Verfolgungswahn... jetzt in die Psychatrie?!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

verfolgungswahn ist das keiner. das ist einfach angst.

deswegen musst du nicht in die psychiatrie - du scheinst ja noch zu "funktionieren" = dein leben führen zu können.

gut wäre aber, sich mit jemanden auszusprechen, auch öfter. wenn deine eltern keine geeigneten ansprechpartner sind, vielleicht hast du einen erwachsenen verwandten zum reden? oder einen vertrauenslehrer? oder zumindest einen gleichaltrigen freund?

professionelle, kostenlose und anonyme hilfe findest du auch dort: https://www.nummergegenkummer.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

´hi, mach dir keine sorgen du musst nicht in die psychatrie und ich finde nciht das sich das doof an hört. Mir gehts auch oft genug so und ich hab teilweise schon so angst das das in meinen träumen vorkommt und diese täuschend echt sind udn die alpträume hab ich manchmal wochenlang jede nacht.. ich wollte schon gar nicht mehr schlafen. also ich denke das das oft genug passiert bei vielen leuten und den verfolgungswahn kenne ich auch, aber das ist normal in deinem alter das du angst vor sowas hast weil wirklich sehr viel passiert heutzutage und dann ist es doch klar das mädchen in dem alter einfach angst haben oder? ich kann nicht mal fangen spielen weil mich das an verfolgung erinnert. gehts dir da auchso? meine mutter nimmt mich dabei nicht so ernst und wenn das nciht besser wird rede ich auch mal mi einem arzt. vl solltest du das acuh mal tun? arzt heißt aber nicht gleihc psychatrie also keine sorge:) ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen das du nicht alleine bist lg gwendolyn p.s. wenn du noch fragen hast schreib mir:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma11113
28.10.2012, 20:03

meine mutter nimmt das auch nicht ernst... aber ich hoffe es geht vorbei.. aber wegen arzt weiß ich nicht genau, der arzt ist meine tante, und alleine ohne meine mutter darf ich nicht hin... komisch oder?

0

Du kannst beruhigt sein, Du bist kein Fall für die Psychiatrie. Du bist vermutlich in einem Alter (um die Pubertät herum), in dem die Loslösung von den Eltern ein Thema ist. Das kann durchaus auch Ängste auslösen, ob man dann noch genauso sicher ist wie bei den Eltern (Abrahams Schoß). Dann genügt es, eine TV-Sendung zu gucken, die genau diese Ängste abbildet, und schon werden sie hochakut wie bei Dir, obwohl ja in Wirklichkeit nicht plötzlich 20mal mehr von diesen Verbrechern rumlaufen. Die Katze ist vielleicht ein Symbol Deiner Kindheit, wenn Du sie so lange hast. Wenn Du also erwachsener wirst, "stirbt" dann die Kindheit?

Die gute Nachricht: nein. Durch die Entwicklungsprozesse der Pubertät verändern sich Beziehungen, aber sie brechen nicht ab. Du scheinst eine gute Beziehung zu Deinen Eltern zu haben, und die geht Dir nicht verloren, auch wenn ihr manchmal vielleicht über die üblichen Themen streitet. - Deine Ängste werden höchstwahrscheinlich nicht bleiben, sondern vorübergehen, vielleicht nochmal wiederkommen. Aber sie sind völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung.

Auch von meiner Seite viel Spaß im Urlaub :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bist nicht Psychiatrie reif. Es ist fast bei allen normal dass sie schiss haben nach einem Horrorfilm, versuch einfach nicht mehr daran zu denken. Denk an schöne Sachen und daran dass deine Eltern sich verteidigen könnten und deiner Katze wird bestimmt nichts zustössen. :D Kopf hoch das geht vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok,erstmal ist verfolgungswahn nicht dumm.das gerade jemand hinter dir steht und nur wartet bis du dich umdrehst ist möglich.es ist ja nicht ausgeschlossen dass z.B lieferwagen herumstehem und plötzlich hinten aus der ladefläche einer kommt und einen passanten einfach packt und mitnimmt.aber egal zurück zur frage : wieso machst du dich verrückt? klar kann die katze sterben.überfahren,geklaut (ja das passiert),weggelaufen...aber es ist unwahrscheinlich.nicht unmöglich abr nciht sehr wahrscheinlich.wünsche dir viel glück.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glaub mir .. DAS denke ich auch manchmal ! sogar sehr oft aber das ist i.wie normal!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma11113
28.10.2012, 19:58

aber manchmal heule ich deswegen auch... normal?

0
Kommentar von Emma11113
28.10.2012, 19:58

aber manchmal heule ich deswegen auch... normal?

0
Kommentar von Emma11113
28.10.2012, 19:58

aber manchmal heule ich deswegen auch... normal?

0

Ist dir maletwas passiert das du so bist? oder einer freundin? Ich hoffe für dich das es bald aufhört da dich das kaputt macht... Gehe lieber mal zum arzt... UND GENIESSE ERSTMAL DEN URLAUB :).........................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass Dich doch mal von Deinem Arzt checken bzw. überweisen...dann wird man sehen...

GruSS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?