vergangenerzeit schlimmen mobbing, schulsport gar kein Selbstbewusstsein was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hay, also ich werde seit ich in kindergarten bin gemobbt sag ich mal am anfang und ich wehre mich dagegen in dem ich diese Person ignoreire ich bin sogar vor 2 wochen zum Driektor gegangen und als ich in den klassenzimmer oder den Mobber zurück gekehrt bin (der mobber war immer noch beim direktor) hab ich jeden gesagt das schluss damit is das sie mir nicht helfen. Deine Noten leiden jetzt durnter da du nich weißt wa du machen sollst...kümmmere dich nich um die Mobber egal was die sagen. Hast du jemanden mit dem du dich aussrepchen kannst? Suche dir hilfe bei deinen Eltern! SIe werd dich sicherlich verstehen und mit den Lehreren darüber reden. DU mekst selber das deine Noten sich verschlechtern, gut dann lerne kjezt immer und höre nich auf die dummen KOmmentare von den anderen sie sollten dir in diesen moment egal sein. DU MUSST DICH JETZT UNBEDINGT UM DICH UND DEINER SCHULE KÜMMERN! den schmerz kannst du nich verdrängen aber mit jemand darüber reden und lernen mit Freudnen und mit ablenkung griegst du alles besser auf die reihe mach dir einen Zeitplan. UNd in Sport? das ist einfach du hast Wut auf diese eine Person? Lass die Sport raus du hast kraft und energie wenn du rennst stell dir vor sie steht vor dir und du rennst sie zu grund und boden du würdest sie dafür bestrafen was sie getan hat? ich hoffe das huilft dir :) Lg Princessdreams

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Melike96,

Falls du aus Österreich kommst, kannst du dir, glaub ich, deine Entschuldigungen ab 16 selber schreiben, da brauchst du deine Eltern nicht mehr (war zumindest in meiner Schulzeit noch so). Und im Turnunterricht kriegst du normalerweise nur dann einen 5er wenn du ständig fehlst (und nicht, weil du "schlecht" bist und Übungen nicht schaffst). Aber wenn du ständig gemobbt wirst und dich in der Klasse unwohl fühlst, solltest du die Schule wechseln! Nicht dass du die Klasse wiederholen musst. Wenn dir deine Eltern da nicht helfen, gibt es immer noch Schulpsychologen od Hotlines, Jugendamt etc. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass sich deine Lage bald bessert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melike96
04.12.2013, 14:46

Wohne leider in Deutschland. Zurzeit habe ich keine Probleme mit.Mitschülern, hab eher Probleme mit meinen Noten & vor allem Sport, seitdem mobbing war, hab ich gar kein Selbstbewusstsein = nehme nie teil. Da ich einfach mich nicht mehr traue... schreckliche mobbing zeit erlebt...schule wechseln hab ich darüber so oft nachgedacht und So so GERNE gewollt, nur Eltern sind immer dagegen. Jetzt zu wechseln lohnt sich ja leider nicht mehr. Was tun?:-(

0

Was möchtest Du wissen?