich Mädchen schon länger kenne ist das kein Problem aber bei fremden habe ich immer Angst einen Korb zu kriegen😒

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?