Verfolgung einer bestimmten Zahl stoppen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn du die Frage noch so oft stellst - meine Antwort bleibt die Gleiche:

Du bist ein Opfer deiner selektiven Wahrnehmung.

Wenn ich dir sagen würde, dass die Illuminaten dich schwarzen Autos verfolgen und du mir glaubst - was denkst du, wie viele schwarze Autos dir plötzlich an jeder Straßenecke auffallen würden?

Es ist nicht so, als würde dir die Zahl "23", oder schwarze Autos wirklich häufiger als sonst begegnen - du achtest einfach mehr darauf und deshalb fällt es dir auf.

Da du bei jeder Wiederholung dieser Frage aber paranoide Züge zeigst, könnte man auch als psychologischer Laie fast von einer Art Wahn oder Zwangsstörung ausgehen.

Wenn es dich tatsächlich psychisch so sehr belastet, solltest du professionelle Hilfe durch einen Psychologen, oder ggf. sogar einen Psychiater in Anspruch nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MysteriousBoy
11.06.2016, 23:27

Ich halte das einfach nicht aus, ich will die Zahl nichtmehr sehen, spielt doch keine Rolle, ob du denkst, dass das eine selektive Wahrnehmung ist. Ich will wissen, wie ich das BEENDE! Ich will sie nichtmehr sehen! Sie verfolgt mich jetzt nicht die ganze Zeit, aber oft und ich habe die Schnauze voll, außerdem reizt mich sowas Nerviges...

1

Ich glaube du bist so sehr auf diese Zahl fixiert, dass es nicht möglich ist an etwas anderes zu denken ( selektive Wahrnehmung) Ich bin auch der Meinung dass dieses Forum für diese Frage nicht geeignet ist, da es sich um ein psychisches Problem handelt welches du mit einem Psychologen besprechen solltest. Durch die Antworten hier wirst du nicht weiter kommen. Ich hoffe das wird dir klar viel Glück!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von korbandallas
11.06.2016, 23:18

S****ß ganz einfach auf diese Zahl, und versuch nicht weiter irgend welche zusammenhänge herzustellen.

Denk doch mal an Butterblumen oder so.

0
Kommentar von Minabella
11.06.2016, 23:19

Naja wenn es sich tatsächlich um ein psychisches Problem handelt ist das wahrscheinlich nicht so einfach :D Hier ist jedenfalls der falsche Ort um das Thema anzugehen :D

0

ich empfehle dir einfach mal den weg zu einem psychologen, denn sowas nennt man eigentlich zwangsneurose........... es könnte jedoch auch eine schizophrene psychose sein, wenn du dich dabei verfolgt fühlst.......... wichtig ist jedoch wirklich, dass du dich mal untersuchen lässt, denn es gibt gute hterapien, die du auch nicht stationär machen musst..........:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Psychiater. Du hast Wahnideen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast den Beitrag um 23 Uhr geschrieben 🤔🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?